Kabel BW: Onlinevideothek im Kabel-TV-Empfänger

Kabel BW

Onlinevideothek im Kabel-TV-Empfänger

Kabel BW ist schneller als Kabel Deutschland - während der Marktführer erst 2011 mit einem Video-on-Demand-Dienst starten will, legt der baden-württembergische Kabelnetzbetreiber jetzt schon los.

Anzeige

Die Nutzung der neuen "Kabel BW Videothek" ist unabhängig von der gebuchten oder verfügbaren Internetbandbreite, da der Film wie ein verschlüsseltes Fernsehprogramm über das Kabelnetz zum Kunden kommt. Eine Internetverbindung wird nur für die Shopwebseite und die Steuersignale benötigt, wie es auch bei Kabel Deutschlands noch im internen Betatest befindlichen Video-on-Demand-Dienst Video Select der Fall ist.

Kabel BW überträgt die ausgeliehenen Filme verschlüsselt über DVB-C in 1080i-Auflösung zum Kunden - im gesamten Kabelnetz in Baden-Württemberg. Bei einem Teil der Filme soll neben der deutschen Version auch der Abruf im Originalton möglich sein - die Preise liegen bei 1,99 Euro bis 4,99 Euro. Die Filme sind dann 24 Stunden uneingeschränkt abrufbar.

Anders als bei Video Select ist die Kabel-BW-Videothek nicht nur auf einen speziellen Digitalreceiver mit Smartcard festgelegt, sondern kann mit unterschiedlichen Geräten genutzt werden. Mittels Softwareupdate soll diese Unterstützung in den nächsten Wochen für einige Geräte nachgerüstet werden.

Nur während der Startphase soll dabei auch ein Internetanschluss über Kabel BW ("Cleverkabel") notwendig sein, in den nächsten Wochen soll der Digitalreceiver über beliebige Internetzugänge mit den Kabel-BW-Servern kommunizieren können. Die Internetverbindung wird etwa für den Bezahlvorgang, den Start und Pausierung der Wiedergabe benötigt.

3D-Filme hat Kabel BW bisher nicht angekündigt, bei Kabel Deutschland soll es zum Start von Video Select einige zur Auswahl geben.


Fluidman 06. Dez 2010

"Den neuen VoD-Dienst können alle Kabel-BW-Kunden sofort nutzen, die einen aktuellen HDTV...

Eiszapfen 06. Dez 2010

Dabei kann man die doch prima dazu nutzen um das Bier und Chips wieder zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Web-Entwickler (m/w)
    P&I Personal und Informatik AG, Wiesbaden
  2. Teamleiter Applicationmanagement (m/w)
    IT for Intellectual Property Management GmbH, Berlin
  3. IT-Senior Analyst SAP Support (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Entwicklungsingenieur/-in Qualitätssicherung - Software
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Samsung Ultra HD-Monitor U28D590D LED UHD TN
    327,99€ inkl. Versand
  2. TIPP: Game of Thrones: Die komplette dritte Staffel [Blu-ray]
    24,97€
  3. TIPP: Blu-rays je 5 EUR
    (u. a. Dead Man Running, Romance & Cigarettes, Legendary, Tad Stones)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch

    Android Wear soll bald mit iOS sprechen

  2. HTC Re Vive ausprobiert

    Räumt schon mal die Keller leer

  3. Big Maxwell

    Nvidias Geforce GTX Titan X bietet 12 GByte Videospeicher

  4. EU-Datenschutzreform

    Verbraucherschützer warnen vor "Ausverkauf" der Nutzerrechte

  5. DSL/Mobilfunk

    O2 hält Watchever-Nutzung trotz Drosselung für möglich

  6. Anhörung im Bundestag

    Leistungsschutzrecht findet Unterstützer

  7. Branchenbuch

    Was Google und Bing nicht anzeigen, ist wertlos

  8. Globales Transportnetz

    China will längsten Tunnel am Meeresgrund bauen

  9. Google

    Chrome-Support für Android 4.0 wird eingestellt

  10. Valve

    Kostenlose Source-2-Engine bietet Vulkan-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  2. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer
  3. Leistungsschutzrecht Google News in Spanien wird dichtgemacht

Valve: Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer
Valve
Steam Link streamt PC-Spiele ins Wohnzimmer

Erneuerbare Energie: Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
Erneuerbare Energie
Gigantische Kraftwerke sollen Ebbe und Flut zu Strom machen
  1. Abenteuer erneuerbare Energie Solar Impulse startet zum Weltflug mit Sonnenenergie
  2. Erneuerbare Energie Brennstoffzelle aus dem 3D-Drucker

  1. Re: Sicher werden Smarties für mich erst sein...

    Tzven | 02:53

  2. Re: Respekt..

    teenriot* | 02:43

  3. Re: fokus auf user generated content

    SelfEsteem | 02:42

  4. Re: Eher aus Prinzip

    Tzven | 02:37

  5. Re: 12 oder 11,5? (kwT)

    Sarkastius | 02:35


  1. 22:28

  2. 21:33

  3. 21:22

  4. 19:04

  5. 18:51

  6. 17:08

  7. 16:52

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel