Anzeige

Google

Chrome-OS-Netbooks erst ab 2011

Netbooks mit Googles Chrome Operating System (OS) verspäten sich. 2010 werden sie nicht mehr auf den Markt kommen.

Den genauen Grund für die Verspätung von Chrome-OS-Netbooks gibt es noch nicht. Wie eWeek berichtet, hat Google-Chef Eric Schmidt anlässlich des Web 2.0 Summit nur angegeben, dass Chrome OS frühestens in ein paar Monaten für die Markteinführung entsprechender Netbooks bereit ist.

Anzeige

Ursprünglich waren Netbooks mit Chrome OS für Ende 2010 angekündigt - Gerüchten über kurz bevorstehende Markteinführungen machte Schmidt damit ein Ende. Auch ein Einsatz auf Tablets ist nicht geplant, das Betriebssystem ist laut Schmidt weiterhin auf Geräte mit Tastatur ausgelegt.

Vor Ende 2010 sollen immerhin mehr Details zum Stand der Chrome-OS-Entwicklung bekanntgegeben werden, wie eWeek von Google erfuhr. Vermutlich wird in diesem Jahr noch eine Vorabversion von Chrome OS veröffentlicht. Die Notebookhersteller halten sich derweil mit Aussagen zu Chrome-OS-Netbooks bedeckt.

Ein Grund für die Verspätung könnte eine Neuausrichtung der Chrome-OS-Strategie sein. Die erscheint auch nötig, denn die Netbook-Verkaufszahlen sinken, während das Interesse an Tablets steigt und der Marktanteil von Android wächst. Dabei könnte Chrome OS durchaus auch für Tablets interessant sein - als schlankes Browserbetriebssystem mit Webanwendungen.


eye home zur Startseite
os operating... 24. Nov 2010

Du hast den Sinn von ChromeOS noch nicht verstanden. Es ist Chrome_OS_, nicht Chrome.

Concurrenzlos 23. Nov 2010

Danke für einen gelugenen Scherz am Abend.

Seitan-Sushi-Fan 23. Nov 2010

Ja toll.... Ein OS, auf dem nur ein Browser läuft, ist natürlich voll schlank. Das...

n.f.r. 23. Nov 2010

Wow, was sind denn das für Käsecracks... Die wissen ja nicht mal dass chromium und...

BenLiet 23. Nov 2010

Mit Android haben sie doch bereits ein OS für Smartphoens und Tablets. Wie wäre es hier...

Kommentieren


CHROMOID / 24. Nov 2010



Anzeige

  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter Energiedatenmanagement
    Stadtwerke Solingen GmbH, Solingen
  2. Professional User Experience Design Services (m/w)
    Deutsche Telekom Kundenservice GmbH, Bonn
  3. Frontend-Entwickler (m/w) E-Commerce
    LIDL Stiftung & Co. KG, Neckarsulm oder Berlin
  4. Funktions- und SW-Entwickler/-in für Value Added Functions
    Robert Bosch GmbH, Abstatt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. VORBESTELLBAR: Landwirtschafts-Simulator 17 - Collector's Edition [PC]
    49,99€
  3. NEU: Need for Speed: Shift [PC Origin Code]
    2,49€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Re: Endlich eine neue Bookmark-Verwaltung!

    rudluc | 19:25

  2. Re: Zotac - gute Karte, schei* Software.

    The_Soap92 | 19:21

  3. Re: Wer kauft sich vor Monatsende eine neue...

    The_Soap92 | 19:19

  4. Re: Die PowerConsumption und FPS-Grafiken sind in...

    Cane | 19:00

  5. Re: moralisches handeln

    DrWatson | 18:59


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel