Anzeige
Light-Peak-Prototyp mit zwei Glasfasern
Light-Peak-Prototyp mit zwei Glasfasern

Kupfer statt Glasfaser

Intels Light Peak sieht kein Licht

Die für 2011 erwartete erste Version von Intels Universalschnittstelle mit dem Codenamen Light Peak soll ohne optische Verbindungen auskommen. Dies geht aus unbestätigten Berichten hervor. Mit Apple und Sony soll Light Peak zudem prominente Unterstützer gewonnen haben.

Anzeige

Cnet berichtet unter Berufung auf Branchenkreise, dass Intel die bisher stets in Prototypen gezeigte optische Übertragung in Light-Peak-Kabeln vorerst auf Eis gelegt hat. Der Cnet-Blogger Brook Crothers, von dem auch die aktuellen Informationen stammen, hatte vor vier Wochen zudem angegeben, Light Peak solle früh in der ersten Hälfte des Jahres 2011 auf den Markt kommen.

Trotz des Verzichts auf Glasfasern soll Light Peak auch mit Kupferkabeln schon in der ersten Generation 10 GBit/s in beide Richtungen erreichen. Crothers zufolge hat Intel bei PC-Herstellern nach Feedback zu seiner neuen Schnittstelle gefragt, und Apple und Sony sollen reges Interesse an der neuen Technik zeigen.

Wie Intel bereits öffentlich mit Prototypen vorführte, lassen sich mit Light Peak durch die hohe Bandbreite verschiedene Protokolle über ein Kabel führen. Um beispielsweise einen Monitor mit Webcam und Lautsprechern an den PC anzuschließen, reicht ein einziges Kabel. Das gilt auch für USB 3.0, das Intel bisher nicht mit eigenen Chips unterstützt.

Auch für die aktuelle Version des Universal Serial Bus hatte Intel auf dem IDF im Jahr 2007 optische Verbindungen vorgeschlagen, auf den Markt kam USB 3.0 aber dann 2009 doch mit Kupferkabeln. Die PC-Hersteller scheuen optische Verbindungen - bis auf das etablierte S/P-DIF für digitalen Ton - in Consumer-PCs wegen der höheren Materialkosten. Davon sind nicht nur die Glasfasern, sondern auch die Controllerchips und Buchsen sowie Stecker betroffen.

Zuletzt hatte Intel Light Peak auf der CES 2010 vorgeführt, die nächste Ausgabe der Messe im Januar 2011 gilt als Termin für neue Fakten zur designierten Universalschnittstelle.


Hochstapler 22. Feb 2011

Licht bringt uns die Erleuchtung mein Sohn! Und genau das ist der Vorteil! So Öffne dein...

/mecki78 13. Dez 2010

Woran machst du besser fest? Es ist komplizierter, somit aufwendiger Hardware dafür zu...

jaggy 13. Dez 2010

es geht wiederum ums money damit lightpeak sich von der konkurrenz abhäbt wirds...

Ravenbird 13. Dez 2010

Ja leider hat man da mal wieder Mist gebaut bzw. ist dabei Mist zu bauen. LP hätte viel...

Steckerform 12. Dez 2010

Ein Kabel kennt kein Protokoll. Das sendende Gerät meldet sich beim Rechner und liefert...

Kommentieren



Anzeige

  1. Methodenexperte (m/w) EAM
    Anovio AG, München, Ingolstadt, Erlangen
  2. Junior PLM Development Ingenieur (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  3. IT-Architekt im internationalen Umfeld
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: San Andreas [Blu-ray]
    8,90€
  2. Filme für 49 EUR einkaufen & 10 EUR Sofortrabatt sichern
    (u. a. Django Unchained, The Equalizer, Fury, Who am I)
  3. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Homefront, 96 Hours Taken 2, Sieben, Das Bourne Ultimatum, Virtuality - Killer im System)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  2. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  3. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  4. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  5. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  6. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  7. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  8. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  9. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  10. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test: Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
Sèbastien Loeb Rally Evo im Test
Mit dem Weltmeister über Stock und Stein
  1. Dirt Rally im Test Motorsport für Fortgeschrittene
  2. Rockstar Games Jede Kugel zählt in GTA Online
  3. Microsoft Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  2. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?
  3. Raumsonden und Teleskope Sieht der Weltraum wirklich so aus wie auf Fotos?

Arduino 101 angetestet: Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
Arduino 101 angetestet
Endlich ein genuines Bastelboard von Intel
  1. Kosmobits Neues Arduino-Set gewinnt Preis auf der Spielwarenmesse
  2. Bastelsets und Spielzeug Spiel- und Lern-Ideen für Weihnachten
  3. MKR1000 Kräftiger Arduino mit integriertem WLAN

  1. Re: Ausreden

    chithanh | 04:41

  2. Re: Notepad wird neu geschrieben aber an...

    Seitan-Sushi-Fan | 04:07

  3. Re: Mir zu heikel...

    SteamKeys | 03:45

  4. Re: Kann man auch ne Wärmflasche anschließen?

    Lala Satalin... | 03:11

  5. Re: PDF Anl. mit Skizze beim Herst. Olymp-Abmessungen

    Lala Satalin... | 03:10


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel