Anzeige
X.org: X11R7.6 per XCB beschleunigt

X.org

X11R7.6 per XCB beschleunigt

In der aktuellen Version 7.6 von X.org verwendet der X-Server unter Linux Udev zur Hardwareerkennung statt wie bisher HAL. Zudem wurde XCB eingeführt und soll X.org insgesamt beschleunigen. Die Entwickler haben zusätzlich Korrekturen und Verbesserungen in den zahlreichen Modulen eingepflegt.

Anzeige

In X.org 7.6 wurden die Hardwareerkennung und das Hotplugging unter Linux auf das Udev-Framework umgestellt. Das vormals verwendete HAL-Framework bleibt zwar noch im Displayserver vorhanden, soll aber langfristig ausgemustert werden. Zuvor war bereits das zentrale X-Server-Modul für die Verwendung von Udev angepasst worden. Es liegt jetzt in Version 1.9.3 vor und wurde um eine neue Authentifizierung für DRI2 erweitert.

Die Konfiguration des X-Servers kann künftig in einzelnen Dateien untergebracht werden. Die zuvor für HAL benötigten Fdi-Konfigurationsdateien können beispielsweise in conf-Dateien beschrieben und in einem xorg.conf.d-Verzeichnis abgelegt werden. Die entsprechenden Informationen für Hardwaregeräte, etwa der Gerätetyp, werden dort in dem Abschnitt Inputclass zusammengefasst.

Die Verwendung des XCB (X protocol C-language Binding) als Ersatz für Xlib soll X.org beschleunigen und den Speicherbedarf verringern. XCB soll zusätzlich durch eine niedrigere Latenz und direkten Zugriff auf die X-Protokolle den Displayserver schneller machen. Die Module LibX11, Xlsatoms, Xlsclients und Xwininfo benötigen künftig XCB.

Zudem haben die Entwickler die Dokumentation überarbeitet. Beschreibungen und Changelogs wurden für die jeweiligen Module erstellt und in den entsprechenden Verzeichnissen im Quellcode abgelegt. Die meisten Textdateien wurden bereits in das XML-basierte Docbook-Format konvertiert. Bei der Installation werden die neuen Dokumentationsdateien unter /usr/share/doc/ gespeichert.

Der Quellcode der aktuellen Version 7.6 liegt auf den Servern des Projekts zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Der Kaiser! 24. Dez 2010

Aber wie stabil?

Anonymer Nutzer 22. Dez 2010

Exakt! Ich mag (als Softwareentwickler UND Anwender) OpenSource sehr, aber die meisten...

Der Kaiser! 21. Dez 2010

Xorg als Gesamtpaket hat die Versionsnummer "R6.7". Xorg ist ein modulares System. Jedes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter 2nd-Level-Support (m/w)
    KREMPEL GmbH, Vaihingen an der Enz
  2. Software Testingenieur (m/w) Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  3. Produktsoftware-Entwickler/in
    Robert Bosch GmbH, Tamm
  4. Mitarbeiter/-in Automatisierte Softwareverteilung
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel, Bremen, Magdeburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Revive Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

Googles Neuvorstellungen: Alles nur geklaut?
Googles Neuvorstellungen
Alles nur geklaut?
  1. Google I/O Android Auto wird eine eigenständige App
  2. Jacquard und Soli Google bringt smarte Jacke und verbessert Radar-Chip
  3. Modulares Smartphone Project Ara soll 2017 kommen - nur noch teilweise modular

  1. Re: "Vectoring ist Glasfaser"

    Ovaron | 21:24

  2. Re: 5 Jahre hab ich gewartet

    Braineh | 21:23

  3. Re: Microsoft hat zwei Fehler gemacht

    Braineh | 21:21

  4. Re: Das wichtigste Feature geht im Text fast unter...

    kvoram | 21:13

  5. Re: sowas kommt von sowas

    476f6c656d | 21:11


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel