Bewegter Riesenvogel: Puppenspiel mit Kinect

Bewegter Riesenvogel

Puppenspiel mit Kinect

Kinect kann nicht nur zur Steuerung von Robotern, sondern auch von animierten Riesenvögeln genutzt werden. Die Designer Emily Gobeille und Theo Watson demonstrieren das mit ihrem an die Wand projizierten Giant Funky Bird.

Anzeige

Die Steuerung von Gobeilles und Watsons buntem Vogel ist einfach und ähnelt einem Schattenspiel - nur dass Arm und Hand nicht vor eine Lampe gehalten werden, um bewegte Schattenfiguren zu erzeugen. Stattdessen beobachtet eine am Computer hängende Kinect-Kamera die Schulter-, Arm- und Handgelenkposition, um deren Haltung und Bewegungen dann auf den mittels Projektor an die Wand geleuchteten Vogel zu übertragen. Bei geöffneter Hand öffnet auch der Vogel seinen Schnabel und krächzt vernehmlich durch die Lautsprecher.

 
Video: Interactive Puppet Prototype with Xbox Kinect

Dabei gibt es im Demonstrationsvideo noch eine merklich Verzögerung, deutlich stärker als bei den Spielen für die Xbox 360. Allerdings handelt es sich laut Watson noch um einen schnell programmierten Prototyp - er entstand innerhalb eines Tages mit openFrameworks, ofxKinect und libFreenect, dem von Hector Martin entwickelten Linux-Kinect-Treiber.

 
Video: Funky Forest - Interactive Ecosystem

Emily Gobeille und Theo Watson arbeiten bei Design I/O und haben Erfahrung mit interaktiven Installationen - dazu gehört auch der "Funky Forrest", ein digitaler Wald, den Kinder mit ihren Körpern zum Wachsen bringen können und durch Umlenken eines virtuellen Flusses am Leben halten müssen. Die Gesundheit der einzelnen Bäume wirkt sich auf den virtuellen Wald und die Art der darin lebenden Kreaturen aus. Zuerst wurde der Funky Forrest beim Cinekid-Festival in Amsterdam gezeigt, eine erweiterte Version wurde in der Art-Garten-Ausstellung des Singapore Art Museum installiert. Das Video zum Funky-Forrest-Projekt zeigt noch die alte Variante.


Ochse-the orginal 21. Nov 2010

Ich finde sowas auch toll, aber man braucht viel Platz.

Treadmilch 21. Nov 2010

Nein. Dazu brauchen die Infrarot. Ich finde auch Kinect klasse. Wegen der Möglichkeiten...

mori 21. Nov 2010

Kennt sonst noch jemand den Film "Funky Forest"? xD http://ninjaconsultant.com/images...

Lollek Bollek 21. Nov 2010

Blork hält sich doch noch für ganz andere Sachen. Die Zeit und Inbrunst, die er hier...

derbösewolf 21. Nov 2010

Du hast da was falsch verstanden: Apple baut perfekte Werkzeuge, damit du als Kunde...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Testmanager Customer Order Management (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  2. IT-Koordinator Web-Technologien (m/w)
    easyCredit, Nürnberg
  3. Big Data Engineer (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen oder Stuttgart
  4. Applikationsingenieur (m/w) für Mobilfunk-Messungen und Treibersoftware
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. VORBESTELL-BESTSELLER: Interstellar [Blu-ray]
    12,90€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 31.03.
  2. NUR HEUTE: HP-Drucker reduziert
  3. TIPP: Oster-Angebote-Woche bei Amazon
    (Blitzangebote aus Computer, Gaming, Elektronik, Film & TV, Haushalt, Sport u. Freizeit uvm.)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Qualitätsprobleme

    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

  2. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  3. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  4. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  5. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  6. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  7. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  8. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  9. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  10. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

HTC One (M9) im Test: Endlich eine gute Kamera
HTC One (M9) im Test
Endlich eine gute Kamera
  1. Lollipop Erstes HTC-One-Smartphone erhält kein Android 5.1

  1. Design Veränderung...

    Putillus | 02:36

  2. Re: Finde ich immer noch total hässlich

    Tzven | 02:34

  3. Re: Mit Plexiglas wäre das nicht passiert

    Tzven | 02:07

  4. Re: Das ist nur eine Meinung

    bremse | 02:04

  5. Re: Wozu? Da wohnt doch keiner... (etwas OT)

    Sharra | 01:40


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel