Anzeige

Verbraucherschutz

US-Handelsministerium setzt sich für mehr Datenschutz ein

Das US-Handelsministerium will verbindliche Regeln für den Datenschutz in den USA einführen. Die Regeln sollen von der Politik zusammen mit der Industrie und Datenschützern erarbeitet werden.

Anzeige

Die US-Regierung will neue Regeln zum Datenschutz und zum Schutz der Privatsphäre einführen. Das gehe aus einem 78-seitigen Bericht hervor, den das US-Handelsministerium veröffentlicht habe, berichtet der US-Branchendienst Cnet.

Mehr Transparenz

Das Ministerium setze sich vor allem für mehr Transparenz ein. So müssten die Datenschutzerklärungen verständlicher formuliert werden. Die meisten davon seien in Juristenenglisch verfasst und für viele unverständlich. Das Recht der Nutzer auf Privatsphäre hänge deshalb von ihrer Fähigkeit ab, diese Erklärungen zu lesen. Die Nutzer sollen, so das Ziel, künftig einfacher erkennen können, welche Daten ein Unternehmen sammele und wie es damit verfahre. Ein anderer Punkt, den das Ministerium angesprochen habe, sei der Datenschutz bei Cloud-Anwendungen.

Die Regeln, die das Ministerium durchsetzen will, sollen aber offensichtlich keine Gesetze werden. In dem Bericht ist die Rede davon, dass Vertreter von Unternehmen und Regierung zusammen mit Datenschützern "freiwillige, einklagbare Verhaltenskodizes" erarbeiteten.

Selbstregulierung ist gescheitert

Die Selbstregulierung der Industrie, die die USA in den vergangenen Jahren praktiziert habe, sei "weitgehend gescheitert", kommentierte Jay Rockefeller. Der demokratische Senator aus dem US-Bundesstaat West Virginia ist Vorsitzender des Handelsausschusses des US-Senats.

Anfang Dezember hatte die für Wettbewerbs- und Verbraucherschutz zuständige US-Behörde, die Federal Trade Commission (FTC), ebenfalls Vorschläge zum Datenschutz vorgelegt. Der Bericht des Handelsministeriums kann durchaus als Antwort auf die Vorschläge der FTC betrachtet werden. Darin heißt es, das Ministerium sei besonders dafür geeignet, die Führung bei der Ausarbeitung der Rahmenbedingungen für den Datenschutz zu übernehmen.


eye home zur Startseite
Ernuwieder 17. Dez 2010

Nach SWIFT, ACTA, Facebook und wikileaks glaube ich den Amerikanern nichts mehr, schon...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter/in ERPplus
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Mitarbeiter Technischer Support Video Professional (m/w)
    ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  3. Presales Consultant (m/w)
    Hornetsecurity GmbH, Hannover
  4. (Senior) IT Project Associate (m/w) IT-Management, Organisation and Governance
    ALDI Einkauf GmbH & Co. OHG Unternehmensgruppe ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. VATM

    Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz

  2. Arkane Studios

    Dishonored 2 erscheint im November 2016

  3. OpenSSL-Update

    Die Rückkehr des Padding-Orakels

  4. Stellenabbau

    Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen

  5. HTC 10

    Update soll Schärfe bei Fotos verbessern

  6. Ratsch

    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

  7. DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

  8. Wileyfox Swift

    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

  9. Liquid Jade Primo

    Acers Windows-10-Smartphone mit Continuum ist erschienen

  10. Bundeskriminalamt

    Geldfälscher sind zunehmend über das Netz aktiv



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Raspberry Pi 3 im ersten Test: Kein Grund zur Eile
Raspberry Pi 3 im ersten Test
Kein Grund zur Eile
  1. Pi Camera V2 Neues 8-Megapixel-Kameramodul für den Raspberry Pi
  2. IOT-Hat Funkaufsatz und Gamepad für den Raspberry Pi Zero
  3. 502IOT Das Über-Shield für den Raspberry Pi

Thermophotovoltaik: Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
Thermophotovoltaik
Die echte Sonne ist manchmal nicht gut genug
  1. Solarflugzeug Solar Impulse startet wieder
  2. Erneuerbare Energien Solarzellen wandeln Regen in Strom
  3. Rollarray Solarstrom von der Rolle

Mitmachprojekt: Wie warm ist es in euren Büros?
Mitmachprojekt
Wie warm ist es in euren Büros?
  1. Mitmachprojekt Temperatur messen und versenden mit dem ESP8266
  2. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Particle Photon
  3. Mitmachprojekt Temperatur messen und senden mit dem Arduino

  1. Aktuelle Banwave sperrt Accounts mit der selben...

    medium_quelle | 01:29

  2. Re: Das Geld ist weg

    DrWatson | 01:29

  3. Re: CM

    Andreas_B | 01:28

  4. Performance

    sdicke | 01:13

  5. Re: Umstritten

    frostbitten king | 01:06


  1. 21:04

  2. 17:55

  3. 17:52

  4. 17:37

  5. 17:10

  6. 16:12

  7. 15:06

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel