Abo
  • Services:
Anzeige
Zwei Erdumkreisungen: Testflug von SpaceX verläuft erfolgreich

Zwei Erdumkreisungen

Testflug von SpaceX verläuft erfolgreich

Einen Tag später als geplant hat das US-Raumfahrtunternehmen SpaceX seinen Raketentestflug erfolgreich durchgeführt. Knapp zehn Minuten nach dem Start der Trägerrakete Falcon 9 wurde die Raumkapsel Dragon in der Erdumlaufbahn ausgeklinkt. Nach zwei Erdumkreisungen wasserte die unbemannte Kapsel etwa drei Stunden später im Pazifik.

Am 8. Dezember 2010 hat das US-Raumfahrtunternehmen Space Exploration Technologies (SpaceX) erfolgreich einen Testflug mit einer Trägerrakete vom Typ Falcon 9 und der Raumkapsel Dragon durchgeführt. Es ist das erste Mal, dass ein privates Raumfahrtunternehmen eine Raumkapsel in die Erdumlaufbahn und wieder zurück auf die Erde bringt.

Anzeige

Dragon nach 9 Minuten abgekoppelt

Um 10:43 Uhr (Ortszeit Florida) am Mittwoch startete die Falcon 9 vom US-Raketenstartplatz Cape Canaveral aus. Ursprünglich war der Test für Dienstag angekündigt gewesen. Die neun Raketentriebwerke der ersten Stufe waren nach etwa drei Minuten ausgebrannt und wurden abgetrennt. Die zweite Stufe folgte neun Minuten nach dem Abheben. Weniger als eine Minute später wurde die Raumkapsel ausgeklinkt.

Die Dragon umrundete zweimal den Globus und trat etwa drei Stunden nach dem Start wieder in die Erdatmosphäre ein. An Fallschirmen segelte die Kapsel zur Erde herab und wasserte um 14:02 Uhr (Ortszeit Florida) etwa 800 Kilometer vor der Halbinsel Niederkalifornien im Pazifik.

Hin und weg

Es sei besser gelaufen, als er erwartet habe, kommentierte SpaceX-Gründer Elon Musk hinterher den Testflug. "Es hätte so vieles schiefgehen können, aber es hat alles geklappt", sagte Musk. "Ich bin hin und weg."

Auch die US-Weltraumbehörde Nasa war zufrieden. Alan Lindenmoyer, Chef des kommerziellen Mannschafts- und Frachtprogramms, dankte SpaceX für das "vorzeitige Weihnachtsgeschenk". SpaceX soll in Zukunft die Versorgung der Internationalen Raumstation (International Space Station, ISS) übernehmen, wenn die Nasa das Spaceshuttle außer Dienst stellt. Das wird voraussichtlich im kommenden Jahr sein. Geplant ist, dass jede der beiden Raumfähren noch einmal zur ISS fliegt. Eventuell wird es noch eine weitere Mission geben.

Anfängliche Misserfolge

Bis die SpaceX zur ISS fliegen wird, sind noch weitere Testflüge notwendig. Bei der Mission am gestrigen Mittwoch war die Dragon auch noch unbemannt unterwegs. Das Unternehmen des Paypal-Gründers und Tesla-Motors-Chef Musk hatte anfangs auch mehrere Misserfolge hinnehmen müssen: Drei Falcon 1 stürzten ab. Erst beim vierten Versuch gelang der Start.

  • Cape Canaveral, Mittwoch um 10:43 Uhr: Die Falcon 9... (Foto: SpaceX)
  • ... startet zum Testflug in die Erdumlaufbahn. (Foto: SpaceX)
  • Blick aus der Rakete (Foto: SpaceX)
  • Eine Stufe wird abgetrennt. (Foto: SpaceX)
  • Blick aus der Raumkapsel   Dragon (Foto: SpaceX)
  • Nach zwei Erdumrundungen wasserte... (Foto: SpaceX)
  • ... die Dragon nach etwa drei Stunden im Pazifik. (Foto: SpaceX)
Cape Canaveral, Mittwoch um 10:43 Uhr: Die Falcon 9... (Foto: SpaceX)

eye home zur Startseite
Wobei 13. Dez 2010

das wäre bestimmt mal interessant jede Sekunde um 7 km/s zu ebschleunigen. Alpha Centauri...

DoctorWho 10. Dez 2010

Ohne finanzielle Grenzen bzw wenn man das Geld und Währung global abschaffen würde, dann...

iFrage 10. Dez 2010

Und wo ist das Problem ? Bist Du etwa Beamter ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Diehl AKO Stiftung & Co. KG, Wangen im Allgäu
  2. Daimler AG, Affalterbach
  3. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. Rems-Murr-Kliniken gGmbH, Winnenden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Complete Bourne Collection Blu-ray 14,99€, Harry Potter Complete Blu-ray 44,99€)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    iOS legt weltweit zu - außer in China und Deutschland

  2. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  3. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  4. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  5. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  6. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  7. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  8. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  9. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  10. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

  1. Re: Welcher physikalische Effekt soll das sein ?

    Salziger | 04:45

  2. Re: Wer warten kann, warten, zumindest bis zum...

    Ach | 04:30

  3. Re: Recovery Mode beim iPhone SE nach Update.

    Orance | 04:25

  4. Re: CPU Entwicklung eh lächerlich...

    kelzinc | 04:13

  5. Re: Dazu dann bitte noch

    Moe479 | 04:12


  1. 18:02

  2. 16:46

  3. 16:39

  4. 16:14

  5. 15:40

  6. 15:04

  7. 15:00

  8. 14:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel