Kurzfilm "/afk": World-of-Warcraft-Fan zwischen Drachenjagd und Psychocouch

Kurzfilm "/afk"

World-of-Warcraft-Fan zwischen Drachenjagd und Psychocouch

World of Warcraft steht im Mittelpunkt des witzig gemachten Kurzfilms "/afk". Der erzählt von einem jungen Onlinerollenspieler, der eines Tages einen Drachen töten möchte - gegen den entschiedenen Widerstand seiner Therapeutin.

Anzeige

Jeder Onlinerollenspieler dürfte die Abkürzung "/afk" kennen: Sie steht für "away from keyboard". Um das Spielen oder eben Nichtspielen dreht sich ein neuer Kurzfilm, der seit ein paar Tagen jede Menge Fans auf Youtube findet. "/afk" erzählt die Geschichte des offensichtlich onlinesüchtigen Piet und von seinem Traum, in World of Warcraft den Drachen Onyxia allein zu töten - obwohl seine Therapeutin findet, dass das keine gute Idee ist.

 
Video: afk - Teil 1 von 2

Den Film hat der Düsseldorfer Regisseur und Autor Benjamin Dressler mit einem Team aus deutschen und internationalen Filmemachern gemacht. Dabei wurden die realen Szenen mit den Schauspielern Martin Schnürch und Eva Spott in Deutschland gedreht, die virtuellen Szenen entstanden in internationaler Koproduktion. Erste Filmfestivals in den USA haben "/afk" nach Angaben der Macher bereits eingeladen.

 
Video: afk - Teil 2 von 2

Ein weiterer Drache treibt derweil in World of Warcraft sein Unwesen: Am 24. November 2010 hat Blizzard das Update auf Version 4.0.3a veröffentlicht, in der das Ungeheuer Todesschwinge über große Teile der Welt Azeroth hinweggefegt ist und damit die Spieler auf die Erweiterung Cataclysm vorbereitet. Außerdem gibt es weitere, umfangreiche Änderungen. Die englischsprachigen Patch Notes verraten im Detail, was sich alles an Klassen, Quests und Sonstigem verändert hat.


Dirko 24. Mär 2011

Es ist nicht wahr,dass so gut wie alle WoW Spieler unbedingt süchtig sind,denn selbst...

razzle 29. Nov 2010

jepp du sagst es!!! :P

Nörgler 29. Nov 2010

"Die Deutschen nörgeln, als ob es eine Kunst wäre. Sie nörgeln, als ob es Sex wäre. Durch...

demotivational 29. Nov 2010

Was heißt denn "demotivational" ?

Hotohori 25. Nov 2010

Amen. Gut auf den Punkt gebracht. ;) Spiele machen Spaß und so lange sie Spaß machen ist...

Kommentieren



Anzeige

  1. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  3. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel