Bewegungssteuerung: Erste Sexspiel-Experimente mit Kinect

Bewegungssteuerung

Erste Sexspiel-Experimente mit Kinect

Eine Hand gleitet über eine Polygonfrau: So sehen die ersten Versuche aus, mit der Bewegungssteuerung Kinect auch Sex und Erotik auf den Bildschirm zu bringen - nicht auf Konsole, sondern dank mittlerweile offener Schnittstellen unter Windows 7.

Anzeige

Das Unternehmen Thrixxx (dessen Webseite "not safe for work" ist) hat auf Youtube ein - inzwischen offenbar wieder gelöschtes - Video veröffentlicht, das die Verwendung von Kinect für ein Sexspiel demonstriert. Zu sehen ist eine per Kinect gesteuerte Hand, die über halbnackte Frauenkörper gleitet.

  • Bild aus Thrixxx-Video
Bild aus Thrixxx-Video

Natürlich liegt der Gedanke schon seit Veröffentlichung der Wii nahe, mit Hilfe von Systemen zur Bewegungssteuerung auch Sex- oder Erotikgames zu programmieren. Einziges Problem: Weil die Konsolenhersteller Angst vor einem Schmuddelimage haben, wollten bislang weder Nintendo noch Sony oder Microsoft die notwendigen Freigaben erteilen. Das ist bei Kinect jetzt anders - schließlich kann dank offener API jeder Entwickler weitgehend frei entscheiden, in welche Art von Spiel er Zeit und Geld investiert.

Die von Thrixxx gezeigten Szenen sind nach Unternehmensangaben mit Hilfe der offenen Libfreenect-Treiber für die Kinect und mit Opencv unter Windows 7 entstanden. Ob nach der Demoversion tatsächlich ein Spiel entsteht, ist offenbar noch unklar. Unter anderem ist nicht geklärt, ob kommerzielle Kinect-Projekte auf Basis der offenen Treiber rechtlich zulässig sind. Microsoft hat sich zu den Szenen bislang nicht geäußert.

Übrigens: Die Kinect ist von Haus aus jugendfrei. Wenn der Nutzer sich nackt vor die Sensoren stellt, ignoriert das System schlicht alle möglicherweise anstößigen Zonen.


dvds 01. Jan 2011

Ist doch Klasse diese Entwicklung. Das ist genau das richtige für die Personen die sich...

The Howler 22. Dez 2010

Ich war in meinem Leben 6 mal im Burker King und war jedes Mal wahnsinnig enttäuscht...

DER Nerd 22. Dez 2010

Niedlich wie sich bei manchen Leuten noch die Klischees aus den 90ern halten. Wird Zeit...

Nolan ra Sinjaria 21. Dez 2010

*g* hachja an S.Fox-Poker kann ich mich auch noch erinnern. Stroker auch, wobei ich da...

Workoft 20. Dez 2010

Das is ja wie telefonieren, wenn man im selben Raum sitzt^^

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter/in Beauftragtenwesen / Informations­sicherheits­bea- uftragte/r
    PSD Bank Karlsruhe-Neustadt eG, Karlsruhe
  2. Teilprojektleiter/in Enterprise Architecture Management (EAM)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. SAP Specialist (m/w)
    SoftwareONE Deutschland GmbH, Heilbronn
  4. Software Entwickler (m/w)
    M-net Telekommunikations GmbH, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Hercules, Ohne Limit, Over the Top, Ronin, Parker, Die Goonies)
  2. Trash-Filme zum Sonderpreis
  3. Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] inkl. 2 EUR Gutschein für Jurassic World B
    29,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Grüne

    Rechtsanspruch auf Breitband soll 12 Milliarden Euro kosten

  2. Überwachung

    BND-Akten zeigen die Sorglosigkeit deutscher Diplomaten

  3. Management

    Intel-Präsidentin tritt zurück und Mobile-Chef muss gehen

  4. Digital

    Paypal-Käuferschutz auch für Downloads

  5. UI-Framework

    Qt 5.5 vereinfacht 3D-Darstellungen

  6. Security

    Viele VPN-Dienste sind unsicher

  7. Anna's Quest im Test

    Mit Telekinese gegen die böse Hexe

  8. Österreich

    Provider müssen illegale Filmportale sperren

  9. Snapdragon 810 v2.1

    Oneplus' Two nutzt verbesserte Chipsoftware

  10. Musik-Streaming-Dienste

    Apple Music klingt wie alle anderen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Kingdom Come Deliverance: Der Mittelalter-Simulator
Kingdom Come Deliverance
Der Mittelalter-Simulator
  1. Star Citizen Das Paralleluniversum aus der Einkaufsmeile

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

  1. Billig und schnell gewinnt gegen teuer und sicher

    Favorite | 20:14

  2. Re: "Wir" haben uns auf gar nichts "geeinigt...

    plutoniumsulfat | 20:14

  3. Re: Das ist wirklich so selten?

    fluppsi | 20:13

  4. Das Urheberrecht gehört reformiert

    derdiedas | 20:13

  5. Re: Zockende Banken und ein desolates...

    dietzelmann | 20:12


  1. 18:34

  2. 17:58

  3. 16:50

  4. 15:30

  5. 15:24

  6. 15:18

  7. 14:00

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel