Abo
  • Services:
Anzeige
"Digitaler Amtsschimmel": Grüne wollen De-Mail verstaatlichen

"Digitaler Amtsschimmel"

Grüne wollen De-Mail verstaatlichen

Die Grünen nennen die De-Mail von Telekom und United Internet ein "halbgares Bruchstück" und "lahmenden digitalen Amtsschimmel". Sie rufen nach einem bürgerfreundlichen, staatlichen Angebot.

Die Grünen haben die De-Mail von der Deutschen Telekom und United Internet ungewöhnlich scharf kritisiert und stattdessen ein "staatliches E-Mail-Kommunikationsangebot auf freiwilliger Basis" gefordert. Der netzpolitische Sprecher, Konstantin von Notz, sagte: "De-Mail ist zwar gut gemeint, aber schlecht gemacht. Die Bundesregierung fügt ihrer bislang konfusen Netzpolitik ein weiteres, halbgares Bruchstück hinzu. Wie schon der elektronische Personalausweis erfüllt auch De-Mail nach dem jetzt vorgelegten Entwurf die geweckten Erwartungen nicht: De-Mail ist weder sicher noch bürgerorientiert noch zeitgemäß. De-Mail ist bislang nichts anderes als ein lahmender digitaler Amtsschimmel."

Anzeige

Von Notz kritisierte, dass die De-Mail nach drei Tagen als rechtskräftig zugestellt gilt, wenn sie nur den Server der Behörden verlässt. Der Empfänger müsse nachweisen, dass ein Schreiben nicht angekommen sei. Ungeklärt sei bislang auch, wie viel Porto eine De-Mail letztendlich kosten werde. Die Portierbarkeit von Mailadressen zwischen den verschiedenen privatwirtschaftlichen Anbietern bleibe weiterhin ungeklärt. "Auch fehlt eine zeitgemäße, durchgehend starke Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Nachrichten."

Die Deutsche Telekom und United Internet haben bislang auf Anfragen von Golem.de nicht auf die Kritiken der Grünen reagiert.

Die Partei liegt bei Umfragen weiterhin beim Zuwachs ganz vorne. Laut ARD-Deutschlandtrend würden 22 Prozent der Menschen die Grünen wählen, wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre. Das ist der höchste Wert für die Partei, der jemals in der Umfrage erreicht wurde. Die SPD stagniert bei 27 Prozent, die Union liegt bei 32 Prozent. Die FDP würde mit 5 Prozent nur knapp in den Bundestag kommen. Die Linke erreichte 9 Prozent.


eye home zur Startseite
Richter169 10. Nov 2010

Ahoi, ja, wir haben ein Problem, das ist folgendes. Wir treten demnächst bei den...

general blackhat 09. Nov 2010

Um einen biblisfesten zu zitieren Ezra ist das ein Waschmittel?

Jay-Jay Josefsson 09. Nov 2010

Ich habe diese Bittenreden auch satt. "Ich will nicht bebetelt werden."

KornMehnam 09. Nov 2010

Wie bei jedem Bullshit den der Staat anfaengt. Typisch Charlie (C+) eben!

titrat 09. Nov 2010

... ausschließlich der Staat beteiligt ist. Wenn Du die grandiose neue Führungsidee...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SSI Schäfer Noell GmbH, Dortmund
  2. Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  3. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart
  4. Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Schuh des Manitu, Agenten sterben einsam, Space Jam, Dark City)
  2. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  3. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)

Folgen Sie uns
       


  1. Systemüberwachung

    Facebook veröffentlicht Osquery für Windows

  2. Onlinehandel

    Bundesweite Streiks bei Amazon und Prime Instant Video

  3. Soziale Netzwerke

    Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte

  4. Modulare Geräte

    Phonebloks will nicht aufgeben

  5. Smart Lock

    Amazon will den Schlüssel zur Haustür

  6. Propilot Chair

    Nissan entwickelt autonomen Stuhl für Warteschlangen

  7. Tradfri

    Smarte Beleuchtung von Ikea

  8. Videos in die Cloud

    Mit Plex Cloud zur eigenen Netflix-Lösung

  9. Handmade

    Amazon verlangt von Verkäufern mehr als Dawanda

  10. Dice

    Kampagne von Battlefield 1 spielt an vielen Fronten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: *psst*

    css_profit | 10:35

  2. Re: Hört sich nach viel an, ist es aber nicht

    HubertHans | 10:33

  3. So ein Quark

    HubertHans | 10:31

  4. Re: oder einen anstieg der nutzung anderer messanger

    Eswil | 10:30

  5. Re: warum Urheberrecht-Verletzung?

    opodeldox | 10:30


  1. 10:30

  2. 10:23

  3. 09:05

  4. 08:52

  5. 08:01

  6. 07:44

  7. 07:31

  8. 07:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel