Abo
  • Services:
Anzeige
Entwicklerversion: Wine 1.3.9 unterstützt ActiveX

Entwicklerversion

Wine 1.3.9 unterstützt ActiveX

Der Webbrowser von Wine wird um eine ActiveX-Unterstützung erweitert. In der Entwicklerversion 1.3.9 ist sie bereits rudimentär zu finden.

Ab der Wine-Beta 1.3.9 gibt es eine rudimentäre ActiveX-Unterstützung in der mitgelieferten Internet-Explorer-Alternative iexplorer. Der iexplorer basiert auf Mozilla-Gecko-Code.

Anzeige

Die in dieser Woche erschienene Wine-Entwicklerversion bringt noch ein paar weitere Neuerungen wie einen OpenCL-Library-Wrapper. Außerdem wurden Fehler beseitigt.

Der Quellcode von Wine 1.3.9 steht bereits auf WineHQ.org zum Download zur Verfügung, Binärversionen für verschiedene Linux-Distributionen und andere Betriebssysteme sollen in Kürze folgen.

Wine bildet die Windows-API nach, was es ermöglicht, Windows-Anwendungen auch unter anderen Betriebssystemen zum Laufen zu bringen. Die aktuelle stabile Version, Wine 1.2.2, erschien am 3. Dezember 2010. Sie fügte Unterstützung für animierte Mauszeiger hinzu und beseitigte verschiedene Fehler.


eye home zur Startseite
huihui 15. Dez 2010

frage: genau, warum leckt sich der hund seine eier? antwort: weil ers kann.

so schwer eben 14. Dez 2010

So schwer wie C halt auch, die Sprachen sind weitgehend kompatibel. Lästig ist nur, dass...

renegade334 14. Dez 2010

Ich wäre erschüttert, wenn es am Freitag eine Nachricht gäbe, wo es kein Text steht :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  2. Deutsche Telekom AG, Bonn
  3. BUYIN GmbH, Bonn
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 35,19€ (Bestpreis!)
  2. 319,00€ inkl. Versand (solange der Vorrat reicht)

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Gamertag verfällt bei Nichtnutzung

  2. SE730

    Adata will die kleinste externe SSD der Welt haben

  3. Volata Bike

    Computer im Fahrradlenkervorbau und Elektroschaltung

  4. Blincam

    Brillenkamera löst beim Blinzeln aus

  5. Case Remote Air

    WLAN-Fernbedienung für DSLRs entwickelt

  6. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  7. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  8. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  9. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  10. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  2. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten
  3. Kreditkarten Number26 wird Betrug mit Standortdaten verhindern

Die erste Ransomware: Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
Die erste Ransomware
Der Virus des wunderlichen Dr. Popp
  1. Erpressungstrojaner Locky kann jetzt auch offline
  2. Ransomware Ranscam schickt Dateien unwiederbringlich ins Nirwana
  3. Botnet Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  1. Re: Ein Bezahlmodell pro Volumen wäre doch sinnvoll

    Sebbi | 09:44

  2. Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf?

    moeppel | 09:44

  3. Schon ewig angekündigt!

    elgooG | 09:43

  4. Formulierung

    Mithrandir | 09:42

  5. Re: Rechtlich ein korrekter Anspruch...

    Lügenbold | 09:40


  1. 10:07

  2. 09:11

  3. 08:31

  4. 07:42

  5. 07:25

  6. 15:30

  7. 14:13

  8. 12:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel