Epic Games: Unreal Engine 3 für iOS veröffentlicht

Epic Games

Unreal Engine 3 für iOS veröffentlicht

Bislang haben nur ausgewählte Partner von Epic Games das Unreal Development Kit (UDK) mit Unterstützung für iPhone und iPad bekommen, jetzt dürfen alle laden: Inklusive aller Tools steht die Betaversion zur kostenlosen Nutzung mit iOS bereit.

Anzeige

Epic Games hat die aktuelle, um Unterstützung von iOS angereicherte Version des Unreal Development Kit (UDK) zum allgemeinen Download freigegeben. Das UDK enthält neben der Unreal Engine 3 noch eine Reihe von Tools, insbesondere den Unreal Editor.

Die Engine hat bislang auf iPhone und iPad mit Infinity Blade gezeigt, was sie an Grafik zu leisten imstande ist. Das Actionspiel hat sich auch kommerziell bestens geschlagen: Rund 1,5 Millionen Nutzer haben es seit der Veröffentlichung Anfang Dezember 2010 auf ihr Smartphone oder Tablet geladen.

Hobbyentwickler oder Mod-Gruppen können das UDK für nichtkommerzielle Projekte kostenlos und ohne weitere Formalien verwenden. Entwickler von kommerziellen Projekten müssen je nach Lizenzvariante beispielsweise eine einmalige Zahlung von 99 US-Dollar leisten sowie 25 Prozent Nutzungsgebühren von Umsatzerlösen ab 5.000 US-Dollar.


ksfkahkf 17. Dez 2010

Nur hatte Bill Gates III ein wesentlich grösseres Elternhaus. Reichen Vater und...

iOS entwickler 17. Dez 2010

Wohl eher nicht ausschließlich. Sieht ganz so aus, als ob man für diese Lösung hier...

epyx 17. Dez 2010

Wie konnte es der Gameboy damals nur schaffen so ein Erfolgsgerät zu werden... Da war...

Bert2001 16. Dez 2010

Also ich würde ja da immernoch Unity bevorzugen. Trotz der ganzen neuen Features merkt...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemadministrator (m/w)
    Idiada Fahrzeugtechnik GmbH, Ingolstadt
  2. Spiele-Programmierer (m/w)
    upjers GmbH, Bamberg
  3. Solution Engineer (m/w) - Parkraumkarte, Modellierung, Virtualisierung
    Robert Bosch GmbH, Ludwigsburg
  4. Ingenieurin / Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechnik / Informatik
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  2. NEU: PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  2. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  3. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

  4. Manhattan

    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

  5. Entwicklerpreis Summit 2014

    Wiederspielbarkeit Reloaded

  6. Mehr Kapazität

    Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba

  7. Xbox One

    Patch für Assassin's Creed Unity lädt 50 GByte herunter

  8. Android 5.1

    Neue Lollipop-Version soll bereits im Februar kommen

  9. Stacked Memory

    Lecker, Stapelchips!

  10. USBdriveby

    Hackerwerkzeuge für die Halskette



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

E-Mail-Ausfall in München: Und wieder wars nicht Limux
E-Mail-Ausfall in München
Und wieder wars nicht Limux
  1. Öffentliche Verwaltung Massiver E-Mail-Ausfall bei der Stadt München
  2. Limux Kopf einziehen und über Verschwörung tuscheln
  3. Limux Windows-Rückkehr würde München Millionen kosten

    •  / 
    Zum Artikel