Logo von Moobiair
Logo von Moobiair

Moobiair M1000

Mobile Datenflatrate für 10 Euro mit 1-GByte-Drosselung

Moobiair hat zwei neue mobile Datenflatrates ins Sortiment genommen. Beide Tarife richten sich an Nutzer, die mobiles Internet ohne hohe monatliche Kosten nutzen wollen. Je nach Drosselung kostet die Datenflatrate 7,95 Euro oder 9,95 Euro im Monat.

Anzeige

Der Moobiair-Tarif M1000 für monatlich 9,95 Euro wird in der Bandbreite ab einer Datenrate von 1 GByte auf GPRS-Geschwindigkeit reduziert. Ungedrosselt liegt die maximale Bandbreite bei 7,2 MBit/s. Die gleiche maximale Bandbreite steht im Tarif Moobiair S500 zur Verfügung. Dieser kostet 7,95 Euro im Monat und umfasst ein ungedrosseltes Datenvolumen von 500 MByte. Die Datenflatrates sind SIM-only-Tarife, gegen einen einmaligen Aufpreis von 39 Euro gibt es einen HSDPA-USB-Stick dazu.

Für beide Datenflatrates wird das Mobilfunknetz von O2 verwendet. Beide Tarife gibt es nur mit Zweijahresvertrag, der sich automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, wenn er nicht mindestens drei Monate vor Ablauf gekündigt wird. Der Anschlusspreis beträgt jeweils einmalig 24,95 Euro.

Die zur Verfügung gestellte SIM-Karte ist nicht für Sprachtelefonie geeignet und ist ausschließlich für die mobile Internetnutzung etwa am Notebook, Netbook oder Tablet gedacht. In beiden Moobiair-Tarifen wird der Einsatz VoIP, von Instant Messaging und Peer-to-Peer untersagt.


T42 04. Dez 2010

Ist für mich tatsächlich ein K.O.-Kriterium. Gerade VoiP und Chatten ist doch eine...

BriefeAnDieLeser 03. Dez 2010

kiek ma: http://de.wiktionary.org/wiki/aufoktroyieren Nur so (Deine Titanic)

IrgendEinAnderer 03. Dez 2010

Weil die Telekommunikationsunternehmen das noch nicht zu einem konkurrenzfähigen Preis...

WeekyWeeky 03. Dez 2010

Klasse, ich glaube damit ist dir der Preis für den dümmsten User 2010 sicher ;-)

Trollversteher 03. Dez 2010

Na, dann tätige deine "sicheren Überweisungen" mal per Android oder wp7...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  2. Consultant Daten- und Prozessmanagement im Energiehandel (m/w)
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  3. Informatiker/in / Ingenieur/in / Fachinformatiker/in
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
  4. Testmanager (m/w) für die Systemintegration von Rekuperationssystemen
    Elektronische Fahrwerksysteme GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft Lifecycle

    Verkauf von Windows 7 Home und Ultimate wurde eingestellt

  2. Adobe

    Aktuelle Flash-Sicherheitslücken bereits in Exploit-Kits

  3. Airbus

    A350-Piloten bekommen WLAN-Zugang im Cockpit

  4. Laura Poitras

    "Wir leben in dunklen Zeiten"

  5. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  6. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  7. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  8. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  9. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  10. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

iPad Air 2 im Test: Toll, aber kein Muss
iPad Air 2 im Test
Toll, aber kein Muss
  1. Tablet Apple verdient am iPad Air 2 weniger als am Vorgänger
  2. iFixit iPad Air 2 - wehe, wenn es kaputtgeht
  3. iPad Air 2 Benchmark Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

    •  / 
    Zum Artikel