Tablet

Neofonie steigt beim WeTab aus

Der Berliner Softwareentwickler Neofonie und das Münchner Unternehmen 4titoo gehen in Sachen WeTab künftig getrennte Wege. Neofonie zieht sich aus dem Gemeinschaftsunternehmen zurück, das künftig komplett 4titoo gehört.

Anzeige

Neofonie und 4titoo hatten zusammen die WeTab GmbH gegründet, in der Öffentlichkeit war aber vor allem der Name Neofonie mit dem Tablet WeTab verbunden worden. Neofonie sollte sich eigentlich in erster Linie um seine E-Publishing-Software WeMagazine kümmern, die die beiden als ideale Ergänzung zu dem von 4titoo entwickelten WeTab sahen.

Während das WeTab mit einiger Verspätung Mitte September 2010 in einem nicht marktreifen Zustand in die Läden kam, wurde es um die E-Publishing-Software WeMagazine still. Der einstige Partner Gruner + Jahr hat sich mittlerweile von dem Projekt distanziert.

Der einstige Neofonie-Chef Helmut Hoffer von Ankershoffen musste sich aus der Geschäftsführung der WeTab GmbH bereits Anfang Oktober 2010 verabschieden, nachdem bekanntgeworden war, dass er unter falschem Namen positive Rezensionen über das eigene Produkt auf Amazon veröffentlicht hatte. Kurz danach zog er sich auch aus der Neofonie-Geschäftsführung zurück.

Nun lösen Neofonie und 4tiitoo auch ihr gemeinsames Joint Venture auf, einvernehmlich, wie es heißt: "Die WeTab-Entwicklung wurde in der Vergangenheit und wird auch zukünftig komplett durch die 4tiitoo AG erbracht.".


ichunder 17. Nov 2010

Na da bin ich ja jetzt gespannt... Zähle doch mal die zahlreichen anderen auf, die es...

Trollversteher 16. Nov 2010

Tue ich aber nicht - weil ich nach wie vor zu meiner Aussage stehe...

Nasen-Norbert 16. Nov 2010

Eher: Sag zum Abschied leise "Servus"

Trollversteher 16. Nov 2010

Nein, es ist auch wegen der Hardware zerrissen worden. Schlechtes Display, zu schwer...

Trollversteher 16. Nov 2010

Es ist halt ein Unterschied, ob ein ansonsten toll funktionierendes System die ein oder...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Senior) Developer (m/w) Supply Chain Management (SAP APO)
    Camelot ITLab GmbH, Mannheim
  2. Spezialistin / Spezialist Text- und Output-Management
    VBL, Karlsruhe
  3. Softwareproduktmanager/in
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. SAP-HR / HCM-Inhouse-Berater (m/w)
    Zott SE & Co. KG, Mertingen Raum Augsburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Grand Theft Auto V (PC)
    47,99€
  2. NEU: The Elder Scrolls V: Skyrim Steam
    6,97€
  3. NEU: Fallout: New Vegas - Ultimate Edition [PC Steam Code]
    5,97€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Mobilfunk

    United Internet kauft großen Anteil an Drillisch

  2. Play Ready 3.0

    Keine 4K-Filme ohne neues Hardware-DRM für Windows 10

  3. Konsolenhersteller

    Energiesparen ja, aber nicht beim Spielen

  4. RTL Disney Fernsehen

    Super RTL startet kostenpflichtige Streaming-Plattform

  5. Steam

    Gabe Newell über kostenpflichtige Mods

  6. Cross-Site-Scripting

    Offene Sicherheitslücke in Wordpress

  7. HTTPS

    Kaspersky ermöglicht Freak-Angriff

  8. Deep angespielt

    "Atme tief ein und tauche durch die virtuelle Welt"

  9. Federation Against Copyright Theft

    Mit Videoüberwachung im Kinosaal gegen Release Groups

  10. Razer Blade 2015 im Test

    Das bisher beste Gaming-Ultrabook



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Die Woche im Video: Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
Die Woche im Video
Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick
  1. Die Woche im Video Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  2. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  3. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze

Spionage: Der BND-Skandal im NSA-Skandal
Spionage
Der BND-Skandal im NSA-Skandal
  1. Cyberkrieg Pentagon will Angreifer mit harten Gegenschlägen abschrecken
  2. 40.000 Suchbegriffe BND-Missbrauch durch NSA deutlich größer als bekannt
  3. Bundesverwaltungsgericht DE-CIX will gegen BND-Bespitzelung klagen

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

  1. Re: Sehe das Problem nicht

    Jejerod | 22:33

  2. Achso ich werde heimlich gefilmt...

    derdiedas | 22:32

  3. Re: Dann eben Torrent

    AIM-9 Sidewinder | 22:29

  4. Re: "Raubkopierer" und "Piraten" vs. "Mafia...

    Jasmin26 | 22:29

  5. Bis ich 4k Hardware habe, ist das System eh geknackt

    Schattenwerk | 22:26


  1. 22:40

  2. 18:28

  3. 17:26

  4. 17:13

  5. 16:24

  6. 14:46

  7. 14:34

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel