Winrar-4.0-Beta

Entpackt schneller und kann sich Passwörter merken

Die erste Betaversion von Winrar 4.0 steht zum Download bereit. Das Kompressionsprogramm kann nun Multimediadateien bis zu 30 Prozent schneller entpacken und kommt auch mit Blu-ray-ISOs besser zurecht.

Anzeige

Rarlabs' Winrar 4.0 Beta 1 steht ab sofort für Windows zum Download bereit. Die Software kann Archive je nach Datentyp bis zu 30 Prozent schneller entpacken als frühere Versionen. Das soll sich vor allem bei Multimediadateien - beispielsweise Videos oder Fotos - bemerkbar machen.

Selbstentpackende Archive (SFX) mit vielen Dateien werden bei weniger Speicherplatzbedarf ebenfalls schneller extrahiert. Möglich ist das, da beim Entpacken nur noch der Bearbeitungsstatus sowie Fehlermeldungen angezeigt werden. Die Namen der entpackten Dateien werden während des Entpackens nicht mehr aufgelistet.

Ein neu hinzugekommener Passwortmanager ("organisiere Passwörter") ermöglicht es, Passwörter zu setzen und zu speichern. Das soll das Packen und Entpacken von passwortgeschützten Archiven erleichtern. Mehrere ausgewählte Archive lassen sich aber nur parallel entpacken, wenn sie mit demselben Passwort verschlüsselt wurden. Alle verschlüsselten Archive, für die kein Passwort gespeichert ist, werden von Winrar während des Entpackvorgangs automatisch übersprungen.

Die Winrar 4.0 Beta 1 bringt zudem eine verbesserte Unicode-Unterstützung. Laut Rarlabs kommt das neue Winrar "problemlos mit nichtlateinischen Zeichen in Dateinamen zurecht". Das macht sich unter anderem beim Umbenennen, Konvertieren und Suchen von Dateien und Archiven bemerkbar. Berichte können nun als HTML- oder Unicode-Text-Dateien ausgegeben werden.

Zu den weiteren Funktionen zählt eine bessere Unterstützung des Dateisystems UDF 2.50. Damit sollen sich die meisten Blu-ray-ISO-Dateien entpacken lassen. Alle Neuerungen und eine Liste der in der ersten Betaversion von Winrar 4.0 behobenen Fehler findet sich auf Win-rar.com. Dort steht die Windows-Software Winrar 4.0 Beta 1 in einer 32- und 64-Bit-Version auch zum Ausprobieren zum Download zur Verfügung.


ZeitenÄndernSich 20. Nov 2010

7-zip: umsonst Winrar: pay 7-zip: bessere kompression/geschwindigkeit Winrar...

hgtrhztjztkjzukzu 18. Nov 2010

Bevor du dich gleich wieder in deinem schlechtgemachten Trollversuchen verhedderst...

DrPeee 17. Nov 2010

Es funktioniert auch dauerhaft! Nach der Aktivierung im zweiten Tabreiter wieder auf den...

senti 17. Nov 2010

Es gibt noch MultiPar. http://hp.vector.co.jp/authors/VA021385/

Lala Satalin... 17. Nov 2010

Darauf warte ich auch schon länger. Wäre gut, wenn es das Feature mal geben würde.

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist Business Relationship Management (m/w) - IT-Fertigungssysteme und -programme
    Ford-Werke GmbH, Köln
  2. SAP UI5 Frontend-Entwickler (m/w)
    BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  3. Systementwickler-/in für autonome Fahrzeuge
    Daimler AG, Sindelfingen
  4. Solution Architect (m/w) für IT - Connected Vehicle
    Daimler AG, Stuttgart

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Interstellar, Grand Budapest Hotel, Teenage Mutant Ninja Turtles, Django Unchained, Edge of...
  2. TIPP: Fast & Furious 7 - Extended Version (inkl. Digital Ultraviolet) [Blu-ray]
    14,99€
  3. TIPP: Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. RSA-CRT

    RSA-Angriff aus dem Jahr 1996 wiederentdeckt

  2. Runtastic Moment ausprobiert

    Die Fitness-Tracker für Uhrenliebhaber

  3. Media Broadcast

    DVB-T2-Endgeräte kommen schneller als gedacht

  4. Telekom Puls

    Festnetzkunden bekommen 8-Zoll-Tablet für 50 Euro

  5. Magnetschwebetechnik

    Hoverboard-Technik soll Satelliten bewegen

  6. IMHO

    Roboter plündern nicht

  7. Office Malware

    AGB gegen Spammer

  8. Magenta Mobil Start

    Deutsche Telekom startet mit speziellem Kindertarif

  9. Acer Revo Build ausprobiert

    Ein Mini-PC wie ein Duplo-Turm

  10. ZTE Nubia Z9 im Hands on

    Das Smartphone mit dem Rubbelrand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smart-TV-Betriebssysteme im Test: Wenn sich Streaming wie Fernsehen anfühlt
Smart-TV-Betriebssysteme im Test
Wenn sich Streaming wie Fernsehen anfühlt
  1. Not so smart Aktuelle Fernseher im Sicherheitscheck
  2. Update für Smart-TVs Neue Netflix-App streamt immer sofort
  3. Medienaufsicht Kabel Deutschland begrüßt Recht auf HbbTV-Ausfilterung

In eigener Sache: Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
In eigener Sache
Golem pur jetzt auch im Gruppenabo
  1. In eigener Sache Golem.de-Artikel mit Whatsapp-Kontakten teilen
  2. In eigener Sache Preisvergleich bei Golem.de
  3. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen

Mate S im Hands On: Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
Mate S im Hands On
Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display
  1. Huawei G8 Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 400 Euro
  2. Mediapad M2 8.0 Huaweis neues 8-Zoll-Tablet im Metallgehäuse
  3. Smartwatch Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch

  1. Re: Vorteile zum Retina macbook?

    wori | 14:20

  2. Re: Wo ist euer Problem...

    vlad_tepesch | 14:20

  3. Re: Typische Macken von Razer

    lestard | 14:19

  4. Warum wird der nicht verknackt?

    Nihilist | 14:19

  5. Re: Was mir viel lieber wäre

    dantist | 14:15


  1. 14:13

  2. 14:00

  3. 13:46

  4. 12:59

  5. 12:37

  6. 12:12

  7. 12:10

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel