Bewegungssteuerung: Erste Sexspiel-Experimente mit Kinect

Bewegungssteuerung

Erste Sexspiel-Experimente mit Kinect

Eine Hand gleitet über eine Polygonfrau: So sehen die ersten Versuche aus, mit der Bewegungssteuerung Kinect auch Sex und Erotik auf den Bildschirm zu bringen - nicht auf Konsole, sondern dank mittlerweile offener Schnittstellen unter Windows 7.

Anzeige

Das Unternehmen Thrixxx (dessen Webseite "not safe for work" ist) hat auf Youtube ein - inzwischen offenbar wieder gelöschtes - Video veröffentlicht, das die Verwendung von Kinect für ein Sexspiel demonstriert. Zu sehen ist eine per Kinect gesteuerte Hand, die über halbnackte Frauenkörper gleitet.

  • Bild aus Thrixxx-Video
Bild aus Thrixxx-Video

Natürlich liegt der Gedanke schon seit Veröffentlichung der Wii nahe, mit Hilfe von Systemen zur Bewegungssteuerung auch Sex- oder Erotikgames zu programmieren. Einziges Problem: Weil die Konsolenhersteller Angst vor einem Schmuddelimage haben, wollten bislang weder Nintendo noch Sony oder Microsoft die notwendigen Freigaben erteilen. Das ist bei Kinect jetzt anders - schließlich kann dank offener API jeder Entwickler weitgehend frei entscheiden, in welche Art von Spiel er Zeit und Geld investiert.

Die von Thrixxx gezeigten Szenen sind nach Unternehmensangaben mit Hilfe der offenen Libfreenect-Treiber für die Kinect und mit Opencv unter Windows 7 entstanden. Ob nach der Demoversion tatsächlich ein Spiel entsteht, ist offenbar noch unklar. Unter anderem ist nicht geklärt, ob kommerzielle Kinect-Projekte auf Basis der offenen Treiber rechtlich zulässig sind. Microsoft hat sich zu den Szenen bislang nicht geäußert.

Übrigens: Die Kinect ist von Haus aus jugendfrei. Wenn der Nutzer sich nackt vor die Sensoren stellt, ignoriert das System schlicht alle möglicherweise anstößigen Zonen.


dvds 01. Jan 2011

Ist doch Klasse diese Entwicklung. Das ist genau das richtige für die Personen die sich...

The Howler 22. Dez 2010

Ich war in meinem Leben 6 mal im Burker King und war jedes Mal wahnsinnig enttäuscht...

DER Nerd 22. Dez 2010

Niedlich wie sich bei manchen Leuten noch die Klischees aus den 90ern halten. Wird Zeit...

Nolan ra Sinjaria 21. Dez 2010

*g* hachja an S.Fox-Poker kann ich mich auch noch erinnern. Stroker auch, wobei ich da...

Workoft 20. Dez 2010

Das is ja wie telefonieren, wenn man im selben Raum sitzt^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Mobile Developer (m/w)
    Mobile Software AG, München
  2. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd
  3. Inbetriebnehmer / Programmierer (m/w)
    Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH, Goldkronach
  4. SW-Entwickler (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  2. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  3. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  2. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  3. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  4. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  5. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  6. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  7. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  8. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  9. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab

  10. Lehrreiche Geschenke

    Stille Nacht, Bastelnacht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

ROM-Ecke: Pac Man ROM - Android gibt alles
ROM-Ecke
Pac Man ROM - Android gibt alles
  1. ROM-Ecke Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Security: Smarthomes, offen wie Scheunentore
Security
Smarthomes, offen wie Scheunentore
  1. Software-Plattform Bosch und Cisco gründen Joint Venture für Smart Home
  2. Pantelligent Die funkende Bratpfanne
  3. Smarthome Das intelligente Haus wird nie fertig

    •  / 
    Zum Artikel