Freier Desktop: Xfce 4.8 als Vorabversion veröffentlicht

Freier Desktop

Xfce 4.8 als Vorabversion veröffentlicht

Die nächste Version des Xfce-Desktops haben die Entwickler in einer ersten Vorabversion zum Testen veröffentlicht. Für die 4.8pre1 wurde der Code eingefroren und bietet somit alle Funktionen, die auch mit der finalen Version am 16. Januar 2011 erscheinen sollen.

Anzeige

In der zweijährigen Entwicklungszeit haben die Entwickler den Desktop auf die Zusammenarbeit mit aktuellen Frameworks getrimmt. Das virtuelle Dateisystem ThunarVFS wurde beispielsweise durch das modernere Gio ergänzt, das auch mit Netzlaufwerken klarkommt.

ThunarVFS bleibt aber aus Kompatibilitätsgründen noch erhalten. Künftig verwendet nicht nur der Dateimanager Thunar, sondern auch die weiteren Kernkomponenten die Gnome-Bibliothek für Laufwerke, etwa der Xfcedesktop und der Laufwerksmanager Thunar-Volman.

Moderne Frameworks

Der Erscheinungstermin von Xfce 4.8 war immer wieder verschoben worden. Grund für die Verzögerungen waren neben der Implementierung von Gio auch die Umstellung auf die Frameworks Consolekit, Policykit und Udev. Zusätzlich wurde das veraltete HAL komplett aus dem Quellcode entfernt. Zahlreiche weitere Kern-Bibliotheken wurden überarbeitet, darunter Libxfce4ui, die künftig Libxfcegui4 ersetzen soll.

Die neue Bibliothek Garcon ersetzt die vormalige Menübibliothek Libxfce4menu. In Xfce 4.8 soll das Menü über externe Editoren wie Alacarte bearbeitet werden können. Das Panel wurde komplett überarbeitet und bietet einen verbesserten Programmstarter und wurde für den Betrieb auf mehreren Monitoren angepasst.

Die Vorabversion steht im Quellcode auf den Spiegelservern des Projekts zum Download zur Verfügung. Eine komplette Liste aller Änderungen haben die Entwickler in einer Changelog-Datei zusammengefasst.


VcV 09. Nov 2010

Sobald ein Browser geöffnet wird und irgendeine Seite Javascript benutzt, wird so viel...

Durchreisender 09. Nov 2010

Was erwartest du anderes im Dummbatz-Forum?

berber 09. Nov 2010

Unter KDE kann man einfach eine Datei anklicken ohne, dass es gleich geöffnet wird. Man...

Sepps Rache 09. Nov 2010

Wer wirklich was auf sich hält, der benutzt sein Lieblingslinux im Textmodus ohne diesen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Programmierer (m/w)
    PfalzKom, Gesellschaft für Telekommunikation mbH, Ludwigshafen
  2. Test Architekt/in Embedded Platform (m/w)
    Advanced Driver Information Technology GmbH, Hildesheim
  3. Technischer Berater (m/w) C++ / Java
    USU AG, Bonn
  4. Senior Javascript Frontend Developer (m/w)
    tresmo GmbH, Augsburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Little Big Planet 3 - Extras Edition (PS4)
    49,97€
  2. Dead Island 2 [AT PEGI] - [PC]
    49,99€ USK 18
  3. GÜNSTIGER: The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
    15,48€ (ab dem 17. März kostenlos ohne Abo spielbar!)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Glibc: Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
Glibc
Ein Geist gefährdet Linux-Systeme
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Red Star ausprobiert Das Linux aus Nordkorea
  3. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Quartalsbericht Amazons Ausgaben steigen auf 28,7 Milliarden US-Dollar
  2. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  3. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs

The Witcher 3: Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
The Witcher 3
Hinter den Kulissen der Konsolenoptimierer
  1. The Witcher 3 angespielt Geralt und die "Mission Bratpfanne"
  2. CD Projekt The Witcher 3 hätte gerne eine 350-Euro-Grafikkarte
  3. The Witcher 3 Geralt von Riva hext erst im Mai 2015

    •  / 
    Zum Artikel