Abo
  • Services:
Anzeige

Java

Apache Software Foundation droht Oracle

Die Apache Software Foundation (ASF) geht auf Konfrontationskurs zu Oracle und droht mit dem Ausstieg aus dem Java Community Process.

Die ASF bedankt sich in einem Blogeintrag für die Wiederwahl in das Exekutivkomitee des Java Community Process (JCP) und nutzt die Situation zum Angriff auf Oracle, denn das Unternehmen hält sich nach Ansicht der ASF nicht an geltende Vereinbarungen. Gemeint ist das Java Specification Participation Agreement (JSPA), das alle Mitglieder des Java Community Process unterzeichnet haben, auch die ASF und Oracle. Demnach hat die ASF ihrer Ansicht nach Anrecht auf eine Lizenz für das Test-Kit für Java SE (TCK), mit dem die ASF ihre Java-Implementierung testen und das Projekt Apache Harmony unter der Apache License verteilen kann.

Anzeige

Oracle aber hält eine solche Lizenz zurück und gewährt der ASF lediglich eine TCK-Lizenz, die einschränkt, in welcher Art und Weise mit dem TCK geprüfte Java-Implementierungen eingesetzt werden dürfen. Dies aber sei mit Lizenzen für Open Source und freie Software nicht vereinbar, erklärt die ASF.

Damit breche Oracle das JSPA, argumentiert die ASF und fordert Konsequenzen: Wer sich nicht an die Regeln des JCP halte, dürfe an dem Prozess auch nicht teilnehmen. Daher habe die ASF auch gegen Anträge von Sun/Oracle gestimmt, werde aus diesem Grund auch gegen die Java Specification Requests (JSR) für Java SE 7 stimmen und fordere die anderen Mitglieder des JCP-Exekutivkomitees auf, dies ebenfalls zu tun.

Sollte sich das Exekutivkomitee nicht mit allen Mitteln dafür einsetzen, dass der ASF die ihr zustehenden Rechte eingeräumt werden, will diese sich aus dem JCP zurückziehen. Gebe es keine klare und aktive Unterstützung ihrer Position, so die ASF, dann seien die JSPAs wertlos und die JCP-Spezifikationen nichts weiter als eine proprietäre Dokumentation.

Der Streit um die TCK-Lizenz ist auch Gegenstand des Rechtsstreits zwischen Oracle und Google wegen Android. Der seit Jahren andauernde Streit spitzt sich damit zu.


eye home zur Startseite
incognitable 11. Nov 2010

@hiobsbotschaftler Dank Dir für den (einzigen?) informativen Beitrag. Wenn alle sich so...

WemKannIchGlauben 10. Nov 2010

Weil? Du hast offenbar keinerlei Ahnung, was bei der Übernahme abging und was die Grüne...

dekaden_Z 10. Nov 2010

War das nicht sogar das Hauptmotiv von Oracle, Sun zu kaufen? Immerhin haben sie so...

LOLHEHE 10. Nov 2010

Stimmt, aber gegen ABAP stinkt selbst C# ab. AFAIK über 700+ Schlüsselwörter, so viele...

hmjam 10. Nov 2010

Ein Problem bleibt aber trotzdem: die Frontends, welche in JVM laufen (bis auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  4. über Hanseatisches Personalkontor Berlin, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 198,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  2. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  3. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  4. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  5. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  6. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  7. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  8. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  9. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  10. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  1. Re: und nun?

    demon driver | 11:00

  2. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    narfomat | 10:57

  3. Re: RK3288 boards:neuer video decodierer ffplay...

    nille02 | 10:55

  4. Re: Leiten jetzt Hütchenspieler und...

    azeu | 10:55

  5. Weltweit werden 100 Milliarden mobilfunkfähige...

    mahennemaha | 10:53


  1. 10:37

  2. 10:04

  3. 16:49

  4. 14:09

  5. 12:44

  6. 11:21

  7. 09:02

  8. 19:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel