Abo
  • Services:
Anzeige
Lacie: Externer Slim-Line-Brenner für Blu-rays

Lacie

Externer Slim-Line-Brenner für Blu-rays

Der externe Blu-ray-Brenner von Lacie braucht kein Netzteil. Allerdings gehört das Laufwerk zu den langsameren. Es ist zudem recht platzsparend und ermöglicht auch unterwegs das Anschauen von Blu-ray-Filmen.

Lacies Slim Blu-ray ist ein externes Blu-ray-Laufwerk, das auch BD-Datenträger beschreiben kann. Die Höchstgeschwindigkeit beim Brennen von Blu-rays liegt bei 6x (BD-R). Zweischichtige Medien werden mit vierfachem Tempo beschrieben. Langsamer werden BD-REs beschrieben. Unabhängig davon, ob sie Dual- oder Single-Layer sind, gibt es hier nur doppeltes Tempo. Der Blu-ray-Brenner kann auch mit den billigeren Low-to-High-Medien umgehen.

Anzeige

Bei DVDs unterstützt der Brenner zahlreiche Formate. Sogar die seltenen DVD-RAM-Medien lassen sich beschreiben, allerdings müssen sie dafür aus dem Caddy genommen werden. Das Tray-Laufwerk kann sie sonst nicht verarbeiten. CD-R(W)-Medien werden auch unterstützt.

  • Das externe Blu-ray-Laufwerk...
  • ... von Lacie ist auch als Blu-ray-Brenner verwendbar.
  • Die Stromversorgung übernimmt ein USB-2.0-Anschluss.
Das externe Blu-ray-Laufwerk...

Der externe Brenner setzt auf ein flaches Notebook-Laufwerk und kommt mit wenig elektrischer Leistung aus. Die Stromversorgung übernimmt ein USB-2.0-Anschluss. Bedingt durch die Stromversorgung ist das Laufwerk auch beim Lesen von Daten recht langsam. Blu-rays werden maximal mit sechsfacher Geschwindigkeit ausgelesen. Bei DVDs ist es laut Datenblatt nur die achtfache Geschwindigkeit. CDs werden mit maximal 24-fachem Tempo ausgelesen.

Zum Paket gehört auch die Software PowerDVD 9, mit der Anwender Blu-ray-Filme abspielen können.

Lacie legt dem Laufwerk ein USB-Y-Kabel bei. Das lässt darauf schließen, dass das Laufwerk mehr Leistung aufnimmt als erlaubt. Das dürfte vor allem bei alten Rechnern ein Problem sein. Hier ist das Abspielen von Blu-ray-Filmen aber ohnehin problematisch.

Das Laufwerk soll bereits verfügbar sein und rund 270 Euro kosten.


eye home zur Startseite
Mr Pip 17. Dez 2010

Nun die Sonne wird auch irgendwann ausgebrannt haben, nur ... ... was machen wir bis...

piffpaff 17. Dez 2010

Von mir aus kannst Du alle Propheten anzünden - sofort - da muss nicht noch was für...

piffpaff 17. Dez 2010

Was für nen BS in der Signatur... Als wenn man die OSX Kisten nihct auch ständig updaten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stutt­gart
  2. Bilfinger GreyLogix GmbH, Augsburg
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim
  4. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  2. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  3. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  4. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  5. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  6. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  7. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  8. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland

  9. Kaufberatung

    Das richtige Solid-State-Drive

  10. Android-Smartphone

    Huawei bringt Nova Plus doch nach Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. In the Robot Skies Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film
  2. Mavic Pro DJI stellt klappbaren 4K-Quadcopter für 1.200 Euro vor
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: Die E-Fahrzeuge von Mercedes sollen künftig...

    laserbeamer | 01:39

  2. Re: Warum nicht sicher landen...

    frostbitten king | 01:28

  3. Re: Pflaumen

    Moe479 | 01:17

  4. Die Reichweite nach Fahrzyklus NEFZ ist...

    Atalanttore | 01:14

  5. Tripple Level

    kernash | 01:14


  1. 19:24

  2. 19:05

  3. 18:25

  4. 17:29

  5. 14:07

  6. 13:45

  7. 13:18

  8. 12:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel