Anzeige
Schanghai: Andrang bei Markteröffnung von Media Markt und Foxconn

Schanghai

Andrang bei Markteröffnung von Media Markt und Foxconn

Media Markt und Foxconn haben heute ihren ersten gemeinsamen Markt eröffnet. Tausende Kunden kamen in den 9.500-Quadratmeter-Markt in der Huai Hai Road.

Der Elektronikdiscounter Media-Saturn und sein taiwanischer Partner Foxconn haben am 17. November 2010 den ersten Media Markt in China eröffnet. Um 19 Uhr Ortszeit seien "tausende Kunden" in den neuen Markt in der Einkaufsstraße Huai Hai Road geströmt, gab die Metro-Tochter bekannt. Auf einer Verkaufsfläche von circa 9.500 Quadratmetern finden sich auf fünf Stockwerken rund 45.000 Produkte. Bis 2012 will das Joint Venture Media Markt China mit mehr als zehn Märkten in Schanghai vertreten sein.

Anzeige

"Die Kaufkraft der chinesischen Verbraucher nimmt rasant zu. Mit unserem Markteintritt können wir von diesem Wachstum profitieren", sagte Media-Saturn-Chef Roland Weise. Der Elektrofachhandel wachse dort derzeit jährlich um rund acht Prozent. In den kommenden zehn Jahren werde so ein Umsatz von 180 bis 200 Milliarden Euro erreicht, erklärte Weise. Geboten sind ein 3D- und ein TV-Studio, eine 300-Quadratmeter-Games-Abteilung, Massagesessel und gastronomische Angebote. 275 Mitarbeiter hatte die Filiale zur Eröffnung. Der Media Markt konkurriert in China mit Suning und Gome.

Am 24. März 2009 hatten Media Markt und Foxconn ihre Partnerschaft in China verkündet. Die Metro-Gruppe hält einen Anteil von 75 Prozent. 25 Prozent liegen beim taiwanischen Partner. Der Betrieb der Ladengeschäfte dürfte unter Führung der Deutschen liegen. Foxconn halte die Verbindungen zur chinesischen Regierung und suche nach passenden Standorten. Foxconn ist Auftragshersteller für Apple, Amazon, Cisco, Dell, Hewlett-Packard, Intel, Microsoft, Nintendo, Sony und andere.

Die Media-Saturn-Unternehmensgruppe geht zum Weihnachtsgeschäft in Deutschland mit ihren Elektronik-Eigenmarken an den Start. Geplant sind Notebooks, Telefone, LCD-Fernseher, Displays, USB-Sticks und Kabel. Auch hierbei spielt die Partnerschaft mit Foxconn eine große Rolle.


eye home zur Startseite
ttttttttttttessst 19. Nov 2010

Hmm, geht ja trotzdem. Vielleicht nur nicht im Titel...

Bouncy 18. Nov 2010

Die klaffenden Wissenslücken hier allerdings auch. Der Duden duldet die Schreibweise...

Der Chinese 18. Nov 2010

‰ä›ó•s‹ð忁I

Fido 18. Nov 2010

Dann hätten die Chinesen diese Geschichte gleich verhindert. Es ist ein Joint-Venture...

ArrrrrrrrrrrrrH... 18. Nov 2010

Bilder in meinem Kopf

Kommentieren



Anzeige

  1. IT Domain Architect (m/w) für Business Architecture und Design
    Allianz Managed Operations & Services SE, München
  2. (Junior) Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  3. Informatiker, Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn
  4. Junior-Entwickler Microsoft Dynamics NAV (m/w)
    ORBIT, Bonn

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

E-Mail-Verschlüsselung: EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
E-Mail-Verschlüsselung
EU-Kommission hat Angst vor verschlüsseltem Spam
  1. Netflix und Co. EU schafft Geoblocking ein bisschen ab
  2. Android FTC weitet Ermittlungen gegen Google aus
  3. Pay-TV Paramount gibt im Streit um Geoblocking nach

Rust: Ist die neue Programmiersprache besser?
Rust
Ist die neue Programmiersprache besser?
  1. Oracle-Anwältin nach Niederlage "Google hat die GPL getötet"
  2. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  3. Oracle vs. Google Wie man Geschworene am besten verwirrt

  1. Golem.de: Magie für Profis (kT)

    Keridalspidialose | 02:06

  2. Re: Hahahaa was ein Schwachsinn!

    xMarwyc | 01:52

  3. Und jetzt stelle sich jemand mal vor

    Hopfentee73 | 01:46

  4. Re: überflüssig ?

    Hopfentee73 | 01:36

  5. Re: Bei den heutigen Eltern wundert mich...

    plutoniumsulfat | 01:16


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel