Anzeige
Quadratisch, praktisch, gut: Minecraft erreicht die Betaphase

Quadratisch, praktisch, gut

Minecraft erreicht die Betaphase

Im Alphastadium hat es Minecraft zum internationalen Bestseller gebracht, jetzt geht das Programm von Markus "Notch" Persson in die Betaphase. Das bedeutet unter anderem mehr Serverstabilität und größere Hürden für Cheater.

Anzeige

Das von dem schwedischen Programmierer Markus "Notch" Persson entwickelte Minecraft hat nach langem Vorlauf am 20. Dezember 2010 die Betaphase erreicht. Somit befindet es sich offiziell in der "Version 1.0_01". Persson will sich verstärkt darum kümmern, dass sein Werk stabiler läuft. So will er die Stabilität der Server verbessern. Cheater sollen es künftig schwerer haben, beispielsweise an Gegenstände zu kommen. Außerdem soll es bald eine stabile API geben, mit der Modder eigene Erweiterungen schreiben können. Um Minecraft für Einsteiger attraktiver zu machen, soll es bald die Grundzüge einer Handlung, für Veteranen ein klarer erkennbares Spielziel geben.

Mit dem Start der Beta erhöht sich der Preis für Minecraft von 10 auf rund 15 Euro. Wie in der Alpha sollen alle Updates bis zur Veröffentlichung der finalen Version kostenlos sein, Patches und Bugfixes auch danach.

Die Welt von Minecraft basiert auf Quadern, die Spieler entweder hinzufügen oder entfernen können. Der kostenlose Classic-Modus bietet dem Spieler die Möglichkeit, eine völlig verformbare Welt mit seiner Kreativität - auch zusammen mit anderen - auf einem Server zu errichten.


eye home zur Startseite
DER GORF 27. Dez 2010

Endlich haste's begriffen. ;)

Waschlappen 22. Dez 2010

Bei 10% weniger von "viel", bleibt immer noch "viel" übrig. Bei 100€ ist das für manche...

DER GORF 22. Dez 2010

Ich glaube es wäre eher *Load Savegame* *Lange WarteZeit* - MEIN MORIANACHBAU!! MEIN...

dmo 22. Dez 2010

habs slbst noch nie gespielt, aber ich stells mir richtig spannend vor, wenn es gut...

Klugscheisser 22. Dez 2010

Die Lizenz gilt nur für die Beta. Wer das Spiel in der ALPHA vor dem 20.12.2010 gekauft...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    Dr. Noll GmbH, Bad Kreuznach
  2. Software-Entwickler (m/w) für Embedded-Systeme
    Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  3. Senior Consultant WWS (m/w)
    ADVARIS Informationssysteme GmbH, Bruchsal
  4. Softwareentwickler (m/w) C++
    CST - Computer Simulation Technology AG, Darmstadt

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  2. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  3. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Security Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten
  2. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Golem ist Lobby gesteuert ?

    Renegard | 23:57

  2. Re: Golem ist in Berlin, daher die Meldung?

    mackes | 23:57

  3. Re: Damit erhöht sich die digitale Kluft...

    DerDy | 23:52

  4. Re: Seit ET kein interessanter Shooter mehr...

    Madricks | 23:50

  5. Erfahrungsbericht

    p-d | 23:45


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel