Final Fantasy 14: Producer entschuldigt sich und tritt zurück

Final Fantasy 14

Producer entschuldigt sich und tritt zurück

Programmfehler, schlechte Benutzerführung und jede Menge weiterer Probleme verursachen bei Final Fantasy 14 bislang viel Frust. Jetzt kündigt Publisher Square Enix an, dass ein neues Team für schnelle Besserung sorgen soll - bis dahin treten Spieler kostenlos an.

Anzeige

"Ich bitte euch alle inständig um Verzeihung, dass ich mit dem bisherigen Entwicklerteam die hohen Erwartungen, die ihr in Final Fantasy 14 gesetzt habt, nicht erfüllen konnte. Ich übernehme die Verantwortung dafür und lege deshalb meine Funktion als Produzent nieder", schreibt Hiromichi Tanaka auf der Communityseite. Tanaka räumt ein, dass es bei Final Fantasy 14 unter anderem Probleme mit der Nutzerführung, der Verfügbarkeit von Einstiegshilfen und von Spielinhalten gebe.

Sein Nachfolger heißt Naoki Yoshida. Der ist in der Szene bislang nicht auffällig in Erscheinung getreten. Yoichi Wada, Chef von Square Enix, preist ihn allerdings in den höchsten Tönen: Er verfüge über "hervorragende Führungseigenschaften" und habe sein Können bereits "in den Führungsriegen anderer Projekte unter Beweis gestellt". Zusammen mit dem Austausch des Producers gibt es noch eine Reihe von weiteren Änderungen im FF14-Team.

Die Entwickler arbeiten laut Square Enix hart daran, das Spiel mit Updates zu verbessern. Die ursprünglich einmonatige kostenlose Spielzeit wird verlängert, bis eine zufriedenstellende Version für Windows online ist. Bis dahin verschiebt sich auch die Veröffentlichung der Fassung für die Playstation 3 - Square Enix hatte bislang März 2011 als Veröffentlichungstermin genannt. Wann das Programm nun für Konsole erscheint, ist offen.


Ich und meine... 15. Mär 2011

Auf Rechtschreibfehler hinzuweisen ist immer die letzte Waffe in den gängigen IT...

Yorgi 30. Dez 2010

So so, ein Randgruppen MMORPG... Die Schwachsinnigen Bezeichnungen haben wohl Kinder...

res 11. Dez 2010

Wie auch immer. Qualität des Spiels hin oder her. GT5 hat sich nun 5,52 Millionen mal...

Aus_dem_FF 11. Dez 2010

http://www.zavvi.com/games/platforms/pc/final-fantasy-xiv-includes-garlond-goggles...

FireBird74 10. Dez 2010

FF14 zu releasen war eine Frechheit an der Menschheit, die Beta war schon grausam und...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemspezialist (m/w) Team IT-Laborinformationssystems (LIS) / Parametrierung
    synlab Services GmbH, Augsburg
  2. Mitarbeiter (m/w) im zentralen Qualitätsmanagement
    PSI AG, Berlin
  3. IT-Architekt (m/w)
    cimt AG, Frankfurt
  4. Assistent (m/w)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Erlangen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-ray Filme reduziert
    (u. a .Into the Wild 8,97€, Black Hawk Down 8,97€, Act of Valor 7,99€)
  2. Chappie / District 9 / Elysium (exklusiv bei amazon.de) [Blu-ray]
    19,99€
  3. Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] inkl. 2 EUR Gutschein für Jurassic World B
    29,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Magnetische Induktion

    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

  2. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz

  3. Yager

    Dead-Island-2-Projektgesellschaft ist insolvent

  4. Nokia

    Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf

  5. Nintendo

    Wii U schafft die 10-Millionen-Marke

  6. Allison Road

    Das geistige Erbe von Silent Hill entwickelt ein Deutscher

  7. Windows 10

    Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen

  8. Actionspiel

    EA kündigt Titanfall Online an

  9. Windows 10 im Test

    Unfertiger, aber guter Windows-8.1-Bugfix

  10. 2 Petawatt

    Japaner nehmen Superlaser in Betrieb



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  2. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme
  3. Pebble Time im Test Nicht besonders smart, aber watch

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Revolution in der Displatechnologie

    happy | 19:56

  2. Re: Leute, ich verstehe es nicht.

    BRDiger | 19:56

  3. Re: Cloud Akzeptanz

    divStar | 19:55

  4. Re: Auch wieder mit dual sim?

    berritorre | 19:47

  5. Re: Umstellung 32 auf 64 Bit beim Upgrade?

    redmord | 19:47


  1. 18:20

  2. 17:18

  3. 16:58

  4. 16:04

  5. 15:47

  6. 15:15

  7. 13:05

  8. 12:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel