Abo
  • Services:
Anzeige
Komponenten zum Rückweg-Empfang in der Vermittlungsstelle
Komponenten zum Rückweg-Empfang in der Vermittlungsstelle

Kabel Deutschland

1 GBit/s zum Endkunden im Feldversuch

In einem Hamburger Haushalt hat Kabel Deutschland eine Datentransferrate von über 1 GBit/s erreicht. Dabei kamen handelsübliche Cable Modem Termination Systems von Cisco zum Einsatz.

Kabel Deutschland hat im Download eine Datenübertragungsrate von 1,17 GBit/s bei einem Internetzugang erreicht. Die Datentransferrate wurden laut Kabelnetzbetreiber bei einem Feldtest zusammen mit dem Netzwerkausrüster Cisco in Hamburg erzielt. In einem Teil des Hamburger Kabelnetzes wurde dafür Kapazität geschaffen und das Kabelnetz auf 862 MHz aufgerüstet.

Anzeige

Der 1,17-GBit/s-Feldversuch basiert auf dem DOCSIS-3.0-Standard. Kabel Deutschland habe handelsübliche Cable Modem Termination Systems (CMTS) von Cisco eingesetzt, so der Netzbetreiber weiter.

  • Messung bei KDT
Messung bei KDT

Der Feldversuch wurde an Testanschlüssen in einem Mehrfamilienhaus durchgeführt. Die Bandbreiten wurden sowohl auf einem einzelnen Computer als auch auf mehreren Rechnern gleichzeitig realisiert. "Im Test wurden große Dateien von deutschen Hochschulservern und DVDs heruntergeladen", so das Unternehmen.

"Es wird noch einige Jahre dauern, bis im Internet Anwendungen und Inhalte abrufbar sind, durch deren Nutzung unsere Kunden das Leistungsspektrum von 1 GBit/s auch tatsächlich ausschöpfen können. Bedenkt man jedoch, dass sich der durchschnittliche Bandbreitenbedarf eines Haushalts von 2006 bis 2010 um 500 Prozent erhöht hat, so lautet die Frage nicht mehr ob, sondern wann genau dieser Zeitpunkt kommt", sagte Lorenz Glatz, Chief Technology Officer von Kabel Deutschland. Kabel-Deutschland-Sprecher Marco Gassen sagte Golem.de, dass der Upload nicht Gegenstand des Feldversuchs war.

Die Deutsche Telekom hatte den Start ihres bundesweiten Projekts für Fibre-To-The-Home (FTTH) in der Stadt Hennigsdorf am 9. November 2010 bekanntgegeben. Beim Senden und Empfangen könne dann ein Tempo von bis zu 200 MBit/s erreicht werden. In der Stadt, nordwestlich von Berlin, würden rund 120 Kilometer Glasfaser verlegt und 16 neue Netzverteiler aufgebaut. Der Ausbau soll im zweiten Quartal 2011 abgeschlossen sein.


eye home zur Startseite
gissly 30. Apr 2011

Du hast dich gerade erfolgreich geoutet, dass du von der Materie keine Ahnung hast.

roberthecht 15. Nov 2010

Es handelt sich nicht um gpon, sondern um Ethernet FTTH.

Verwirrt 14. Nov 2010

Zieh halt wo hin wo es Zivilisation gibt

tribal-sunrise 14. Nov 2010

Du hast die Zynismus Tags vergessen ...

tribal-sunrise 14. Nov 2010

da DOCSIS 3.0 bis QAM128 unterstützt sind bis zu 32MBit/s pro Kanal und damit theoretisch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Osmo Holz und Color GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. PDV-Systeme GmbH, Goslar
  3. VBL. Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Karlsruhe
  4. German RepRap GmbH, Feldkirchen bei München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 55,99€ inkl. Versand (alter Preis: 65,00€)
  2. 44,00€ inkl. Versand (alter Preis: 59,99€)
  3. 1169,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Erotik-Abo-Falle

    Verdienen Mobilfunkbetreiber an WAP-Billing-Betrug mit?

  2. Final Fantasy 15

    Square Enix will die Story patchen

  3. TU Dresden

    5G-Forschung der Telekom geht in Entertain und Hybrid ein

  4. Petya-Variante

    Goldeneye-Ransomware verschickt überzeugende Bewerbungen

  5. Sony

    Mehr als 50 Millionen Playstation 4 verkauft

  6. Weltraumroboter

    Ein R2D2 für Satelliten

  7. 300 MBit/s

    Warum Super Vectoring bei der Telekom noch so lange dauert

  8. Verkehrssteuerung

    Audi vernetzt Autos mit Ampeln in Las Vegas

  9. Centriq 2400

    Qualcomm zeigt eigene Server-CPU mit 48 ARM-Kernen

  10. VG Wort Rahmenvertrag

    Unis starten in die Post-Urheberrecht-Ära



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert: Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
Seoul-Incheon Ecobee ausprobiert
Eine sanfte Magnetbahnfahrt im Nirgendwo
  1. Transport Hyperloop One plant Trasse in Dubai

Astrohaus Freewrite im Test: Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
Astrohaus Freewrite im Test
Schreibmaschine mit Cloud-Anschluss und GPL-Verstoß
  1. Cisco Global Cloud Index Bald sind 90 Prozent der Workloads in Cloud-Rechenzentren
  2. Cloud Computing Hyperkonvergenz packt das ganze Rechenzentrum in eine Kiste
  3. Cloud Computing Was ist eigentlich Software Defined Storage?

Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

  1. Erfahrungsbericht

    duesee | 21:07

  2. Re: ich finde das erstaunlich wenig.

    Wander | 21:05

  3. Kann ich nicht bestätigen... .

    Kleine Schildkröte | 21:03

  4. Re: Meistwerk?

    Spiritogre | 21:00

  5. Re: Es gibt dann eben keine geschützten PDFs!

    HorkheimerAnders | 20:56


  1. 18:47

  2. 17:47

  3. 17:34

  4. 17:04

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:54

  8. 15:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel