Abo
  • Services:
Anzeige
Google: Lohnerhöhung für die ganze Belegschaft

Google

Lohnerhöhung für die ganze Belegschaft

Google will seine Mitarbeiter motivieren sowie Abwanderungen verhindern und erhöht deshalb ab 2011 die Gehälter. Um gute IT-Fachkräfte sei ein regelrechter Krieg entbrannt, hatte der Finanzchef des Konzerns vor einiger Zeit gesagt.

Die 23.000 Beschäftigten bei Google können sich ab Januar 2011 über eine Bonuszahlung von 1.000 US-Dollar und 10 Prozent mehr Monatsgehalt freuen. Das berichtet das Wall Street Journal aus informierten Kreisen. Die Gehaltserhöhung erhalten alle Beschäftigten weltweit, unabhängig von ihrer Position in dem Internetkonzern. Wie Golem.de aus Unternehmenskreisen bei Google Deutschland erfahren hat, werden auch hierzulande die Lohnerhöhungen gezahlt.

Anzeige

"Wir wollen sichergehen, dass jeder spürt, dass die harte Arbeit sich lohnt", so Firmenchef Eric Schmidt in einer Mitteilung an die Mitarbeiter. "Wir wollen auch weiterhin die besten Leute für Google gewinnen." Laut Schmidt hat eine Umfrage ergeben, dass das monatliche Einkommen für die Google-Beschäftigten wichtiger ist als Bonuszahlungen und Aktienoptionen. Wegen eines sinkenden Aktienkurses hatte Google 2009 die Aktienoptionen für die Mitarbeiter neu auspreisen müssen. Inzwischen ist der Kurs der Google-Aktie wieder gestiegen.

Google ist unter Druck durch die Personalabteilungen anderer Unternehmen. Laut Informationen des Wall Street Journal wurden zehn Prozent aller Facebook-Beschäftigten bei Google abgeworben. "Während wir in der Regel nicht über die internen Angelegenheiten äußern, glauben wir, dass wettbewerbsfähige Vergütungspläne wichtig sind für die Zukunft eines Unternehmens", erklärte Schmidt.

Um gute IT-Fachkräfte sei ein regelrechter Krieg entbrannt, sagte Finanzchef Patrick Pichette bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen des Unternehmens im Oktober 2010. In der IT-Branche machten gute Mitarbeiter den Unterschied zwischen Gewinnern und Verlierern.


eye home zur Startseite
Scridevil 11. Nov 2010

<>< einfach ignorieren

kasperlitheater 10. Nov 2010

Ich dachte ich hätte den Typen verstanden und merke nach dem Lesen deiner Übersetzung...

Inquisitor 10. Nov 2010

Wer während der Arbeitszeit im Golemforum rumtrollt bekommt keine Lohnerhöhung! :selfowned:



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Imago Design GmbH, Gilching
  2. über HRM CONSULTING GmbH, Köln
  3. über Ratbacher GmbH, Berlin
  4. noris network AG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 127,00€
  2. 17,97€
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. 0-Day Tor und Firefox patchen ausgenutzten Javascript-Exploit
  2. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  3. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert

Digitalcharta: Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
Digitalcharta
Operation am offenen Herzen der europäischen Demokratie
  1. EU-Kommission Mehrwertsteuer für digitale Medien soll sinken
  2. Vernetzte Geräte Verbraucherminister fordern Datenschutz im Haushalt
  3. Neue Richtlinie EU plant Netzsperren und Staatstrojaner

Garamantis: Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
Garamantis
Vorsicht Vitrine, anfassen erwünscht!
  1. Gentechnik Mediziner setzen einem Menschen Crispr-veränderte Zellen ein
  2. Zarm Zehn Sekunden schwerelos
  3. Mikroelektronik Wie eine Vakuumröhre - nur klein, stromsparend und schnell

  1. Re: hä? gericht wieder einmal weltfremd?

    lear | 16:31

  2. Re: Notwehr

    Muhaha | 16:28

  3. Re: Transparenz zum Kündigungstermin ist Schwachsinn!

    Cok3.Zer0 | 16:26

  4. Re: Die Einbrinung einer Mindestgarntie

    Cok3.Zer0 | 16:24

  5. SSH-Config

    Wallbreaker | 16:19


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel