Rockstar Games: Detektiv- und Mienenspiel im Trailer von LA Noire

Rockstar Games

Detektiv- und Mienenspiel im Trailer von LA Noire

Seit Jahren arbeitet das Entwicklerstudio Team Bondi an LA Noire. Jetzt stellt Publisher Rockstar Games das Detektivabenteuer vor. Es soll so gute Gesichtsanimationen bieten, dass Ermittler auf Xbox 360 und Playstation 3 ihre Schlüsse aus dem Mienenspiel der Protagonisten ziehen können.

Anzeige

"Sie brauchten das Geld, also haben Sie sie getötet": Sätze wie dieser Klassiker des Detektivromans sollen auch in LA Noire eine Rolle spielen. Denn erfahrene Ermittler können am Mienenspiel des Verdächtigen möglicherweise ablesen, ob er Frau oder Freundin tatsächlich im Goldfischteich ertränkt oder sonstwie umgebracht hat - oder ob er unschuldig ist. Der Genremix, der beim australischen Entwicklerstudio Team Bondi für Rockstar Games entsteht, will Spielern im Los Angeles der 40er Jahre die Möglichkeit geben, als Detective Cole Phelps Kriminalfälle mit einer Mischung aus klassischer Action, der Suche nach Hinweisen und Verhören zu lösen.

Dabei kommt laut Rockstar die "bahnbrechende Performance Capture-Technologie" zum Einsatz, mit der Spieler jede feine Nuance in den Gesichtern der Darsteller analysieren können, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Team Bondi arbeitet seit 2004 an LA Noire, das eigentlich exklusiv für die Playstation 3 erscheinen sollte. Nach Angaben von Publisher Rockstar Games erscheint es im Frühjahr 2011 für Xbox 360 und die Sony-Konsole.


taifun 13. Nov 2010

Gemessen an der PS3-Hardware finde ich die Grafik von GTA4 ziemlich hübsch. Die...

zum Teil deutlich 12. Nov 2010

Find es so auch ganz gut, zumal man dafür dann nicht gleich wieder die High-End-Gaming...

Trollversteher 12. Nov 2010

exactly

Trollversteher 12. Nov 2010

Vermutlich, weil Du die aktuelle Zeit viel spannender, aufregender und mitreissender...

thisisapony 11. Nov 2010

Trailer sind ja eigentlich nichts anderes als Werbung und jetzt musste ich erstmal...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  3. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel