Abo
  • Services:
Anzeige
Billsafe: Paypal startet Kauf auf Rechnung

Billsafe

Paypal startet Kauf auf Rechnung

Paypal hat sich an einem deutschen Unternehmen beteiligt, um die Zahlungsform Kauf auf Rechnung anbieten zu können. Die eBay-Tochter will den Markt möglichst schnell kontrollieren.

Bei Paypal kann ab sofort auch auf Rechnung bezahlt werden. Dafür übernahm die eBay-Tochter Anteile des Osnabrücker Unternehmens Billsafe, wie die Firmen bekanntgaben. Zu den finanziellen Konditionen wurden keine Angaben gemacht.

Anzeige

Der Kauf auf Rechnung ist in Deutschland sehr beliebt, weil das Risiko der Vorauskasse entfällt. Der Onlinekäufer muss zudem seine Bank- oder Kreditkartendaten nicht über das Internet übermitteln. Ziel der Partnerschaft sei es, Onlinehändlern gegen eine Gebühr die Option zu geben, Rechnungskauf in ihren Bezahloptionen anzubieten, ohne das Risiko eines Zahlungsausfalls einzugehen.

Gegründet wurde Billsafe von den Inkassounternehmern Alexander Ey, Arnulf Sundermann und Matthias Folkers. Billsafe prüft die Bonität des Käufers anhand von bestimmten Parametern wie Zeitpunkt und Bestelladresse. "Wenn einer nachts ein iPhone bestellt, muss man schon genauer hinschauen", sagte Folkers der Osnabrücker Zeitung über die Prüfkriterien. Bei einem Zahlungsausfall tritt Billsafe spätestens nach 90 Tagen ein und holt sich das Geld dann direkt beim Käufer.

Renier Lemmens, Geschäftsführer bei Paypal Europa, sagte: "Gemeinsam mit Billsafe streben wir ganz klar die Marktführung im Bereich Onlinerechnungskauf an." Ey sagte, dass zusammen mit dem neuen Partner an der Seite ein Wachstum auch über die Grenzen von Deutschland hinaus angestrebt werde, was aus eigener Kraft nicht möglich gewesen sei.

In den USA hatte Paypal vor einigen Tagen ein Bezahlsystem für Kleinbeträge angekündigt. Mit "Paypal for digital goods" können Kunden auf der Website von Anbietern für Nachrichten, Musik, Videos oder Spiele direkt bezahlen.


eye home zur Startseite
hitwork 07. Nov 2010

In den USA gibt es einen großen jüdischen Fotoversender, der macht seinen Onlineshop...

fail 06. Nov 2010

überweis mal ins ausland du troll

aber nein 06. Nov 2010

Ja. Das peilen viele hier halt nicht, weil sie möglicherweise kein eigenes oder gedecktes...

asdfasdf2 05. Nov 2010

Für Firmen die sich eines Inkasso-Unternehmens bedienen hat das den Vorteil, dass sie...

Johnny Cache 05. Nov 2010

Jeder der nicht zu viel Geld hat. Vom Standpunkt des Kaufens her macht es wirklich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FUCHS SCHMIERSTOFFE GmbH, Mannheim
  2. Landeskreditbank Baden-Württemberg -Förderbank-, Karlsruhe
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 22,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Masterplan Teil 2: Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
Masterplan Teil 2
Selbstfahrende Teslas werden zu Leihautos
  1. Projekt Titan Apple Car soll später kommen
  2. Nissan Serena Automatisiert fahrender Minivan soll im August erscheinen
  3. Elon Musk Tesla-Chef arbeitet an neuem Masterplan

  1. Re: Netflix ist es wert

    gudixd | 04:12

  2. Re: Ich glaube den Chinesen

    quasides | 02:15

  3. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Pjörn | 02:08

  4. Re: Der Grund war eindeutig.

    zampata | 01:26

  5. Re: Immer noch kein HBM?

    ms (Golem.de) | 01:05


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel