Kein Blu-ray: Microsoft macht sich über Apple lustig

Kein Blu-ray

Microsoft macht sich über Apple lustig

Apple verspottet in seiner Werbung gern mal Microsoft. Nun schlägt Microsoft zurück: In einem Werbefilm macht sich Microsoft über Apples Ablehnung von Blu-ray lustig.

Anzeige

In einem Werbespot macht sich Microsoft über Apple lustig. In dem auf Youtube veröffentlichten Spot lästern die Redmonder darüber, dass Apple Blu-ray nicht unterstützt.

Notebooks im Flugzeug

Der etwas über eine Minute lange Trickfilm zeigt die Attrappen von zwei Notebooks, eines mit Windows 7 und ein Macbook. Während sich das Macbook auf dem Flug langweilt, legt das Windows-Notebook eine Blu-ray-Disc mit dem Film Avatar ein, und beide Notebookattrappen unterhalten sich hervorragend mit James Camerons Science-Fiction-Streifen.

Apple setzt hauptsächlich darauf, dass Nutzer Filme von iTunes herunterladen. Unter anderem deshalb unterstützt das Unternehmen Blu-ray nicht. Nachteil ist, dass die Auflösung der Filme nicht so hoch ist: ITunes bietet Filme mit einer Auflösung von 720p an, während die Auflösung von Blu-ray 1080p beträgt. Dafür belastet das Abspielen einer Blu-ray-Disc den Akku stark.

Apple lästert über Microsoft

In der Vergangenheit hat sich Apple selbst gern über Microsoft lustig gemacht. Bisher haben sich Microsofts Entgegnungen dagegen eher unbeholfen ausgenommen.

Im September hatte Amazon in einer vergleichenden Werbung Apple veralbert: Der Onlinehändler warb damit, dass das Display des Kindle im hellen Sonnenlicht deutlich besser lesbar ist als das des iPads. Dabei sei der E-Book-Reader deutlich günstiger als das Tablet.


M_Kessel 18. Nov 2010

Die X-Box hat kein Blu-Ray. Mickysoft hat absolut keinen Grund Apple zu verspotten. Leute...

Grossartigfinder 18. Nov 2010

...das ihr euch wegen sowas in die wolle bekommt. (egal ob kaschmir,baum- oder...

Wenn 2 sich... 16. Nov 2010

dann klappts auch mit Blurays abspielen. Linux der lachende Dritte.

Inkognito 15. Nov 2010

Auch wenn ich ein großer Fan von Linux bin. Ich zweifle daran, dass dieser Film in Ubuntu...

Treadmill 15. Nov 2010

Oh Mann, hier kommt die Bestätigung. Hallo? Es geht um das Werbevideo im Artikel und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Applikationen und Systembetrieb SAP IS-U
    LAS GmbH, Leipzig
  2. Softwareentwickler Verzahnungstechnik (m/w)
    KLINGELNBERG GmbH, Hückeswagen (Großraum Köln)
  3. Anwendungsentwickler / -innen COBOL mit JAVA-Perspektive
    Basler Versicherungen, Bad Homburg
  4. Leiter SAP Team (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Bundesregierung

    Klimaziele wegen mangelnder Elektroauto-Förderung in Gefahr

  2. Flugsicherheitsbehörde

    Lieferdrohnen benötigen Piloten mit Fluglizenz

  3. Gift Trading

    Steam ändert Regeln für geschenkte Spiele

  4. Fluggastdaten

    EuGH soll PNR-Abkommen mit Kanada prüfen

  5. LLGO

    Go-Compiler auf Basis von LLVM

  6. Operation Eikonal

    Regierung schüchtert Ausschuss mit extremem Geheimschutz ein

  7. Creative Commons

    Deutschlandradio darf CC-BY-NC-Bild nutzen

  8. Vodafone All-in-One

    Bündelangebot mit LTE, 100 MBit/s und TV für 60 Euro

  9. Wemo

    Belkin verkauft LED-Lampen mit Internetanschluss

  10. Chipfertigung

    7-Nanometer-Technik arbeitet mit EUV-Lithografie



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Zbox Pico im Test: Der Taschenrechner, der fast alles kann
Zbox Pico im Test
Der Taschenrechner, der fast alles kann

Spieleklassiker: Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)
Spieleklassiker
Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

Stuxnet lässt grüßen: Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
Stuxnet lässt grüßen
Trojaner hat Unternehmen in großem Stil ausgespäht
  1. Kaspersky Lab Cyberwaffe Regin griff Mobilfunk-Basisstationen an
  2. Sicherheitslücke BND will Zero Day Exploits einkaufen
  3. Malware Europol will Backdoors gegen Cyberkriminelle nutzen

    •  / 
    Zum Artikel