Abo
  • Services:
Anzeige
Zeitung: Doch kein Verbot von Spiegelreflexkameras in Kuwait

Zeitung

Doch kein Verbot von Spiegelreflexkameras in Kuwait

Die Emirat Times hat ihren Bericht zu einem Verbot von digitalen Spiegelreflexkameras in Kuwait dementiert und sich für die Falschmeldung entschuldigt. Auch das deutsche Auswärtige Amt hatte die Meldung aufgegriffen und Reisende gewarnt.

Die Tageszeitung Emirat Times hat ihren Bericht zu einem Verbot von digitalen Spiegelreflexkameras in der Öffentlichkeit in Kuwait dementiert. "Die Zeitung bereut, die Informationen nicht geprüft zu haben. Die Informationen sind falsch. In weiteren Nachforschungen stellte sich heraus, dass kein solches Verbot erteilt wurde. Wir bedauern diesen Fehler zutiefst und entschuldigen uns für etwaige Unannehmlichkeiten."

Anzeige

Die Meldung war weltweit von den Medien aufgegriffen worden. Die Botschaft Kuwaits in Deutschland war nicht für eine Stellungnahme zu erreichen.

Die Zeitung hatte unter Berufung auf einen Erlass der Ministerien für Information, für soziale Angelegenheiten und für Finanzen des arabischen Landes von dem Verbot berichtet. Untersagt sei danach die Verwendung der Digitalkameras auf der Straße und in Einkaufszentren. Journalisten seien von dem Verbot nicht betroffen.

Die Zeitung ließ auch mehrere namentlich genannte Hobbyfotografen zu Wort kommen, die über ihre Schwierigkeiten beim öffentlichen Fotografieren klagten.

Das deutsche Auswärtige Amt gab in seinen Reise- und Sicherheitshinweisen vom 26. November 2010 an: " In arabischen Ländern sollte man Personen nur zurückhaltend fotografieren und vorher ihre Zustimmung einholen. Nach kuwaitischen Pressemeldungen untersagt eine ministerielle Verordnung vom November 2010, mit Spiegelreflexkameras zu fotografieren (außer zu journalistischen Zwecken). Über sonstige Kameras gibt es keine spezifischen Aussagen." Auch das Fotografieren von militärischen Anlagen und von Anlagen der Erdöl- oder der petrochemischen Industrie werde von den Behörden strafrechtlich geahndet.


eye home zur Startseite
nano123 29. Nov 2010

Doch nicht hier bei Golem. Da müssen die Meldungen nur so rausfliegen. Hauptsache...

photographer 29. Nov 2010

http://dejure.org/gesetze/StGB/109g.html

LockerBleiben 28. Nov 2010

Der Rest ist wohl gerade dabei Wikileaks in den Foren schlechtzumachen? ;)

versus 28. Nov 2010

los los, schnell noch bei google das haus verpixeln lassen...


Prapagonda / 29. Nov 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Deutschland
  2. Trivadis GmbH, Düsseldorf
  3. Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  4. AWO München-Stadt, München-Haidhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 134,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mesuit

    Chinesischer Hersteller bietet Android-Hülle für iPhones an

  2. Pokémon Go

    Pikachu versus Bundeswehr

  3. Smartphones

    Erste Chips mit 10-nm-Technik sind bei den Herstellern

  4. Nintendo

    Wii U findet kaum noch Käufer

  5. BKA-Statistik

    Darknet und Dunkelfelder helfen Cyberkriminellen

  6. Ticwatch 2

    Android-Wear-kompatible Smartwatch in 10 Minuten finanziert

  7. Hardware und Software

    Facebook legt 360-Grad-Kamera offen

  8. Licht

    Osram verkauft sein LED-Geschäft nach China

  9. Micro Machines im Kurztest

    Die Minis rasen zur Kasse

  10. E-Bus-Linie 204

    BVG testet offenes WLAN in Bussen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

  1. Abgesicherter Boot Prozess

    jose.ramirez | 17:25

  2. Re: Feine Teile, aber Tastatur?

    Birnbaum | 17:24

  3. Re: NX - Abwarten und Tee trinken

    Spiritogre | 17:24

  4. Re: NEIN DANKE!

    DetlevCM | 17:23

  5. Re: Genial diese Chinesen...

    Plany | 17:21


  1. 16:32

  2. 16:13

  3. 15:54

  4. 15:31

  5. 15:14

  6. 14:56

  7. 14:37

  8. 14:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel