Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Call of Duty - Black Ops: Kampf im Auftrag von Kennedy & Co.

Spieletest Call of Duty - Black Ops

Kampf im Auftrag von Kennedy & Co.

Medal of Honor war nur nett - ist das 2010er Call of Duty besser, obwohl nicht das Hauptentwicklerstudio Infinity Ward dafür zuständig war? Tatsächlich entpuppt sich der Ego-Shooter rund um die Elitesoldaten der Black Ops als geschichtsträchtiges und adrenalintreibendes Spektakel.

Eine der ersten Kugeln in Black Ops gilt keinem Geringeren als Fidel Castro. Und auch sonst hat es der Spieler im siebten Call of Duty mit einigen ganz Großen der Weltgeschichte zu tun - sogar der amerikanische Präsident Kennedy taucht in einer kurzen Szene auf. Der Ego-Shooter von Treyarch versetzt den Spieler als Elitesoldaten meist in Missionen, die im Kalten Krieg - insbesondere in den 60er Jahren - spielen. Die Handlung dreht sich anfangs um einen Elitesoldaten namens Alex Mason, der sich unter Folter an frühere Aufträge erinnert. Diese Kampfeinsätze absolviert der Spieler dann als Mason. Im Mittelpunkt der Story steht ein mysteriöser Zahlencode und die Frage: Was steckt dahinter?

Anzeige

Den "Máximo Líder" Castro aus Kuba trifft der Spieler, als er als Randfigur an der Invasion in der Schweinebucht Anfang der 60er Jahre teilnimmt. Gleich vom ersten Schuss an ist das Tempo hoch: Da stürzen sich Dutzende von kubanischen Agenten auf Mason, der gemeinsam mit Kollegen unterwegs ist und nur mit Mühe mit dem Leben davonkommt. Das grundsätzliche Design von Black Ops ist gegenüber früheren Call-of-Duty-Spielen unverändert.

  • Der Spieler begegnet dem US-Präsidenten Kennedy.
  • So sahen die jungen Damen in den 60er Jahren aus...
  • Action über den Dächern einer Stadt
  • Kampfeinsatz in Kuba
  • Der Spieler darf in einer Mission entscheiden, welche Waffe er möchte.
  • Auf der Jagd nach einer Weltraumrakete
  • Einsatz im ewigen Eis.
  • Erstmal ein paar Drinks auf Kuba
  • Temporeiche Fahrt im Auto
  • Heiße Schießereien - im Wortsinn
  • Der Spieler wählt unter vier Schwierigkeitsgraden.
So sahen die jungen Damen in den 60er Jahren aus...

Nach wie vor kämpft der Spieler mal in großen, mal in kleinen Teams gegen erbitterten Widerstand mit teils hunderten von Gegnern. Teils schickt etwa der Vietcong sogar unbegrenzt neue Truppen aufs Schlachtfeld und der Spieler muss eigentlich nicht töten, sondern möglichst schnell bestimmte Wegpunkte erreichen, damit es mit dem Einsatz weitergeht.

Jubel der anderen Knastbrüder 

eye home zur Startseite
Troll-Exorzist 11. Nov 2010

<><

deutscher 11. Nov 2010

das ist ja mal ne ganz neue methode der geschichtskittung. und die nazis kamen in deiner...

Lenny 11. Nov 2010

Auch im Multyplayer, bzw. online?

YolessnoAccount 11. Nov 2010

Ja, es wird wirklich besser, aber die Optimierungen fehlen noch ein wenig. Unterstützung...

Kein_BO_Zocker 10. Nov 2010

Es gibt zwar Dedicated Server aber diese sind an einen bestimmten Hoster gebunden: DAs...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Düsseldorf
  2. ADWEKO Consulting GmbH, Walldorf
  3. T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  4. Landeshauptstadt München, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 27,00€
  2. 48,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Denza 400

    Chinesische Mercedes-B-Klasse fährt 400 km elektrisch

  2. Microsoft

    Office für Mac 2016 auf 64 Bit aufgerüstet

  3. Warenzustellung

    Schweizer Post testet autonome Lieferroboter

  4. Playstation auf Windows

    PC-Offensive von Sony

  5. Mongoose

    Samsung erklärt M1-Kerne des Galaxy S7 und Note 7

  6. Summit Ridge

    Das kann AMDs CPU-Architektur Zen

  7. Sandscout

    Angriff auf Apples Sandkasten

  8. Analogue Nt mini

    Neue NES-Famicom-Konsole kostet 450 US-Dollar

  9. Ministertreffen

    Kryptische Vorschläge zur Entschlüsselung von Kommunikation

  10. Microsoft

    Outlook 2016 versteht Ünicöde nicht so richtig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  2. Cyborg Ein Roboter mit Herz
  3. Pleurobot Bewegungen verstehen mit einem Robo-Salamander

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Bringt bitte eine Linux Version

    Steffo | 08:39

  2. Re: Mathematik verbieten ...

    frostbitten king | 08:39

  3. Re: Golem kann anscheinend auch kein ÜNICÖDE

    LukasDörr | 08:38

  4. An sich sind die Chips von Samsung echt gute...

    Graveangel | 08:34

  5. Re: PS4 Controller + Bluetooth

    HxR | 08:31


  1. 08:28

  2. 07:59

  3. 07:50

  4. 07:37

  5. 07:21

  6. 02:45

  7. 17:30

  8. 17:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel