Bettdecken: Kuscheln mit OpenStreetMap

Bettdecken

Kuscheln mit OpenStreetMap

Wer auch im Bett Landkarten studieren will, kann dafür jetzt die erste Hardware - oder Software? - kaufen: OpenStreetMap für die Bettdecke.

Anzeige

OpenStreetMap-Karten gibt es jetzt auch für das heimische Bett. Pistil SF bietet Tagesdecken mit aufgedrucktem Kartenmaterial an. Die Daten stammen von mittlerweile mehr als 300.000 Nutzern des freien Kartographie-Projekts OpenStreetMap.

Vorgefertigte Decken aus Fleece und sogenannte Baumwoll-Mapkins (Napkins, Servietten) gibt es in den Kartenstilen Midnight Commander und Candymaps. Pro Jahr sollen ein bis zwei neue Kartenstile fertig werden. Bisher wurden vier Kartentypen auf die Decken gedruckt: Brooklyn, New York; Mission District, San Francisco; East Village, New York und Canal District in Amsterdam. Wem das nicht ausreicht, dem bietet Pistil auch Karten nach eigenen Wünschen an.

  • OpenStreetMap-Decke: Candymap
  • OpenStreetMap-Decke: Midnight Commander
  • OpenStreetMap-Decke: Midnight Commander
  • OpenStreetMap-Decken: Candymap und Midnight Commander
OpenStreetMap-Decke: Candymap

Nach einer Angabe von Positionsdaten produziert die Firma auch Decken in anderen Regionen. Zusätzlich kann eine "I was here"- oder "I am here"-Markierung auf der Decke oder dem Mapkin bestellt werden.

Es dauert ungefähr fünf Tage, bis ein Mapkin-Set fertig ist. Wer in der Nähe von San Francisco wohnt, soll die Decken in zwei bis acht Tagen erhalten.

Das OpenStreetMap-Kartenmaterial auf der 62 x 50 Zoll (etwa 157 x 127 cm) großen Decke ist allerdings nicht besonders günstig. Die Kosten liegen bei 175 US-Dollar. Versand und Steuern sind noch nicht eingerechnet. Kosten für einen Versand in Richtung Großbritannien sollen bei etwa 37 US-Dollar liegen.

Die 20-Zoll-Mapkins kosten im Sechserpack 65 US-Dollar. Sie können allerdings noch nicht produziert werden. Pistils erwartet, dass sie im Frühjahr 2011 verfügbar sind.

Die Produkte sollen umweltgerecht und unter vernünftigen Arbeitsbedingungen (sweatshop free) produziert werden.


VorticonMothership 07. Dez 2010

Hmm, wenn es nicht so teuer wäre, fänd ich das ein schönes Geschenk für jemanden, mit dem...

Himmerlarschund... 07. Dez 2010

In diesem Umfeld nehm' ich das mal als Kompliment auf ;-)

Kommentieren



Anzeige

  1. (Wirtschafts-)Informatiker/-- in Big Data und Middleware Komponenten
    Daimler AG, Fellbach
  2. Projektmanager (m/w)
    Abrechnungszentrum Emmendingen, Emmendingen
  3. Software-Entwickler (m/w)
    ISE - Informatikgesellschaft für Software-Entwicklung mbH, Aachen
  4. IT-Allrounder im 1st und 2nd Level IT Support (m/w)
    DATAGROUP Stuttgart GmbH, Stuttgart-Vaihingen

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [Blu-ray] [Limited Edition]
    49,99€ Release 23.04.
  2. VORBESTELLBAR: Game of Thrones - Staffel 4 (Digipack + Bonusdisc) (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    44,99€ - Release 26.03.
  3. VORBESTELLBAR: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere (Steelbook) [Blu-ray] [Limited Edition]
    32,99€ (Release 23.04.)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Test The Book of Unwritten Tales 2

    Fantasywelt in rosa Plüschgefahr

  2. 3D-Drucker im Lieferwagen

    Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

  3. Play Store

    Google integriert Werbung in die App-Suche

  4. Abenteuer erneuerbare Energie

    Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenergie

  5. Geheimdienstchef Clapper

    Cyber-Armageddeon ist nicht zu befürchten

  6. LTE-Nachfolger

    Huawei baut mit M-net in München Testnetz für 5G-Mobilfunk

  7. Top-Level-Domain

    Google kauft .app für 25 Millionen US-Dollar

  8. Umstieg auf Bitcoin

    Paypal kündigt Dotcoms Mega wegen Verschlüsselung

  9. Easter Egg

    Tesla Model S wird zu Bonds Tauch-Lotus

  10. Elon Musk

    Acht Kilometer Hyperloop für Kalifornien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Lenovo Tab S8-50F im Test: Uns stinkt's!
Lenovo Tab S8-50F im Test
Uns stinkt's!
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben
  3. Yoga Tablet 2 mit Windows 8.1 im Test Wie die Android-Variante, aber ein winziges bisschen besser

Die Woche im Video: Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
Die Woche im Video
Ein Spionagering, Marskandidaten und Linux für den Desktop
  1. Die Woche im Video New 3DS, Stromzähler und der schnellste Smartphone-Chip
  2. Die Woche im Video Raspberry Pi 2, die Telekom am DE-CIX und Alienware Alpha
  3. Die Woche im Video Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

Zigbee und Z-Wave: So funkt's im Smarthome
Zigbee und Z-Wave
So funkt's im Smarthome
  1. Luna Sleep Smartbed soll erholsamen Schlaf garantieren
  2. Harmony Logitech öffnet API von Fernbedienungen für Heimautomation
  3. Security Smarthomes, offen wie Scheunentore

  1. Re: Vor 1-2 Jahren hiess es noch

    PiranhA | 14:06

  2. Re: Telekom ist ein Sauladen

    Moe479 | 14:05

  3. Re: IMHO: Hyperloop wird scheitern

    Peter Brülls | 14:04

  4. Re: Viele kleinere Händler haben leider oft nur...

    honk | 14:04

  5. Re: "Audiophile" kann man besonders gut ausbeuten

    morningstar | 14:04


  1. 14:01

  2. 12:37

  3. 12:21

  4. 12:08

  5. 12:07

  6. 11:58

  7. 11:44

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel