Android-Logo
Android-Logo

Android

Google Mail in neuer Version - aber nicht für Deutschland

Google hat Google Mail 2.3.2 für Android 2.2 veröffentlicht. Doch die neue Version gibt es ebenso wenig im deutschen Android Market wie das Update auf Google Mail vom September 2010.

Anzeige

Bei Google Mail hat die im Betatest befindliche Funktion "Sortierter Eingang" alias Priority Inbox einige Verbesserungen erfahren. Der sortierte Posteingang hat eine eigene Ansicht erhalten und Anwender können darüber falsch analysierte E-Mails aussortieren und als unwichtig kennzeichnen. Zudem zeigt der spezielle Posteingang nun sowohl gelesene als auch ungelesene Einträge.

Speziell für den sortierten Posteingang kann der Nutzer Benachrichtigungen aktivieren. Dabei hat er die Wahl, ob das Gerät den Nutzer per Klingelton, per Vibration oder über die Android-Benachrichtigung auf neue Nachrichten hinweist. Auch mit diesen Verbesserungen liefert die Android-Version von Google Mail noch nicht den vollen Funktionsumfang der Desktopausführung, wie Google betont.

Verfassen von E-Mails wurde verbessert

Weitere Verbesserungen gibt es für das Nachrichtenschreiben: In einer E-Mail-Antwort kann der Anwender nun bestimmen, ob diese nur an eine Person oder an alle Absender gehen soll oder ob die E-Mail weitergeleitet werden soll. Bislang war eine nachträgliche Änderung nicht möglich und die geöffnete Nachricht musste verworfen werden. Als weitere Änderung kann nun direkt im zitierten E-Mail-Bereich geschrieben werden.

Der Google-Mail-Client berücksichtigt nun alle Einträge im Google-Mail-Adressbuch. Damit ist der Zugriff auf Adressen möglich, die von einem anderen Provider integriert wurden. Bislang war dies nur in der Desktopversion von Google Mail möglich.

Google Mail 2.3.2 läuft ausschließlich auf Geräten mit Android 2.2 alias Froyo. Damit können über 56 Prozent der Besitzer eines Android-Smartphones nach jüngsten Erhebungen von Google die aktuelle Version nicht verwenden. Zudem sind alle deutschen Nutzer davon ausgeschlossen, weil weder die aktuelle Version noch Google Mail vom September 2010 im Android Market zu finden ist. Google machte auch in den letzten knapp drei Monaten keine Angaben dazu, ob die Software auch in Deutschland angeboten wird.


DrAgOnTuX 14. Dez 2010

Öhm... Hier geht es aber darum, dass das nicht geht weil manche Hersteller kein 2.2 für...

Koterich 14. Dez 2010

Oder man läd sich vom XDA developer Forum die APK und installiert sie, auch ohne Root!

GMailer 12. Dez 2010

Ich verstehe die Meldung nicht... ich dachte Google Mail gibt es eigentlich nur in...

imoves61 11. Dez 2010

Ich habs auch sofort nach Ankündigung erhalten - bin aber auch in Österreich daheim :-)

RazorHail 11. Dez 2010

sag bescheid wenn k9 priority inbox unterstützt lol

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Spezialist/-in
    Dataport, Hamburg
  2. Senior Project Manager/-in
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Modulmanager (m/w) im Bereich Warenwirtschaft
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Mannheim
  4. Informatiker / innen Schwerpunkt SAP Entwicklung
    Lechwerke AG, Augsburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€
  2. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon
  3. Crucial MX100 256GB zum Bestpreis bei Redcoon
    95,50€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Project Tango

    Googles 3D-Sensor-Konzept verlässt Experimentierstatus

  2. Messenger

    Telefoniefunktion für Whatsapp erreicht erste Nutzer

  3. iTunes Connect

    Hallo, fremdes Benutzerkonto

  4. Sprachassistent

    Google Now bindet externe Apps ein

  5. Kartensoftware

    Google Earth Pro jetzt kostenlos

  6. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  7. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  8. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  9. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  10. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HDR und Dolby Vision: Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
HDR und Dolby Vision
Die vorläufige Rückkehr der dicken Fernseher
  1. Super Hi-Vision NHK will 13-Zoll-OLED mit 8K-Auflösung zeigen
  2. Catopsys Immersis Das halbe Wohnzimmer als Leinwand für Spiele
  3. CoreStation Teufels teurer HDMI-Receiver passt hinter den Fernseher

Testplattform für Grafikkarten: Des Golems Zauberwürfel
Testplattform für Grafikkarten
Des Golems Zauberwürfel
  1. Maxwell-Grafikkarte Nvidia korrigiert die Spezifikationen der Geforce GTX 970
  2. Geforce GTX 960 Nvidias neue Grafikkarte ist eine halbe GTX 980
  3. Bis 4 GHz Takt Samsung verdoppelt Grafikspeicher-Kapazität

Grim Fandango im Test: Neues Leben für untotes Abenteuer
Grim Fandango im Test
Neues Leben für untotes Abenteuer
  1. Vorschau 2015 Von Hexern, Fledermausmännern und VR-Brillen
  2. Spielejahr 2014 Gronkh, GTA 5 und #Gamergate
  3. Day of the Tentacle (1993) Zurück in die Zukunft, Vergangenheit und Gegenwart

    •  / 
    Zum Artikel