Ganzkörperkampfkondom: Crysis 2 und der Nanosuit als Waffe

Ganzkörperkampfkondom

Crysis 2 und der Nanosuit als Waffe

Aus modischer Sicht ist er eine Enttäuschung, als Waffe unverzichtbar: Der Nanosuit spielt in Crysis 2 eine entscheidende Rolle im Kampf gegen Aliens. Im Trailer zeigt Crytek nun einige der Fähigkeiten des Hightech-Anzugs.

Anzeige

Klar, man könnte auch versuchen, außerirdische Invasoren in Jeans und T-Shirt von der Erdkugel zu verjagen. Der Held im Egoshooter Crysis 2 kämpft trotzdem im Nanosuit, und einige der Gründe zeigt Crytek im neuen Trailer mit Ingame-Szenen. So verleiht der hautenge Anzug der Hauptfigur Superkräfte - unverzichtbar, wenn der Spieler mal schnell ein Auto auf die Aliens schleudern möchte. Wahlweise soll sich die Rüstung so verstärken lassen, dass Kugeln abprallen und mit ein wenig Glück den Feind niederstrecken, der sie abgeschossen hat. Neu soll auch eine Art Taktikmodus werden, mit dem der Spieler die Umgebung im Detail scannen und sogar weit entfernte Gespräche von Gegnern belauschen können soll.

Crysis 2 spielt drei Jahre nach dem Vorgänger in den Ruinen von New York zwischen halb eingestürzten Wolkenkratzern und aufgerissenen Straßenzügen. Spieler kämpfen gegen Aliens und gegen eine mysteriöse neue Organisation. Der Ego-Shooter erscheint für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC - Hauptplattform der Entwickler ist die Xbox 360. Nach aktuellem Stand kommt der Titel am 24. März 2011 auf den Markt.


Sheldon Cooper 21. Dez 2010

Ja sehe ich ebenfalls so. Das würde ich mir für BFBC2 wünschen wo man mit den Unterlauf...

Ich auch mal... 21. Dez 2010

Also Leute. Ehrlich... Realismus hat in nem Shooter so gut wie nichts zu suchen. Wenn ihr...

flasherle 21. Dez 2010

Hauptplattform der Entwickler ist die Xbox 360 = EPIC FAIL unerträglich. die...

Prypjat 21. Dez 2010

Nehmen wir folgendes Szenario: New York wurde von Aliens angegriffen und die...

Prypjat 21. Dez 2010

Doch, darfst Du. Mir ist aber etwas bei Deinen Posts aufgefallen. Irgendwann kommst Du...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler SmartHome - Embedded Systeme (m/w)
    Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  2. Engineering Consultant (m/w)
    RUETZ SYSTEM SOLUTIONS GmbH, München
  3. IT-Architekt (m/w)
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  4. IT Risk Officer/IT Risiko Spezialist (m/w) für Operatives Risiko Management
    Vattenfall Europe Business Services GmbH, Hamburg, Berlin, Amsterdam (Niederlande)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apple mit Gewinnzuwachs, iPad-Verkauf erneut rückläufig

  2. Quartalsbericht

    Microsoft macht 700 Millionen US-Dollar Verlust mit Nokia

  3. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  4. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  5. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  6. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  7. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  8. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  9. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  10. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel