Tablet

Neofonie steigt beim WeTab aus

Der Berliner Softwareentwickler Neofonie und das Münchner Unternehmen 4titoo gehen in Sachen WeTab künftig getrennte Wege. Neofonie zieht sich aus dem Gemeinschaftsunternehmen zurück, das künftig komplett 4titoo gehört.

Anzeige

Neofonie und 4titoo hatten zusammen die WeTab GmbH gegründet, in der Öffentlichkeit war aber vor allem der Name Neofonie mit dem Tablet WeTab verbunden worden. Neofonie sollte sich eigentlich in erster Linie um seine E-Publishing-Software WeMagazine kümmern, die die beiden als ideale Ergänzung zu dem von 4titoo entwickelten WeTab sahen.

Während das WeTab mit einiger Verspätung Mitte September 2010 in einem nicht marktreifen Zustand in die Läden kam, wurde es um die E-Publishing-Software WeMagazine still. Der einstige Partner Gruner + Jahr hat sich mittlerweile von dem Projekt distanziert.

Der einstige Neofonie-Chef Helmut Hoffer von Ankershoffen musste sich aus der Geschäftsführung der WeTab GmbH bereits Anfang Oktober 2010 verabschieden, nachdem bekanntgeworden war, dass er unter falschem Namen positive Rezensionen über das eigene Produkt auf Amazon veröffentlicht hatte. Kurz danach zog er sich auch aus der Neofonie-Geschäftsführung zurück.

Nun lösen Neofonie und 4tiitoo auch ihr gemeinsames Joint Venture auf, einvernehmlich, wie es heißt: "Die WeTab-Entwicklung wurde in der Vergangenheit und wird auch zukünftig komplett durch die 4tiitoo AG erbracht.".


ichunder 17. Nov 2010

Na da bin ich ja jetzt gespannt... Zähle doch mal die zahlreichen anderen auf, die es...

Trollversteher 16. Nov 2010

Tue ich aber nicht - weil ich nach wie vor zu meiner Aussage stehe...

Nasen-Norbert 16. Nov 2010

Eher: Sag zum Abschied leise "Servus"

Trollversteher 16. Nov 2010

Nein, es ist auch wegen der Hardware zerrissen worden. Schlechtes Display, zu schwer...

Trollversteher 16. Nov 2010

Es ist halt ein Unterschied, ob ein ansonsten toll funktionierendes System die ein oder...

Kommentieren



Anzeige

  1. Architect Cloud Platform / IaaS (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  2. Systementwickler Software / Hardware (m/w)
    Preh GmbH, Bad Neustadt a.d. Saale
  3. Scientific Programmer (m/w)
    CeMM Research Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences, Vienna (Austria)
  4. Applikationsingenieur (m/w) für Mobilfunk-Messungen und Treibersoftware
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Fast & Furious 7 [Blu-ray]
    21,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. BESTSELLER: Game of Thrones - Die komplette 4. Staffel [Blu-ray]
    32,99€
  3. The Dark Knight (Steelbook) (exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray] [Limited Edition]
    14,99€ - Release 31.03.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Qualitätsprobleme

    Withings Activité Pop mit Glasbruch und Verletzungsgefahr

  2. Apple-Patent

    Smartphone-Kamera mit drei Sensoren

  3. Taxi-Dienst

    Uber plant neuen Dienst für Deutschland

  4. Pilotprojekt

    DHL-Paketkasten kommt in Mehrfamilienhäuser

  5. Technical Preview

    Windows 10 erscheint in Kürze für weitere Smartphones

  6. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  7. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  8. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  9. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  10. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Mini-Business-Rechner im Test: Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
Mini-Business-Rechner im Test
Erweiterbar, sparsam und trotzdem schön klein
  1. Shuttle DS57U Passiver Mini-PC mit Broadwell und zwei seriellen Com-Ports
  2. Broadwell-Mini-PC Gigabytes Brix ist noch kompakter als Intels NUC
  3. Mouse Box Ein Mini-PC in der Maus

Bloodborne im Test: Das Festival der tausend Tode
Bloodborne im Test
Das Festival der tausend Tode
  1. Bloodborne Patch und PC-Petition
  2. Bloodborne angespielt Angsthase oder Nichtsnutz

Jugendliche und soziale Netzwerke: Geh sterben, Facebook!
Jugendliche und soziale Netzwerke
Geh sterben, Facebook!
  1. 360-Grad-Videos und neuer Messenger Facebook zeigt seinen Nutzern Rundumvideos
  2. Urheberrecht Bild-Fotograf zieht Abmahnung zum Facebook-Button zurück
  3. Urheberrecht Abmahnung wegen Nutzung des Facebook-Buttons bei Bild.de

  1. Design Veränderung...

    Putillus | 02:36

  2. Re: Finde ich immer noch total hässlich

    Tzven | 02:34

  3. Re: Mit Plexiglas wäre das nicht passiert

    Tzven | 02:07

  4. Re: Das ist nur eine Meinung

    bremse | 02:04

  5. Re: Wozu? Da wohnt doch keiner... (etwas OT)

    Sharra | 01:40


  1. 16:09

  2. 15:29

  3. 12:41

  4. 11:51

  5. 09:43

  6. 17:19

  7. 15:57

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel