Google

Chrome-OS-Netbooks erst ab 2011

Netbooks mit Googles Chrome Operating System (OS) verspäten sich. 2010 werden sie nicht mehr auf den Markt kommen.

Anzeige

Den genauen Grund für die Verspätung von Chrome-OS-Netbooks gibt es noch nicht. Wie eWeek berichtet, hat Google-Chef Eric Schmidt anlässlich des Web 2.0 Summit nur angegeben, dass Chrome OS frühestens in ein paar Monaten für die Markteinführung entsprechender Netbooks bereit ist.

Ursprünglich waren Netbooks mit Chrome OS für Ende 2010 angekündigt - Gerüchten über kurz bevorstehende Markteinführungen machte Schmidt damit ein Ende. Auch ein Einsatz auf Tablets ist nicht geplant, das Betriebssystem ist laut Schmidt weiterhin auf Geräte mit Tastatur ausgelegt.

Vor Ende 2010 sollen immerhin mehr Details zum Stand der Chrome-OS-Entwicklung bekanntgegeben werden, wie eWeek von Google erfuhr. Vermutlich wird in diesem Jahr noch eine Vorabversion von Chrome OS veröffentlicht. Die Notebookhersteller halten sich derweil mit Aussagen zu Chrome-OS-Netbooks bedeckt.

Ein Grund für die Verspätung könnte eine Neuausrichtung der Chrome-OS-Strategie sein. Die erscheint auch nötig, denn die Netbook-Verkaufszahlen sinken, während das Interesse an Tablets steigt und der Marktanteil von Android wächst. Dabei könnte Chrome OS durchaus auch für Tablets interessant sein - als schlankes Browserbetriebssystem mit Webanwendungen.


os operating... 24. Nov 2010

Du hast den Sinn von ChromeOS noch nicht verstanden. Es ist Chrome_OS_, nicht Chrome.

Concurrenzlos 23. Nov 2010

Danke für einen gelugenen Scherz am Abend.

Seitan-Sushi-Fan 23. Nov 2010

Ja toll.... Ein OS, auf dem nur ein Browser läuft, ist natürlich voll schlank. Das...

n.f.r. 23. Nov 2010

Wow, was sind denn das für Käsecracks... Die wissen ja nicht mal dass chromium und...

BenLiet 23. Nov 2010

Mit Android haben sie doch bereits ein OS für Smartphoens und Tablets. Wie wäre es hier...

Kommentieren




Anzeige

  1. Lead Knowledge Analyst (m/w) Statistical Analytics - Knowledge Practice Analytics
    The Boston Consulting Group GmbH, Munich or Düsseldorf
  2. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim
  3. Tester/in Embedded Software
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  4. Informatiker Softwareentwicklung / Softwareingenieur (m/w)
    ratiotec GmbH & Co. KG, Essen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel