Marke: Facebook will Face

Marke

Facebook will Face

Das soziale Netzwerk Facebook will sich die Nutzungsrechte an dem englischen Wort Face (Gesicht) sichern. Auch ohne den Zusatz "book" soll es für andere Telekommunikationsdienste künftig nicht mehr genutzt werden dürfen.

Anzeige

Das US-Patentamt hat immerhin grünes Licht für die Markenanmeldung Face gegeben, noch hat Facebook die Marke aber nicht. Die Markenanmeldung umfasst laut US-Patentamt "Telekommunikationsdienste, solche, die Online-Chaträume und elektronische Foren für die Übermittlung von Nachrichten zwischen Computernutzern im Bereich des allgemeinen Interesses und der Unterhaltungsthemen [...]" umfassen. Allerdings keine, die sich primär um Motorsport oder Autos drehen würden oder damit verwandt seien.

Facebook muss nun unter anderem noch angeben, in welchen Produktbereichen die Marke eingesetzt wird ("Statement of Use") und die Marke "Face", um sie zu schützen, vermutlich auch in anderen Wörtern als Facebook nutzen. Da auch Apple einen Videotelefoniedienst namens Facetime anbietet, könnte es hier noch zum Streit kommen.


lulula 30. Nov 2010

Danke für den Deppen. Sarkasmus? Vieleicht solltest du Sarkasmus auch gleich...

lulula 25. Nov 2010

Absolut kein Problem. Für welche Waren und Dienstleistungen hättest Du denn gerne die...

Baron Münchhausen 25. Nov 2010

looool

Der Kaiser! 25. Nov 2010

http://www.paulgraham.com/opensource.html

Treadmill 25. Nov 2010

Wird langsam Zeit, das Geschwür zu zerschlagen. Wird ja immer schlimmer, Facebook ist so...

Kommentieren


Heinkas DNs & DN-News / 24. Nov 2010

face



Anzeige

  1. Anwendungsadministrator/IT-L- eiter (m/w)
    Wwe. Th. Hövelmann GmbH & Co. KG, Rees
  2. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  3. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  4. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Anno

    Erschaffe ein Königreich auf dem iPad

  2. AWS

    Amazon eröffnet Rechenzentrum in Frankfurt

  3. Matthew Garrett

    Linux-Container müssen noch sicherer werden

  4. Stiftung Warentest

    Neue DSL-Kunden müssen rund fünf Wochen warten

  5. Ryse

    Erster Patch erhöht die Bildrate von Maxwell-Grafikkarten

  6. Test Civilization Beyond Earth

    Die Zukunftsrunde mit der Schuldenfalle

  7. Android

    Großes Update für Google Earth mit neuer 3D-Engine

  8. ORWLCD

    3D-LCD kommt fast ohne Strom aus

  9. Respawn Entertainment

    Erweiterung für Titanfall mit Schwerpunkt Koop

  10. FTDI

    Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

    •  / 
    Zum Artikel