Logo von Moobiair
Logo von Moobiair

Moobiair M1000

Mobile Datenflatrate für 10 Euro mit 1-GByte-Drosselung

Moobiair hat zwei neue mobile Datenflatrates ins Sortiment genommen. Beide Tarife richten sich an Nutzer, die mobiles Internet ohne hohe monatliche Kosten nutzen wollen. Je nach Drosselung kostet die Datenflatrate 7,95 Euro oder 9,95 Euro im Monat.

Anzeige

Der Moobiair-Tarif M1000 für monatlich 9,95 Euro wird in der Bandbreite ab einer Datenrate von 1 GByte auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Ungedrosselt liegt die maximale Bandbreite bei 7,2 MBit/s. Die gleiche maximale Bandbreite steht im Tarif Moobiair S500 zur Verfügung. Dieser kostet 7,95 Euro im Monat und umfasst ein ungedrosseltes Datenvolumen von 500 MByte. Die Datenflatrates sind SIM-only-Tarife, gegen einen einmaligen Aufpreis von 39 Euro gibt es einen HSDPA-USB-Stick dazu.

Für beide Datenflatrates wird das Mobilfunknetz von O2 verwendet. Beide Tarife gibt es nur mit Zweijahresvertrag, der sich automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wenn er nicht mindestens drei Monate vor Ablauf gekündigt wird. Der Anschlusspreis beträgt jeweils einmalig 24,95 Euro.

Die zur Verfügung gestellte SIM-Karte ist nicht für Sprachtelefonie geeignet und ist ausschließlich für die mobile Internetnutzung etwa am Notebook, Netbook oder Tablet gedacht. In beiden Moobiair-Tarifen wird der Einsatz VoIP, von Instant Messaging und Peer-to-Peer untersagt.


T42 04. Dez 2010

Ist für mich tatsächlich ein K.O.-Kriterium. Gerade VoiP und Chatten ist doch eine...

BriefeAnDieLeser 03. Dez 2010

kiek ma: http://de.wiktionary.org/wiki/aufoktroyieren Nur so (Deine Titanic)

IrgendEinAnderer 03. Dez 2010

Weil die Telekommunikationsunternehmen das noch nicht zu einem konkurrenzfähigen Preis...

WeekyWeeky 03. Dez 2010

Klasse, ich glaube damit ist dir der Preis für den dümmsten User 2010 sicher ;-)

Trollversteher 03. Dez 2010

Na, dann tätige deine "sicheren Überweisungen" mal per Android oder wp7...

Kommentieren



Anzeige

  1. CRM Entwickler / Administrator (m/w)
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  2. Spezialist (m/w) Entwicklung Systemsoftware
    Torqeedo GmbH, Gilching (Großraum München) / Fürstenfeldbruck
  3. Mitarbeiter (m/w) technischer Filialsupport
    Dänisches Bettenlager GmbH & Co. KG, Handewitt bei Flensburg
  4. Software Engineer (m/w)
    con terra GmbH, Münster

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  2. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  3. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  4. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  5. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  6. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  7. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  8. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  9. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  10. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Far Cry 4: Action und Abenteuer auf hohem Niveau
Test Far Cry 4
Action und Abenteuer auf hohem Niveau

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Test GTA 5 Next Gen: Schöner leben und sterben in Los Santos
Test GTA 5 Next Gen
Schöner leben und sterben in Los Santos
  1. Rockstar Games Sehr bald Raubüberfälle in GTA Online
  2. GTA 5 Altes und neues Los Santos im Vergleich
  3. GTA 5 neue Version angespielt Vollwertige Ich-Perspektive für Los Santos

    •  / 
    Zum Artikel