Anzeige
Sperrung von Wikileaks: US-Regierung setzt Paypal unter Druck

Sperrung von Wikileaks

US-Regierung setzt Paypal unter Druck

Paypal hat Wikileaks auf Druck der US-Regierung gesperrt. Das hat ein führender Mitarbeiter zugegeben. Die DDoS-Angriffe von Wikileaks-Unterstützern auf Mastercard haben inzwischen auch das Bezahlsystem des Kreditkartenunternehmens lahmgelegt.

Anzeige

Der Bezahldienstleister Paypal hat zugegeben, Wikileaks auf Druck der US-Regierung gesperrt zu haben, berichtet die britische Tageszeitung Guardian.

Das Außenministerium habe Paypal kontaktiert und erklärt, die Wikileaks-Veröffentlichungen seien illegal. Das Ministerium sei "sehr direkt" gewesen, erzählte Paypal-Vizechef Osama Bedier auf der Konferenz Le Web, die gegenwärtig in Paris stattfindet. Da sich das Unternehmen an die Gesetze der jeweiligen Länder halte, habe es sich entschlossen, das Konto zu sperren, sagte Bedier.

Mastercard lahmgelegt

Inzwischen haben die DDoS-Angriffe augenscheinlich auch die Zahlungssysteme von Mastercard lahmgelegt. Transaktionen mit allen Karten von Mastercard über das 3-D-Secure-System seien nicht möglich, berichtet der Zahlungsdienstleister Secure Trading in seinem Blog. Australische Händler haben dem britischen Branchendienst The Register ebenfalls von Ausfällen des Bezahlsystems berichtet.


adfasdfasdfasdf 12. Dez 2010

auf der einen seite wäre mehr direkte demokratie/wählen richtig, auf der anderen seite...

Mit_linux_wär_d... 10. Dez 2010

Selten habe ich eine Aussage gelesen, die weiter von der Wahrheit entfernt ist. Die...

Mit_linux_wär_d... 10. Dez 2010

Natürlich kannst Du es Dir so einfach machen. Natürlich kannst Du sagen "alles, was...

nobody987 09. Dez 2010

Das Addon http://reloadevery.mozdev.org/ nutze ich gern, um die Aktualisierungen von...

Ext3h 09. Dez 2010

Visa.de ist leider wieder da, und zwar vollständig.

Kommentieren


Gif-Bilder.de Blog, Webmaster, Downloads, Icons, Tutorials, Freeware / 09. Dez 2010

Wikileaks Paypal Konto wegen Regierung der USA gesperrt

www.duckhome.de / 09. Dez 2010

Aufgelesen und kommentiert 2010-12-08

Internet und Co. / 08. Dez 2010



Anzeige

  1. Linux-Administrator (m/w) mit Schwerpunkt Automation
    BG-Phoenics GmbH, München
  2. Software-Entwickler/in MES (Manufacturing Execution Systems)
    Robert Bosch GmbH, Crailsheim
  3. IT-Bereichsleiter (m/w)
    über JobLeads GmbH, München
  4. SAP Anwendungsentwickler (m/w) HCM
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. 50€ Rabatt auf ausgewählte Lenovo-Notebooks
    Gutscheincode "Lenovo50"
  2. EVGA GeForce GTX 980 Ti Superclocked ACX 2.0+
    679,00€ statt 749,90€
  3. Google Nexus 6P
    549,00€ statt 649,00€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Daybreak Game Company

    Zombiespiel H1Z1 wird aufgeteilt

  2. Twitter

    Neue Sortierung der Timeline kommt

  3. Error 53

    Unautorisierte Ersatzteile sperren iPhone

  4. Escape Dynamics

    Firma für mikrowellenbetriebene Raumschiffe ist bankrott

  5. Deutsche Bahn

    Wlan für alle ICE-Fahrgäste möglicherweise erst 2017

  6. Die Woche im Video

    Raider heißt jetzt Twix ...

  7. Alpenföhn

    Der Olymp soll 340 Watt an Leistung abführen

  8. Eurocom X9E

    Monster-Notebook nutzt Diamant- und Flüssigmetallpaste

  9. Willkürliche Festsetzung

    Schwedische Regierung spottet über Assange

  10. IoT statt Smartphones

    Mozilla gibt Firefox OS schneller auf als erwartet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asteroidenbergbau: Verblendet vom Platinrausch
Asteroidenbergbau
Verblendet vom Platinrausch
  1. Raumfahrt SpaceX und Orbital bauen Triebwerke für das US-Militär
  2. Dream Chaser Mini-Shuttle darf zur ISS fliegen
  3. Raumfahrt Raumsonde Dawn findet Wasser auf Zwergplaneten Ceres

Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Tails 2.0 angeschaut: Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt
Tails 2.0 angeschaut
Die Linux-Distribution zum sicheren Surfen neu aufgelegt

  1. Re: Zombiespiele? Spielezombies!

    Oldy | 06:18

  2. Re: Zweimal gekauft

    Azona | 05:27

  3. Re: 14,99¤ für beide Spiele bis zum 12.2 bei Steam

    Quot2 | 05:03

  4. Re: Ausreden

    chithanh | 04:41

  5. Re: Notepad wird neu geschrieben aber an...

    Seitan-Sushi-Fan | 04:07


  1. 14:45

  2. 13:25

  3. 12:43

  4. 11:52

  5. 11:28

  6. 09:01

  7. 21:49

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel