Anzeige
Debian 6.0: Installer geht in die Testphase

Debian 6.0

Installer geht in die Testphase

Das Debian-Release-Team will den neuen Installer und die Upgradefunktion der kommenden Debian-Version 6.0 testen. Sollten die Komponenten die Prüfungen bestehen, soll Debian Squeeze in einen Deep-Freeze versetzt werden. Auf zwei Bug-Squashing-Veranstaltungen Ende November und Anfang Dezember 2010 sollen die letzten Fehler beseitigt werden.

Anzeige

Das Debian-Release-Team bittet wagemutige Anwender, nichtproduktive Systeme per Upgrade auf die bevorstehende Version 6.0 von Debian zu aktualisieren und möglicherweise auftretende Fehler zu melden. In wenigen Tagen soll der neue Installer als Release Candidate erscheinen. Auch hier bitten die Debian-Entwickler darum, den Installer zu testen und etwaige Fehler an das Entwicklerteam weiterzuleiten.

Parallel dazu hat das Release-Team den Freeze-Status nochmals verschärft: Künftig dürfen nur noch kritische Fehler in den Softwarepaketen beseitigt werden. Aktualisierungen der Übersetzungen und Korrekturen in den Dokumentationen dürfen ebenfalls nachgereicht werden.

Das Team bittet die Entwickler, sich auf wesentliche Fehlerkorrekturen zu beschränken. Das reduziere das E-Mail-Aufkommen und das Release-Team müsse nicht selbst die trivialen aus den wichtigen Korrekturen aussortieren.

Auf die Liste der Software, die als sogenannte Release-Blocker eine Veröffentlichung verhindert, gehören neben der Updatefunktion und dem Installer noch die Debian Almquist Shell (dash) sowie Anpassungen an das Security Archive.

Der ursprünglich für März 2010 geplante Erscheinungstermin wurde immer wieder verschoben. Im Juli 2009 hatten sich die Debian-Entwickler darauf geeinigt, zumindest regelmäßig Versionen zu veröffentlichen. Zuvor hatten die Entwickler eine Version erst dann freigegeben, wenn sie nach ihrer Meinung fertig war. Jetzt soll alle zwei Jahre im Dezember ein Release eingefroren und im Frühjahr veröffentlicht werden.


eye home zur Startseite
fettfleisch 18. Nov 2010

Habe erst letztes WE von Etch auf Lenny upgegrated und es funktionierte und funktioniert...

Schnarchnase 18. Nov 2010

Jo, mach ich auch, bei mir läuft Debian testing.

sdsdd 18. Nov 2010

Quelle? Soweit ich weiß, ist das immer noch gültig. Feste freeze termine wurden wieder...

Debian_Sid 18. Nov 2010

Ich hatte mal den Stand von OpenJDK testen wollen; also mal OpenJDK-jdk und OpenJDK-jre...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Technischer Support Video Professional (m/w)
    ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  2. Systemadministrator (m/w) für Applikationsbetrieb im IT-Backbone
    DELICom DPD GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  3. Consultant Business Intelligence (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor München, Wolfsburg
  4. Faszination eMobility: AUTOSAR Basissoftware-Integrator/in
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. VATM

    Vectoring in Mecklenburg-Vorpommern braucht 20.476 KVz

  2. Arkane Studios

    Dishonored 2 erscheint im November 2016

  3. OpenSSL-Update

    Die Rückkehr des Padding-Orakels

  4. Stellenabbau

    Mobilfunkentwicklung bei Nokia Stuttgart soll schließen

  5. HTC 10

    Update soll Schärfe bei Fotos verbessern

  6. Ratsch

    Google beantragt Patent auf zerreißbare Displays

  7. DNS:NET

    "Nicht jeder Kabelverzweiger bekommt Glasfaser von Telekom"

  8. Wileyfox Swift

    Cyanogen-OS-Smartphone für 140 Euro

  9. Liquid Jade Primo

    Acers Windows-10-Smartphone mit Continuum ist erschienen

  10. Bundeskriminalamt

    Geldfälscher sind zunehmend über das Netz aktiv



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzpolitik: Edward Snowden ist genervt
Netzpolitik
Edward Snowden ist genervt
  1. NSA-Affäre BND-Chef Schindler muss offenbar gehen
  2. Panama-Papers 2,6 TByte Daten zu dubiosen Offshore-Firmen
  3. ZDFInfo am Karfreitag Atari, Chaos Computer Club und Killerspiele

Cybertruppe: Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
Cybertruppe
Die Bundeswehr sucht händeringend Nerds
  1. Mit Raketenantrieb Magnetschwebeschlitten stellt Geschwindigkeitsrekord auf
  2. Sweep US-Startup Scanse entwickelt günstigen Lidar-Sensor
  3. Sensoren Künstliche Haut besteht aus Papier

Cloudready im Test: Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
Cloudready im Test
Ein altes Gerät günstig zum Chromebook machen
  1. Acer-Portfolio 2016 Vom 200-Hz-Curved-Display bis zum 15-Watt-passiv-Detachable

  1. Re: golem: ne menge unfug

    plutoniumsulfat | 22:10

  2. Re: wie bei eBay

    Nudelarm | 22:09

  3. Re: Mit anderen Worten: Kundenabzocken

    DrWatson | 22:07

  4. Re: Das sind einige LKW-Ladungen

    thesmann | 21:58

  5. Danke...

    dexial | 21:58


  1. 21:04

  2. 17:55

  3. 17:52

  4. 17:37

  5. 17:10

  6. 16:12

  7. 15:06

  8. 14:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel