Sony Qriocity: Video on Demand für Bravia-Fernseher und Blu-ray-Player

Sony Qriocity

Video on Demand für Bravia-Fernseher und Blu-ray-Player

Sonys Video-on-Demand-Dienst Qriocity ist gestartet. Er steht über die internetfähigen Fernseher, Blu-ray-Player, Blu-ray-Komplettsysteme und Set-Top-Boxen des Herstellers zur Verfügung.

Anzeige

Über Qriocity - sprich Curiosity (engl. für Neugier) - können Kunden mittels Videostream Filme leihen - die Preise starten bei 2,99 Euro für eine SD-Version und 3,99 Euro für eine HD-Version. Das Angebot umfasst Filme von Sony Pictures Home Entertainment, Twentieth Century Fox, Lionsgate, Metro-Goldwyn-Mayer (MGM), Paramount Pictures, Starz Digital Media, The Walt Disney Company, NBC Universal, Warner Brothers und verschiedenen deutschen Filmpartnern.

Der Zugang ist laut Sony einfach: Wurden Bravia-LCD-Fernseher, Blu-ray-Player oder Heimkinosystem mittels WLAN oder Ethernet mit dem Internet verbunden und die Firmware aktualisiert, erscheint automatisch im Cross-Media-Bar-Menü (XMB) ein "Q"-Icon. Dahinter steckt Qriocity, das eine Anmeldung mit eigenem Benutzernamen erfordert und mit der Fernbedienung gesteuert wird.

  • Sonys Video-on-Demand-Angebot Qriocity
Sonys Video-on-Demand-Angebot Qriocity

Ausgeliehene Filme stehen 14 Tage auf Abruf bereit. Sobald die erste Wiedergabe gestartet wurde, kann der Film innerhalb der nächsten 48 Stunden beliebig oft angeschaut werden. Dabei soll das Caching des Streams automatisch auf die Bandbreite der Internetverbindung angepasst werden, um eine ruckelfreie Wiedergabe zu ermöglichen. Für SD wird eine Internetanbindung mit mindestens 2 MBit/s benötigt, für HD eine mit mindestens 6 MBit/s.

Da Qriocity auf dem Playstation Network (PSN) aufbaut, kann dessen Anmeldekennung genutzt werden - und umgekehrt auch eine Qriocity-Kennung für das PSN. Das lässt auch darauf schließen, dass das Filmangebot dem für die Playstation 3 ähnelt. Auf Sonys Spielekonsole ist ebenfalls ein Sony-eigener Streamingdienst vorinstalliert, dazu kommen in Deutschland noch Mubi und in den USA zusätzlich auch Hulu sowie Netflix.

Eine Liste der zu Qriocity kompatiblen Sony-Geräte findet sich auf www.qriocity.com/de.


Goldesel 25. Nov 2010

Bei uns inner Videotheke kostet die DVD 1,50 € / Tag und aktuelle Blu-Rays ziemlich...

TheBergmann 24. Nov 2010

Doch - das Update gabs sogar schon letzte Woche Freitag (bdp-s370)

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Systemingenieur (m/w) Schwerpunkt Virtualisierungslösungen
    gkv informatik, Schwäbisch Gmünd
  2. IT-Mitarbeiter Support (m/w) Operation Services
    Viega GmbH & Co. KG, Attendorn
  3. Softwareentwickler (m/w) C# / .Net
    SÜTRON electronic GmbH, Filderstadt bei Stuttgart
  4. Projektverantwortlicher (m/w) Diagnose / Service-Funktionen von Lokomotiven
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: StarCraft II: Heart of the Swarm (Add-On)
    12,87€
  2. TOP-PREIS: Dead Space 3 Download
    2,99€
  3. TIPP: Amazon Last-Minute-Angebote Tag 9: Games, Blu-ray, Technik u. v. m.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. ODST

    Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

  2. Medienbericht

    Axel Springer will T-Online.de übernehmen

  3. Directory Authorities

    Tor-Projekt befürchtet baldigen Angriff auf seine Systeme

  4. Zeitserver

    Sicherheitslücken in NTP

  5. Core M-5Y10 im Test

    Kleiner Core M fast wie ein Großer

  6. Guardians of Peace

    Sony-Hack wird zum Politikum

  7. Urheberrecht

    Flickr Wall Art nutzt keine CC-Bilder mehr

  8. Rohrpostzug

    Hyperloop entsteht nach Feierabend

  9. IT-Bereich

    China will ausländische Technik durch eigene ersetzen

  10. Chaton

    Samsung schaltet seinen Messenger ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Entwicklerpreis Summit 2014 Wiederspielbarkeit Reloaded
  2. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  3. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel