Abo
  • Services:
Anzeige

Twitter

Nichts mehr verpassen

Twitters Push-Dienst berücksichtigt nun nicht mehr nur direkte Nachrichten, sondern auch Erwähnungen (@mentions) durch andere. So kann der Nutzer jederzeit vom Smartphone informiert werden, entweder über eine App oder eine SMS.

Wer über Twitter direkt angeschrieben oder in Tweets seiner Twitter-Kontakte erwähnt wird, kann sich nun darüber auch bei installierter Twitter-App mit Push-Nachricht zum iPhone informieren lassen. Push-fähige Twitter-Apps für Android- und Windows Phone 7 sollen folgen.

Anzeige

Als Alternative können auch SMS geschickt werden, was jedoch kostenpflichtig ist. Sie können unter twitter.com/devices bei den "Text message notifications" aktiviert werden.

Twitter für Blackberry-Geräte hatte bereits zuvor Push-Benachrichtigungen bei Direktnachrichten unterstützt. Die Benachrichtigungen bei Erwähnungen in Tweets der eigenen Follower werden hier offenbar nachgefügt.


eye home zur Startseite
Freitagsschreib... 17. Nov 2010

blub schrieb: ...'ne ganze Menge Dinge, die ich meine: Dass es Leute gibt, die den...

blub 17. Nov 2010

http://twitpic.com/1859p4

DrAgOnTuX 17. Nov 2010

Ohoo, sehr gut. Ich hab dann gleich mal den Google Reader gewählt, ist so schön...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landratsamt Calw, Calw
  2. ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Berlin
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. über Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Grundig 55 VLE 8510 SL 55"-FHD-TV für 499,00€)
  2. 10,00€ inkl. Versand
  3. 35,13€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. Re: Worüber regen wir uns eigentlich auf?

    Ein Spieler | 22:26

  2. Re: Netflix ist es wert

    serra.avatar | 22:26

  3. Re: Mich wuerde interessieren ..

    cmi | 22:21

  4. Re: Die Navy erlaubt Tracking-Software?

    schachbrett | 22:20

  5. Re: Kritik verstehe ich nicht

    Analysator | 22:19


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel