Mediacenter: Mythtv 0.24 spielt Blu-ray-Scheiben

Mediacenter

Mythtv 0.24 spielt Blu-ray-Scheiben

Das freie Mediacenter Mythtv spielt in der aktuellen Version 0.24 Blu-ray-Medien ab. Zudem bringt die aktuelle Version ein neu gestaltetes On-Screen-Display und Unterstützung für Broadcomms Crystal-HD-Chip sowie HD-Audio mit.

Anzeige

Die aktuelle Version 0.24 der DVR-Software (Digital Video Recorder) Mythtv bringt in sämtlichen Modulen neue Funktionen sowie eine stattliche Anzahl an Reparaturen mit. Die auffälligste Neuerung dürfte das neue On-Screen-Display (OSD) sein, das fortan auch eingebettete Text- und XSub-Untertitel anzeigen kann. Zudem können die Codecs angezeigt werden, mit denen ein Film und dessen Audiostrom codiert worden sind.

Neben Multiangle-DVDs kommt Mythtv mit unverschlüsselten Blu-ray-Medien klar und kann dessen Inhalt auch aus einer, auf der Festplatte abgelegten Dateistruktur auslesen. DVDs können zudem auch als ISO-Datei vorliegen. Metadaten können künftig auch für Spiele in Mythgames gesammelt werden. Zudem soll das Auslesen von Metadaten komplett automatisiert worden sein. Benutzer können allerdings bei der Auswahl der Bilddateien aus dem Internet eingreifen.

Mythtv 0.24 kommt auch mit Broadcomms Crystal-HD-Chip zum Decodieren von Videoinhalten klar. Die Entwickler bezeichnen diese Funktion jedoch als experimentell und weisen auf noch ausstehende Bugs hin. Unter Mac OS X verwendet Mythtv künftig das VDA-Framework (Video Decode Acceleration). Das Audiomodul wurde überarbeitet und bietet künftig Unterstützung für HD-Audio. Zudem wurde die Unterstützung für 24- und 32-Bit-Audio sowie für acht Kanäle ausgebaut.

Die komplette Liste aller Änderungen haben die Entwickler in einem umfangreichen Wiki-Eintrag zusammengetragen. Der Quellcode steht auf der Webseite des Projekts zum Download bereit.


Flubber 12. Nov 2010

bzgl. welcher Anforderungen? MP soll im TV Bereich ja nicht so stabil sein. Die...

wattdann 11. Nov 2010

bin leider von der stabilität alles andere als begeistert. tolle, wirklich tolle...

plantoschka 11. Nov 2010

Mit Linux ist es auch möglich verschlüsselte BluRays anzuschauen (auch BD+). Guckt mal...

genervter User 11. Nov 2010

Ich dachte bei mir ist die V0.23 installiert... aber evtl. irre ich mich da auch.

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) Embedded Systems
    Gebrüder Frei GmbH & Co., Albstadt
  2. SAP-Berater verschiedene Module (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    teliko GmbH, Limburg
  4. Anwendungsentwickler (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

    •  / 
    Zum Artikel