Anzeige
Hansenet-Hauptsitz in Hamburg
Hansenet-Hauptsitz in Hamburg

Alice-Hansenet

2011 mehr VDSL und weitere HD-Fernsehinhalte geplant

Hansenet setzt im neuen Jahr auf mehr VDSL und weitere HD-Fernsehsender. Der Netzbetreiber mit der Marke Alice braucht für seine Pläne auch neue Hardware beim Kunden.

Anzeige

Die Telefonica-Tochter Hansenet prüft einen Ausbau ihres VDSL-Angebots. Möglich sei eine Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom an deren Kabelverzweiger, um die VDSL-Verfügbarkeit zu erhöhen. Das hat Unternehmenssprecherin Sonja Schaub Golem.de bestätigt. Mit Alice Fun Speed wird seit September 2010 eine VDSL-Flatrate mit 50 MBit/s im Down- und 10 MBit/s im Upstream angeboten. Produkte unter dem Namen Alice soll es noch in den ersten beiden Quartalen 2011 geben.

Sein Angebot an HD-Fernsehsendern will Hansenet 2011 erheblich ausbauen. Verhandelt werde derzeit mit ProSiebenSat.1 Media, Turner Network Television (TNT), dem Pay-TV-Anbieter Fox Channel und den Dokumentarfilmsendern History und Discovery Channel. Kommt es zu einer Einigung, dann könnte Hansenet im kommenden Jahr zehn neue HD-Sender in sein Angebot aufnehmen. Auch über 3D-Inhalte werde gesprochen.

Es handele sich dabei um bloße Möglichkeiten für 2011. "Leider gibt es noch zu keinem der Themen eine Terminlegung mit konkreten Daten, auf die ich mich beziehen könnte", sagte Schaub. "2011 spielt das Thema Entertainment bei Alice eine große Rolle. Hierbei geht es einerseits um den Ausbau der Inhalte - mehr Studios, mehr Sender auch in HD, mehr Titel -, andererseits aber auch um den Ausbau der Verfügbarkeit. In diesem Zusammenhang arbeiten wir intensiv daran, Alice-Entertainment auch für Alice-Speed-VDSL verfügbar zu machen". Beides stelle Anforderungen, denen Hansenet mit der Einführung neuer Hardware Rechnung tragen werde, erklärte Schaub.

Der spanische Telefónica-Konzern, dem auch der Mobilfunkbetreiber O2 gehört, hatte im November 2009 Hansenet für 900 Millionen Euro von der Telecom Italia gekauft.


eye home zur Startseite
asdfdf 26. Nov 2010

Bist wohl einer von der Piratenpartei die den ganzen Tag nur saugen, was? Da brauchste...

f'hain 26. Nov 2010

Hat jemand Erfahrungen mit Alice VDSL? Ich dachte sie hätten es zurückgestellt, weil es...

Knilch 26. Nov 2010

ja, und zwar bei dir mag sein Und was soll da auf der 7390 so magisches passieren, wenn...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmanager Business Systems Intermodal (m/w)
    TXLOGISTIK, Troisdorf-Spich
  2. Software-Spezialist / Architekt (m/w) .NET-Framework
    GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  3. Entwicklungsingenieur/in im Bereich System- und Software-Entwicklung
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Spezialist/in IT-Security / Cyber-Sicherheit / Kryptographie
    über Personalstrategie GmbH, München-West

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Smart Home

    Devolo stellt drei neue Bausteine für Home Control vor

  2. Dawn of War 3

    Strategie mit Space Marines und Orks

  3. Snapchat

    Wir kommen in Frieden

  4. Mobilfunk

    Tchibo Mobil mit neuen Smartphone-Tarifen

  5. Festnetz

    Investitionen der Deutschen Telekom ins Netz sinken

  6. Imagetragick-Bug

    Sicherheitslücke in Imagemagick bedroht viele Server

  7. Kooperation vereinbart

    Fiat Chrysler baut 100 autonome Minivans für Google

  8. Tesla Motors

    Mehr Reichweite für das Model S

  9. Android-Verbreitung

    Marshmallow ist weiter im Kommen

  10. Dragon

    SpaceX macht mobil für den Mars



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Snowden: Natural Born Knüller
Snowden
Natural Born Knüller
  1. IT-Planungsrat Hardware darf keine "schadenstiftende Software" haben
  2. Biere 2 Telekom steckt dreistelligen Millionenbetrag in Rechencenter
  3. Spionage Regierung schaut US-Auftragsfirmen genauer auf die Finger

Das Flüstern der Alten Götter im Test: Düstere Evolution
Das Flüstern der Alten Götter im Test
Düstere Evolution
  1. E-Sports ESL schließt Team Youporn aus
  2. Blizzard Hearthstone-Cheat-Tools verteilen Malware

PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

  1. Re: golem: ne menge unfug

    Baron Münchhausen. | 11:42

  2. Re: Dampfplauderer

    Chrizzl | 11:41

  3. Re: Und in ein paar Jahren ist der Katzenjammer groß

    sneaker | 11:40

  4. Bei E-Autos zählt die Reichweite

    GangnamStyle | 11:39

  5. Re: Ist doch klar warum

    SchmuseTigger | 11:39


  1. 11:42

  2. 11:06

  3. 11:05

  4. 10:57

  5. 10:53

  6. 10:51

  7. 10:23

  8. 10:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel