Nächstes MMOG: Blizzard bestätigt "Titan"

Nächstes MMOG

Blizzard bestätigt "Titan"

Bei Blizzard trägt das zweite Onlinespiel nach World of Warcraft derzeit den Arbeitsnamen "Titan". Das hat ein Entwickler des Unternehmens bestätigt - und damit indirekt ein paar weitere Angaben, etwa den möglichen Erscheinungstermin von Diablo 3.

Anzeige

Der Titel "Titan" ist Anfang Dezember 2010 erstmals auf einem geleakten, angeblich von Blizzard stammenden Dokument aufgetaucht - wobei unklar war, um was es sich dabei handelte. Jetzt bestätigt Frank Pearce von Blizzard im Gespräch mit Destructoid, dass es sich tatsächlich um ein neues MMOG handelt - das in dem Dokument mit dem Veröffentlichungstermin von Ende 2013 geführt wird. Pearce sagt, man wolle noch nicht öffentlich über das Programm sprechen. Lediglich beim Anwerben neuer Mitarbeiter werde sein Unternehmen den Schleier etwas lüften. Unklar ist, ob es sich bei dem Namen um den endgültigen Titel oder um einen Arbeitstitel handelt.

Mit der Bestätigung von Titan hat Pearce indirekt auch die anderen Informationen aus dem veröffentlichten Dokument bestätigt. Dort ist zu lesen, dass Diablo 3 im vierten Quartal 2011 erscheint. Eine vierte Erweiterung für World of Warcraft soll im zweiten Quartal 2012, eine fünfte gegen Ende 2013 fertig sein. Einen Film zu World of Warcraft hat Blizzard für das vierte Quartal 2012 vermerkt. Die erste Fortsetzung von Starcraft 2 soll Ende 2011, die zweite Anfang 2013 auf den Markt kommen - wobei sich diese Termine, falls sie überhaupt stimmen, jederzeit verschieben können.


unwissender 21. Dez 2010

Clean-Ex ? Nahezu jeder Ex- WoW Spieler ist angeblich der Meinung, dass er oder sie nun...

Ogr 20. Dez 2010

Ich tendiere ja zu "Lost Vikings Online".

syntax error 19. Dez 2010

Vielleicht ists ja ne Erweiterung? So wie es sie für Diablo 1+2 auch schon gab...

polizeitgeist 19. Dez 2010

rofl

rotuA 18. Dez 2010

Gut Ding will Weile haben.

Kommentieren


TechBanger.de / 19. Dez 2010

News-Recycling am Wochenende



Anzeige

  1. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  2. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  3. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  4. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Tor-Router

    Invizbox will besser sein als die Anonabox

  2. Moore's Law

    Totgesagte schrumpfen länger

  3. Agents of Storm

    Free-to-Play-Strategie von den Max-Payne-Machern

  4. Sipgate

    Dienste nach DDoS-Angriff wiederhergestellt

  5. Rockstar Games

    GTA San Andreas erscheint neu für die Xbox 360

  6. G3 Screen

    LGs erstes Smartphone mit eigenem Nuclun-Prozessor

  7. Apple Watch

    Apples Saphirglas-Hersteller stellt Produktion ein

  8. LG G Watch R

    Runde Smartwatch von LG kommt nach Deutschland

  9. Systemanforderungen

    Ohne 200-Euro-Grafikkarte läuft Assassin's Creed Unity nicht

  10. App Rooms

    Facebook macht die Foren mobil



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel