Leistungsschutzrecht

Neue Initiative kritisiert Presseverleger

Die Initiative Igel hält die Berichterstattung über das Leistungsschutzrecht für einseitig. Mit Gegenargumenten will sie dessen Einführung für Presseverlage verhindern.

Anzeige

Die neue Initiative gegen ein Leistungsschutzrecht (Igel) will verhindern, dass die bisher vergütungsfreie Nutzung journalistischer Inhalte im Internet zustimmungs- und kostenpflichtig wird. Zudem soll ein Gegenpol zu der bisher laut Igel einseitigen Berichterstattung in Printmedien zum Thema Leistungsschutzrecht geschaffen werden. Wichtige Nachrichten gegen das Leistungsschutzrecht würden von "weiten Teilen der deutschen Presse einfach totgeschwiegen", sagt Till Kreutzer, ein auf Urheberrecht spezialisierter Rechtsanwalt, der den Anstoß für die Initiative gegeben hat.

Igel will deshalb die andere Seite beleuchten. Die Webseite des Projekts sammelt Argumente gegen ein Leistungsschutzrecht, das ihrer Meinung nach nur wenigen helfen wird: "Das Leistungsschutzrecht soll dazu dienen, den Presseverlagen per Gesetz ein neues Geschäftsmodell zu schaffen. Dafür ist ein 'geistiges Eigentumsrecht' weder geeignet noch bestimmt. Es führt unweigerlich zu massiven Eingriffen in die Interessen Dritter", erklärt Kreutzer.

Unterstützt wird die Initiative derzeit von fast 30 Unternehmen, Verbänden, Blogs und anderen Projekten. Die Unterstützer nehmen aber keinen Einfluss auf die Inhalte von Igel. Es handelt sich eher um ein Bekenntnis zu einer offenen Plattform, die Meinungsunterschiede durchaus zulässt.

Wer wissen will, was gegen das Leistungsschutzrecht spricht, kann sich unter leistungsschutzrecht.info informieren. Dort sind zahlreiche Artikel zum Thema hinterlegt.


Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    FVA GmbH über generic.de software technologies AG, München
  2. Mit­ar­beiter (m/w) Kunden­service Ein­woh­ner- und Per­sonen­stands­wesen
    AKDB, Mün­chen
  3. Senior Java-Ent­wick­ler / Java-Archi­tekt (m/w)
    AKDB, Regens­burg
  4. Customer Service Performance Analyst (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: King Kong - Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
    19,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. VORBESTELLBAR: Der Tatortreiniger - Böse Dose (limitierte Sonderedition) [3 BDs & 1 DVD] Folge 1-18 [Blu-ray]
    59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 13.03.
  3. Bud Spencer & Terence Hill - Jubiläums-Collection-Box [Blu-ray]
    54,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Dying Light

    Performance-Patch reduziert Sichtweite

  2. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  3. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  4. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  5. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  6. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  7. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  8. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  9. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  10. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7 II im Test: Fast ins Schwarze getroffen
Sony Alpha 7 II im Test
Fast ins Schwarze getroffen
  1. Systemkamera Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an
  2. Seek XR Wärmebildkamera mit Zoom für Android und iOS
  3. Geco Mark II Federleichte Actionkamera für den Brillenbügel

Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. GDC 2015 Windows-10-Smartphones werden acht Kerne haben
  2. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  3. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

    •  / 
    Zum Artikel