Mediacenter: Mythtv 0.24 spielt Blu-ray-Scheiben

Mediacenter

Mythtv 0.24 spielt Blu-ray-Scheiben

Das freie Mediacenter Mythtv spielt in der aktuellen Version 0.24 Blu-ray-Medien ab. Zudem bringt die aktuelle Version ein neu gestaltetes On-Screen-Display und Unterstützung für Broadcomms Crystal-HD-Chip sowie HD-Audio mit.

Anzeige

Die aktuelle Version 0.24 der DVR-Software (Digital Video Recorder) Mythtv bringt in sämtlichen Modulen neue Funktionen sowie eine stattliche Anzahl an Reparaturen mit. Die auffälligste Neuerung dürfte das neue On-Screen-Display (OSD) sein, das fortan auch eingebettete Text- und XSub-Untertitel anzeigen kann. Zudem können die Codecs angezeigt werden, mit denen ein Film und dessen Audiostrom codiert worden sind.

Neben Multiangle-DVDs kommt Mythtv mit unverschlüsselten Blu-ray-Medien klar und kann dessen Inhalt auch aus einer, auf der Festplatte abgelegten Dateistruktur auslesen. DVDs können zudem auch als ISO-Datei vorliegen. Metadaten können künftig auch für Spiele in Mythgames gesammelt werden. Zudem soll das Auslesen von Metadaten komplett automatisiert worden sein. Benutzer können allerdings bei der Auswahl der Bilddateien aus dem Internet eingreifen.

Mythtv 0.24 kommt auch mit Broadcomms Crystal-HD-Chip zum Decodieren von Videoinhalten klar. Die Entwickler bezeichnen diese Funktion jedoch als experimentell und weisen auf noch ausstehende Bugs hin. Unter Mac OS X verwendet Mythtv künftig das VDA-Framework (Video Decode Acceleration). Das Audiomodul wurde überarbeitet und bietet künftig Unterstützung für HD-Audio. Zudem wurde die Unterstützung für 24- und 32-Bit-Audio sowie für acht Kanäle ausgebaut.

Die komplette Liste aller Änderungen haben die Entwickler in einem umfangreichen Wiki-Eintrag zusammengetragen. Der Quellcode steht auf der Webseite des Projekts zum Download bereit.


Flubber 12. Nov 2010

bzgl. welcher Anforderungen? MP soll im TV Bereich ja nicht so stabil sein. Die...

wattdann 11. Nov 2010

bin leider von der stabilität alles andere als begeistert. tolle, wirklich tolle...

plantoschka 11. Nov 2010

Mit Linux ist es auch möglich verschlüsselte BluRays anzuschauen (auch BD+). Guckt mal...

genervter User 11. Nov 2010

Ich dachte bei mir ist die V0.23 installiert... aber evtl. irre ich mich da auch.

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  2. (Senior) Laborexperte (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  3. Senior-Referent Service-Reporting - Qlikview (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Systemadministratoren (m/w) für SAP Basis, AIX, TSM und Applikationssupport
    Standard Life, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Amazon Fire TV
    84,00€
  2. PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)
  3. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Zehn Jahre Entwicklung

    Network Manager 1.0 ist erschienen

  2. Star Citizen

    Galaktisches Update mit Lobby, Raketen und Cockpits

  3. Smrtgrips

    Die intelligenten Griffe fürs Fahrrad

  4. Messenger

    Whatsapp richtet Spam-Sperre ein

  5. Sony-Hack

    Die dubiose IP-Spur nach Nordkorea

  6. FreeBSD-Entwickler

    Linux-Foundation sponsert NTPD-Alternative

  7. Telefonabzocke

    Kaum weniger Beschwerden trotz hoher Bußgelder

  8. GSC Game World

    Entwicklerstudio von Stalker neu gegründet

  9. Android 5.0.2

    Erstes Nexus 7 erhält weiteres Lollipop-Update

  10. Anonymisierung

    Tor-Warnung verunsichert Betreiber von Exit Nodes



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Stacked Memory: Lecker, Stapelchips!
Stacked Memory
Lecker, Stapelchips!

Netzverschlüsselung: Mythen über HTTPS
Netzverschlüsselung
Mythen über HTTPS
  1. Websicherheit Chrome will vor HTTP-Verbindungen warnen
  2. SSLv3 Kaspersky-Software hebelt Schutz vor Poodle-Lücke aus
  3. TLS-Verschlüsselung Poodle kann auch TLS betreffen

Jahresrückblick: Was 2014 bei Golem.de los war
Jahresrückblick
Was 2014 bei Golem.de los war
  1. In eigener Sache Golem.de sucht (Junior) Concepter/-in für Onlinewerbung
  2. In eigener Sache Golem.de offline und unplugged
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Videoredakteur/-in

    •  / 
    Zum Artikel