Anzeige
Toshibas 12-Zoll-TV ohne Brille
Toshibas 12-Zoll-TV ohne Brille

Toshiba

Großer 3D-Fernseher ohne Brille kommt 2011 auf den Markt

In Japan werden bereits die ersten autostereoskopischen Fernseher verkauft - sie sind aber noch recht klein. Ein Gerät mit über 40 Zoll Bildschirmdiagonale will dagegen Toshiba im kommenden Jahr ausliefern. Erstmals zeigen will das Unternehmen das Gerät auf der CES im Januar 2011.

Bis zu seiner Vorstellung auf der CES behält Toshiba noch die meisten technischen Details des neuen 3D-Fernsehers für sich. Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge plant das Unternehmen aber eine Bildschirmdiagonale von mehr als 40 Zoll. In Japan bietet das Unternehmen bereits zwei ähnliche autostereoskopische Fernseher mit 12 und 20 Zoll an, keines der Geräte erreicht bisher Full-HD-Auflösung.

Anzeige

Im Gegensatz zu Eizos vor kurzem angekündigtem PC-Display, das ebenfalls dreidimensionale Bilder ohne Brille sichtbar macht, arbeiten die beiden verfügbaren Toshiba-Fernseher mit versetzten Pixeln. Diese sind auf einem Panel angeordnet, das dafür eine wesentlich höhere Auflösung benötigt als bei herkömmlichen Displays. Daher ist es offenbar noch nicht gelungen, Full-HD damit zu realisieren.

Für die neuen Geräte gelten laut einem früheren Bericht von Cnet weitere Einschränkungen. So soll der 3D-Effekt nur in einem Winkel von 40 Grad um die senkrechte Achse auf der Displayebene wahrnehmbar sein. Die Zuschauer müssen zudem auch vom 20-Zoll-Modell knapp einen Meter Abstand halten.

Ob und wann das neue Gerät im Wohnzimmerformat auch außerhalb Japans auf den Markt kommt und was es kostet, steht noch nicht fest. Die beiden kleineren autostereoskopischen Fernseher bietet Toshiba nur in seinem Heimatland an, bis jetzt gibt es noch keine Pläne, sie in anderen Regionen anzubieten.

Das große Modell wird auch in Japan frühestens im April 2011 erscheinen. Dann beginnt Toshibas neues Geschäftsjahr, und erst für diesen Zeitraum hat das Unternehmen das Gerät angekündigt.


eye home zur Startseite
Hotohori 28. Dez 2010

Jo, entweder man kauft irgendwann oder man wartet ewig ab. Die 3D Brillen Technik ist im...

Ich221210 22. Dez 2010

Hast recht, man sollte eigendlich mit gutem Vorbild vorrangehen. Eigentlich fehlt auch...

XeeN 22. Dez 2010

Ich lebe in Bangkok und in einigen der Shoping Malls hier werden 3D Fernseher schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GfE Metalle und Materialien GmbH, Nürnberg
  2. Klinikum Esslingen GmbH, Esslingen
  3. T-Systems International GmbH, Hamburg, Dresden
  4. Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach, Offenburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. nur 649,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Netzausbau

    Telekom will ihre Mobilfunkmasten verkaufen

  2. Bruno Kahl

    Neuer BND-Chef soll den Dienst reformieren

  3. Onlinehandel

    Amazon sperrt Konten angeblich nur in seltenen Fällen

  4. The Assembly angespielt

    Verschwörung im Labor

  5. Kreditkarten

    Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

  6. Dobrindt

    1,3 Milliarden Euro mehr für Breitbandausbau in Deutschland

  7. Mini ITX OC

    Gigabyte bringt eine 17 cm kurze Geforce GTX 1070

  8. Autonomes Fahren

    Teslas Autopilot war an tödlichem Unfall beteiligt

  9. Tolino Page

    Günstiger Kindle-Konkurrent hat eine bessere Ausstattung

  10. Nexus

    Erste Nougat-Smartphones sollen von HTC kommen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

IT und Energiewende: Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
IT und Energiewende
Fragen und Antworten zu intelligenten Stromzählern
  1. Smart Meter Bundestag verordnet allen Haushalten moderne Stromzähler
  2. Intelligente Stromzähler Besitzern von Solaranlagen droht ebenfalls Zwangsanschluss
  3. Smart-Meter-Gateway-Anhörung Stromsparen geht auch anders

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Saudämliche Entscheidung und fast nutzlos

    Sharra | 02:16

  2. huren. ich sage nur hurrn

    Baron Münchhausen. | 02:15

  3. Re: Kurzfristig! Jetzt! Geld!

    plutoniumsulfat | 01:57

  4. Re: Verdammt!

    plutoniumsulfat | 01:55

  5. Re: Aus diesem Grund keine Klamotten mehr bei Amazon

    quineloe | 01:53


  1. 20:04

  2. 17:04

  3. 16:53

  4. 16:22

  5. 14:58

  6. 14:33

  7. 14:22

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel