Kreditkarten: Postbank räumt Verdacht auf Datenleck ein

Kreditkarten

Postbank räumt Verdacht auf Datenleck ein

Die Postbank hat am Wochenende ohne Vorwarnung Visa- und Mastercard-Kreditkarten ihrer Kunden gesperrt. Bei einem Internetanbieter besteht der Verdacht auf ein Datenleck. Keine Angaben machte die Bank zum Namen des Onlinehändlers und zum Umfang der Aktion.

Anzeige

Die Postbank hat am vergangenen Wochenende ohne Vorwarnung Visacards und Mastercards ihrer Kunden gesperrt. Ein betroffener Golem.de-Leser berichtete, die Postbank habe ihm auf Nachfrage mitgeteilt, dass die Kreditkarten aus Sicherheitsgründen blockiert seien, weil bei einem Internethändler "Daten von Bankkunden ausgespäht wurden". Austauschkarten seien bereits auf dem Weg zu den Kunden und sollten in Kürze eintreffen.

Postbank-Sprecherin Uta Schaller bestätigte Golem.de den Vorgang. "Zurzeit besteht der Verdacht eines Datenlecks bei einem Internetanbieter. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aus rechtlichen Gründen den Namen des Anbieters nicht nennen dürfen. Es ist nicht auszuschließen, dass hiervon auch Kreditkarteninformationen verschiedener Banken betroffen sind."

Um Missbrauch auszuschließen, habe sich die Postbank daher entschlossen, sicherheitshalber die betroffenen Kreditkarten auszutauschen. Die Kunden würden darüber informiert und erhielten eine neue Kreditkarte und die dazugehörige PIN, erklärte Schaller.

Schaller: "Für die Kunden der Postbank besteht kein Grund zur Sorge: Sollten ihnen durch den vermuteten Datenabgriff Schäden entstanden sein, werden diese von der Postbank getragen. Ausnahmen wären nur grob fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten."

Solche Sperraktionen seien nichts Ungewöhnliches, sagte Schaller. Angaben zum Umfang der Kartensperrungen würden nicht veröffentlicht. Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband war nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Die Deutsche Bank prüft derzeit, ob eine Erklärung abgegeben wird.


AnnA! 06. Apr 2012

Hallo, also in der heutigen Zeit kann man sich sowieso nirgends mehr sicher gehen vor...

schauerhauer 25. Apr 2011

Die v-pay Card funktioniert nur innerhalb Europas, andere Länder haben keinen so hohen...

IchUndNiemandSonst 01. Dez 2010

www.dict.cc/?s=to+overegg+the+pudding

tsp 01. Dez 2010

Jupp,das gleiche hier mit Payback Visa. Angeblich verschickter Brief vom 22., der nie bei...

Knaeckebroed 01. Dez 2010

Was die machen? Natürlich scheiße brüllen, so wie wir gerade. Sind noch über 2 Wochen in...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT System- und Anwendungsbetreuer (m/w)
    PETER HAHN GmbH, Winterbach bei Stuttgart
  2. Service Desk Mitarbeiter/in
    Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V., St. Augustin
  3. System Administrator Helpdesk (m/w)
    Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Bad Schussenried
  4. SAP-FI/CO-Inhouse-Berater (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen Raum Augsburg

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. NEU: Seagate Supersale bei Alternate
  2. NEU: Canon Cashback-Aktion (bitte auf die Cashback-Preise klicken!)
    bis zu 200,00€ zurück erhalten
  3. PREISSTURZ: Gainward GeForce GTX Titan X
    999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. One Earth Message

    Bilder und Töne für Außerirdische

  2. Tropico 5

    Espionage mit El Presidente

  3. Tessel

    Offenes Entwicklerboard soll wie Io.js verwaltet werden

  4. Hack auf Datingplattform

    Sexuelle Vorlieben von Millionen Menschen veröffentlicht

  5. Angriff auf kritische Infrastrukturen

    Bundestag, bitte melden!

  6. Mark Shuttleworth

    Canonical erwägt offenbar Börsengang

  7. Amazon

    Fire TV Stick für 29 Euro

  8. Umfrage

    US-Bürger misstrauen Regierung beim Umgang mit Daten

  9. Mozilla

    Firefox personalisiert Werbung mit Browserverlauf

  10. Tracking auf Unternehmensseiten

    Verbraucherschützern gefällt der Gefällt-mir-Knopf nicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FBI-Untersuchung: Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
FBI-Untersuchung
Hacker soll Zugriff auf Flugzeugtriebwerke gehabt haben
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden
  2. NetUSB Schwachstelle gefährdet zahlreiche Routermodelle
  3. MSpy Daten von Überwachungssoftware veröffentlicht

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

Yubikey: Nie mehr schlechte Passwörter
Yubikey
Nie mehr schlechte Passwörter
  1. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  2. Torrent-Tracker Eztv-Macher geben wegen feindlicher Übernahme auf
  3. Arrows NX F-04G Neues Fujitsu-Smartphone scannt die Iris

  1. Re: pervers oder nicht pervers

    fluppsi | 21:06

  2. Re: Politische Inhalte von Star Trek

    MK899 | 21:05

  3. Klingt wie...

    triplekiller | 21:05

  4. Re: Beschleunigungsstreifen

    crazypsycho | 21:04

  5. Re: Früher gerne, heute Protest gegen EA

    exxo | 21:01


  1. 18:43

  2. 15:32

  3. 15:26

  4. 15:09

  5. 14:21

  6. 14:08

  7. 13:54

  8. 13:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel