Hübsch teuer: Osrams erste OLED-Leuchte
Osram PirOLED

Hübsch teuer

Osrams erste OLED-Leuchte

Osram erste OLED-Leuchte PirOLED wird in Kürze ausgeliefert. Sie soll das Licht der Zukunft zeigen, das sich vorerst allerdings noch die wenigsten leisten werden.

Anzeige

Die PirOLED ähnelt einer Doppelhelix, sie besteht aus Aluminium und ist 80 cm hoch. Zwischen ihren verschlungenen Armen sitzen die selbst leuchtenden organischen Leuchtdioden (OLEDs) in Form von fünf dünnen, drehbaren Tellern mit verspiegelter Rückseite.

Die Leuchtdichte der eingesetzten OLED-Panels vom Typ Osram Orbeos CDW-031 liegt bei 1.000 cd/m2. Sie sollen mindestens 5.000 Stunden ihre volle Leuchtkraft behalten und liefern ein schwaches weiches Licht (2.800 K). Dessen Farbe vergleicht Osram mit einer warmweißen Glühlampe, die Stärke mit Kerzenlicht.

  • PirOLED - Osram-Leuchte mit OLEDs und LEDs (Bild: Osram)
  • Osram PirOLED (Bild: Osram)
  • Osram PirOLED (Bild: Osram)
PirOLED - Osram-Leuchte mit OLEDs und LEDs (Bild: Osram)

Für die eigentliche Beleuchtung sorgen fünf weiße LEDs in einem Reflektor. Sie strahlen ihr helleres Licht nach oben, so dass es von der verspiegelten Seite der OLED-Panels reflektiert und gelenkt werden kann. Die Leistungsaufnahme der LEDs gibt Osram mit 6 Watt an, die der OLEDs mit insgesamt 4 Watt.

Osram verspricht mit der PirOLED "eine optimale, sanfte Ausleuchtung von Tischen und Gesichtern". Dafür muss der Kunde allerdings 9.800 Euro zahlen. Die laut Osram erste kommerziell angebotene OLED-Leuchte wird ab dem 15. November 2010 in limitierter Auflage verkauft.


Paraffin 08. Nov 2010

Wieso nicht Paraffin Kerzen die aus Erdöl hergestellt werden und CO² ausstoßen durch OLED...

formfollowsfunc... 08. Nov 2010

ja und D&C und wie hieß das noch gleich mit dem Krokodil.. Mann! Hier gehts um...

Moonshine-Sammy 08. Nov 2010

jaja wunderbar.

attitudinized 07. Nov 2010

Gibts genug, dank dieser Dinger hier: http://www.elektrolumineszenz.com/elleuchtfolie-a5...

attitudinized 07. Nov 2010

…nur eine Bedingung hätte ich: Für jeden Euro den ich für diese Lampe ausgebe muss der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) TYPO3 / PHP
    RENOLIT SE, Worms, Raum Mannheim
  2. IT-System-Techniker / Fachinformatiker (m/w)
    Deutschlandradio Service GmbH, Berlin
  3. Softwareentwickler (m/w)
    BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  4. Systemingenieur (m/w)
    Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. EU-Angleichung

    Welche Onlineshops keine Gratis-Retouren mehr erlauben

  2. MIT Media Lab

    Bildschirm gleicht Sehfehler aus

  3. Leere Symbolik

    Greenwald lehnt aus Protest Aussage im NSA-Ausschuss ab

  4. Technisches Komitee

    Debian beharrt auf mehreren Init-Systemen

  5. Stellar

    Kostenlose Kryptowährung soll Kunden locken

  6. Brigadier

    Kyoceras Saphirglas-Smartphone kostet 400 US-Dollar

  7. ZeroVM

    Virtuelle Maschine für die Cloud

  8. CDN

    Apple aktiviert offenbar sein Content Delivery Network

  9. Test Sacred 3

    Schnetzeln im Team

  10. Microsoft

    Enhanced Mitigation Experience Toolkit 5.0 freigegeben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Recht auf Vergessen Bundesverfassungsrichter kritisiert EuGH-Urteil
  2. Shamu Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich
  3. Translate Community Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern

Nokia Lumia 930 im Test: Das Beste zum Schluss
Nokia Lumia 930 im Test
Das Beste zum Schluss
  1. Lumia 930 Nokias Windows-Phone-Referenz ab kommender Woche erhältlich
  2. Nokia Lumia 930 Windows-Phone-Referenzklasse kommt im Juli
  3. Smartphone Das schnellere 64-Bit-Déjà-vu

Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

    •  / 
    Zum Artikel