Congstar: Zwei mobile Datenflatrates mit Drosselung

Congstar

Zwei mobile Datenflatrates mit Drosselung

Congstar hat zwei neue mobile Datenflatrates im Sortiment. Die Surf Flat 1 wird ab einem Datenvolumen von 200 MByte im Monat auf GPRS-Bandbreite gedrosselt. Bei der Surf Flat 2 schlägt die Drosselung ab einem monatlichen Volumen von 1 GByte zu.

Anzeige

Die Surf Flat 1 kostet monatlich 9,99 Euro, während es die Surf Flat 2 für 14,99 Euro im Monat gibt. Congstar nutzt das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom, die maximale Bandbreite beträgt 3,6 MBit/s. Beide Datentarife dürfen nicht für Blackberry, VoIP und Peer-to-Peer verwendet werden.

Die Tarife gibt es nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren, der Bereitstellungspreis liegt bei einmalig 9,99 Euro. In beiden Tarifen kostet die Telefonminute in alle deutschen Netze 9 Cent. Jede angefangene Telefonminute wird dabei voll berechnet. Der Preis für den Versand einer SMS innerhalb Deutschlands liegt bei 9 Cent pro Nachricht.

Bei der Buchung eines der beiden Surf-Flat-Tarife gibt es eine Sim-Karte, die als Mini- und Micro-Sim verwendet werden kann. Wer einen der beiden Tarife bis zum 31. Januar 2011 bucht, kann einen Monat gratis das mobile Internet nutzen. Wer die Verträge in einem Gravis-Shop abschließt, erhält zusätzlich eine Gravis-Ideenkarte im Wert von 25 Euro.


Selina1412 16. Mai 2013

Wie komm ich direkt in den Chatt ?

pgxpzypty 06. Nov 2010

Die 384 falls sie durchgängig das maximum sein sollten passen gut zu den 200 MB. Ebays...

Disco-Opfer 06. Nov 2010

0,0% Prozent beste O2-Qualität, am Arsch! Da fühlt man sich wie 1990, traurig ist das...

WasWie Wo 05. Nov 2010

Wie, ab 200 MB pro Monat wird gedrosselt? Ein paar Youtube-Clips, gleichzeitig den...

blub 05. Nov 2010

Wenn ich mich richtig erinnere, meine ich gelesen zu haben das dieses Modell wohl zum...

Kommentieren


Daten Tarife Vergleich / 08. Nov 2010

Congstar mit neuen Datenflatrates



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. Enterprise Architekt IT (m/w)
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Planungsingenieurin / Planungsingenieur
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Berater für ERP-Software (m/w)
    MACH AG, Berlin, Lübeck, Düsseldorf, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Translate Community

    Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern

  2. TWRP

    Custom Recovery für Android Wear vorgestellt

  3. Daimler

    Mit eigener Hacker-Gruppe gegen Sicherheitslücken

  4. Android Wear

    Tesla Model S mit der Smartwatch bedienen

  5. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  6. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  7. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  8. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  9. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  10. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
IMHO: Share Economy regulieren, nicht verbieten
IMHO
Share Economy regulieren, nicht verbieten
  1. NSA-Affäre Macht euch wichtig!
  2. IMHO Und wir sind selber schuld!
  3. Head Mounted Display Valve zeigt neue Version seiner VR-Brille

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel