15 Minuten ade: Youtube-Videos dürfen länger werden

15 Minuten ade

Youtube-Videos dürfen länger werden

Youtube hebt die Längenbegrenzung für Videos teilweise auf. Vertrauenswürdige Nutzer dürfen künftig Videos mit mehr als 15 Minuten Laufzeit hochladen.

Anzeige

Die Befreiung von der Längenbegrenzung von Videos auf Youtube betrifft vorerst nur ausgewählte Nutzeraccounts, mit denen nicht gegen die Youtube-Regeln und geltendes Urheberrecht verstoßen wurde. Wer freigeschaltet ist, wird darüber im Uploadmenü informiert ("Congratulations! Your account is now enabled for uploads longer than 15 minutes.")

Für Youtubes Geschäftspartner gab es die Minutenbeschränkung auch bisher nicht. Für den Großteil der privaten Youtube-Nutzer gilt hingegen weiterhin die im Juli auf 15 Minuten angehobene Begrenzung, mit der sich Youtube vor unerlaubt eingestellten Filmen und Serienfolgen schützen will.

Youtube bietet Filmstudios, Fernsehsendern und Musikverlagen mit dem Content-ID-System ein Werkzeug zum Auffinden von Urheberrechtsverletzungen. Damit sollen von Youtube-Nutzern unerlaubt hochgeladene Inhalte automatisch aufgespürt werden, die Werbeeinnahmen für das entsprechende Video können dann übernommen oder das Video ganz gesperrt werden.


eischuam 14. Dez 2010

Die gerechte GEMA Gebühr...Ja ne ist klar!

n01 14. Dez 2010

http://www.youtube.com/watch?v=niJWmdnxEFc

eppad 11. Dez 2010

Joa, früher immer auf Kasette gehört "Die Katze will nicht in den Toaster" :D

Einhorn444 11. Dez 2010

Jup, und jetzt sind auch noch 8 Stunden Mitschnitte vom Parteitag der Piraten auf youtube...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) Anwendungsbetreuung Data Warehouse
    Aareon Deutschland GmbH, Mainz
  2. IT-Spezialist Netz- und Systemmanagement (m/w)
    Infokom GmbH, Karlsruhe
  3. IT-Architektur Enterprise Architecture Management
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Softwareentwickler Host (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Facebook, Google, Twitter

    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

  2. Typ 007

    Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K

  3. Cloud-Computing

    Mathematica Online für den Browser

  4. Taxi-Konkurrent

    Landgericht Frankfurt hebt Verbot von Uber auf

  5. Stadt München

    Zweiter Bürgermeister Münchens lobbyiert gegen Limux

  6. Wettbewerbsverfahren

    Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

  7. Test Bernd das Brot

    "Dieses Spiel ist Mist"

  8. Apple

    Vorerst keine NFC-Funktion für deutsche iPhone-Käufer

  9. Sicherheitslücke bei Android

    AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein

  10. Betriebssystem

    Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

    •  / 
    Zum Artikel