Quadratisch, praktisch, gut: Minecraft erreicht die Betaphase

Quadratisch, praktisch, gut

Minecraft erreicht die Betaphase

Im Alphastadium hat es Minecraft zum internationalen Bestseller gebracht, jetzt geht das Programm von Markus "Notch" Persson in die Betaphase. Das bedeutet unter anderem mehr Serverstabilität und größere Hürden für Cheater.

Anzeige

Das von dem schwedischen Programmierer Markus "Notch" Persson entwickelte Minecraft hat nach langem Vorlauf am 20. Dezember 2010 die Betaphase erreicht. Somit befindet es sich offiziell in der "Version 1.0_01". Persson will sich verstärkt darum kümmern, dass sein Werk stabiler läuft. So will er die Stabilität der Server verbessern. Cheater sollen es künftig schwerer haben, beispielsweise an Gegenstände zu kommen. Außerdem soll es bald eine stabile API geben, mit der Modder eigene Erweiterungen schreiben können. Um Minecraft für Einsteiger attraktiver zu machen, soll es bald die Grundzüge einer Handlung, für Veteranen ein klarer erkennbares Spielziel geben.

Mit dem Start der Beta erhöht sich der Preis für Minecraft von 10 auf rund 15 Euro. Wie in der Alpha sollen alle Updates bis zur Veröffentlichung der finalen Version kostenlos sein, Patches und Bugfixes auch danach.

Die Welt von Minecraft basiert auf Quadern, die Spieler entweder hinzufügen oder entfernen können. Der kostenlose Classic-Modus bietet dem Spieler die Möglichkeit, eine völlig verformbare Welt mit seiner Kreativität - auch zusammen mit anderen - auf einem Server zu errichten.


DER GORF 27. Dez 2010

Endlich haste's begriffen. ;)

Waschlappen 22. Dez 2010

Bei 10% weniger von "viel", bleibt immer noch "viel" übrig. Bei 100€ ist das für manche...

DER GORF 22. Dez 2010

Ich glaube es wäre eher *Load Savegame* *Lange WarteZeit* - MEIN MORIANACHBAU!! MEIN...

dmo 22. Dez 2010

habs slbst noch nie gespielt, aber ich stells mir richtig spannend vor, wenn es gut...

Klugscheisser 22. Dez 2010

Die Lizenz gilt nur für die Beta. Wer das Spiel in der ALPHA vor dem 20.12.2010 gekauft...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP ABAP-Entwickler/in
    Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Weil am Rhein
  2. Mitarbeiter in der Beratung (m/w) im Umfeld Produktdatenmanagement
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Full-Stack Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München
  4. Produktsoftwareentwickler Vorentwicklung Cloud / Serverplattform (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Kill Bobby Z, Brotherhood, Cold Blooded, Dead Man Running)
  2. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    29,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. Thor - The Dark Kingdom [Blu-ray]
    10,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Yanis Varoufakis

    Griechischer Finanzminister hat für Valve gearbeitet

  2. Quartalszahlen

    Apples iPhone-Verkauf übertrifft alle Prognosen

  3. Apple

    Das ist neu an iOS 8.1.3 und OS X 10.10.2

  4. Autobahn

    Ruhrgebiet soll Testgebiet für autonomes Fahren werden

  5. Glibc

    Ein Geist gefährdet Linux-Systeme

  6. iPhone

    Apple patentiert ansteckbares Gamepad und weiteres Zubehör

  7. KDE Plasma 5.2 erschienen

    Breeze ist überall

  8. Vorratsdatenspeicherung

    EU-Kommission plant keinen neuen Anlauf

  9. Microblogging

    Twitter führt Videofunktion und Gruppennachrichten ein

  10. Spionagesoftware

    Kaspersky enttarnt Regin als NSA-Programm



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  2. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10
  3. Surface Hub Microsoft zeigt Konferenzsystem mit Digitizer und Windows 10

Spionage oder Imageaufwertung?: Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
Spionage oder Imageaufwertung?
Deutsche Behörden nennen es Social Media Intelligence
  1. Ausfall von Internetdiensten Lizard Squad will's gewesen sein, Facebook sagt nein
  2. Soziales Netzwerk Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB
  3. jobbörse.com Xing kauft Suchmaschine für 6,3 Millionen Euro

    •  / 
    Zum Artikel