Abo
  • Services:
Anzeige
Garantiefälle: Riskante 2-TByte-Festplatten und SSD-Rückläufer

Garantiefälle

Riskante 2-TByte-Festplatten und SSD-Rückläufer

Je größer und schneller eine Festplatte ist, desto unsicherer sind die Daten gelagert. Zu dieser Einschätzung kommt die französische Webseite hardware.fr, die Zugriff auf eine Rücknahmedatenbank eines großen Händlers hat. Hochinteressant ist auch der Vergleich mit flashbasierten SSDs.

Die französische Webseite hardware.fr hat Daten zur Zuverlässigkeit von Festplatten und vor allem auch von SSDs veröffentlicht. Festplatten sind über alle Modelle hinweg recht zuverlässig, so das Ergebnis. Maxtor kommt mit einer Ausfallrate von etwa einem Prozent derzeit recht gut davon. Solche Zahlen können sich aber sehr schnell ändern.

Anzeige

Schon ein neues Modell eines Herstellers kann deutliche Auswirkungen auf die Gesamtausfallrate haben. Die von hardware.fr genannten Zahlen sind also nicht für zukünftige Entscheidungen geeignet. Sie zeichnen vielmehr ein detailliertes Bild eines typischen Technikproblems: der Komponentenausfall, der mitunter allerdings auch ein falscher Garantiefall auf Kulanzbasis sein könnte.

Hardware.fr betont aber, dass es generell nur wenig offizielles Zahlenmaterial gebe. Die Herstellerinformationen wären unglaubwürdig. Um die Erhebung von hardware.fr valider zu machen, würden nur Produkte berücksichtigt, die mindestens 100-mal verkauft wurden. Für die Herstellerwertung müssten mindestens 500 Einheiten verkauft worden sein.

  • Platter und Köpfe einer Festplatte...
  • ... sind nicht für die Ewigkeit gemacht. Hier zwei defekte Modelle mit zwölf Plattern (3,5 Zoll, hinten) und einem Platter (2,5 Zoll).
... sind nicht für die Ewigkeit gemacht. Hier zwei defekte Modelle mit zwölf Plattern (3,5 Zoll, hinten) und einem Platter (2,5 Zoll).

Die Zahlen von hardware.fr kommen von einem großen französischen E-Tailer, der ungenannt bleibt. Die Webseite hat eigenen Angaben zufolge direkten Zugriff auf die Datenbank. Die Produkte wurden zwischen dem 1. Oktober 2009 und dem 1. April 2010 verkauft und bis zum 1. Oktober 2010 hat hardware.fr Daten zu den Rücknahmen. Die Produkte waren also maximal ein Jahr in Betrieb.

Auf dem ersten Platz befindet sich den Daten zufolge Maxtor. Seit der Übernahme durch Seagate werden unter dieser Marke nur noch Low-End-Festplatten verkauft; bewährte Technik also - und geringe Kapazitäten, die gerade einmal 1 TByte erreichen. Platz 2 geht an Western Digital mit 1,5 Prozent Rücknahmen. Einige deutliche Ausreißer im 2-TByte-Segment mit neuen Produkten machen eine sonst gute Wertung zunichte. Die Plätze 3 und 4 belegen Seagate und Samsung. Der letzte Platz mit 3,4 Prozent geht an Hitachi. Das zeigt besonders deutlich, wie schnell neue Modelle die Situation ändern können: Hitachi belegte in der letzten Hardware.fr-Auswertung vom April 2010 noch den ersten Platz.

Schnelle 1-TByte-Festplatten auf den hinteren Rängen 

eye home zur Startseite
MarioWario 11. Apr 2014

Ja, manchmal ist auch Apple mit Denkfäule verseucht. Die neuen TimeCapsules haben jetzt...

Madnex 31. Aug 2011

Das ist keine "Deathstar". Nur die 75GXP und 60GXP Serien hatten dieses...

dr.tod 22. Jan 2011

Außer Intel SSDs ist alles Schrott der gleiche Ausfallraten wie Festplatten hat. Kauft...

Verwirrt 13. Dez 2010

Bis man was wiederherstellen muss und weil man beim sichern sein Hirn ausgeschalten hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CENIT AG, Stuttgart
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Apollo 13, Insidious, Horns, King Kong, E.T. The Untouchables, Der Sternwanderer)
  2. (u. a. John Wick, Leon der Profi, Auf der Flucht, Das Schweigen der Lämmer)
  3. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Glasfaser

    Ewe steckt 1 Milliarde Euro in Fiber To The Home

  2. Nanotechnologie

    Mit Nanokristallen im Dunkeln sehen

  3. Angriff auf Verlinkung

    LG Hamburg fordert Prüfpflicht für kommerzielle Webseiten

  4. Managed-Exchange-Dienst

    Telekom-Cloud-Kunde konnte fremde Adressbücher einsehen

  5. Rockstar Games

    Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  6. Crimson Relive Grafiktreiber

    AMD lässt seine Radeon-Karten chillen und streamen

  7. Layout Engine

    Facebook portiert CSS-Flexbox für native Apps

  8. Creators Update für Windows 10

    Microsoft wird neue Sicherheitsfunktionen bieten

  9. Landgericht Traunstein

    Postfach im Impressum einer Webseite nicht ausreichend

  10. Big-Jim-Sammelfiguren

    Ebay-Verkäufer sind ehrlich geworden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

  1. Re: Im Worst-Case werden also permanent 7,3 GB an...

    dabbes | 16:54

  2. Re: Keine echten Verbesserungen mehr seit ca. 5...

    Trollversteher | 16:54

  3. Re: nice ...

    My1 | 16:54

  4. ++

    dabbes | 16:51

  5. Re: Damit zahlen wir alle doppelt

    Brainfreeze | 16:51


  1. 16:46

  2. 16:39

  3. 16:14

  4. 15:40

  5. 15:04

  6. 15:00

  7. 14:04

  8. 13:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel