Logitech: Solarzellen betreiben Schnurlostastatur

Logitech

Solarzellen betreiben Schnurlostastatur

Logitech hat mit dem Wireless Solar K750 eine Tastatur vorgestellt, die mit Solarzellen betrieben wird. Die Funktastatur kann so ohne Akkuwechsel betrieben werden und erzeugt ihren Betriebsstrom selbst. Dazu reicht Kunstlicht aus.

Anzeige

Scheint einmal kein Licht, soll der Akku im Logitech K750 bei üblicher Nutzung rund drei Monate lang durchhalten, teilte der Hersteller mit. Der Ökogedanke, den Logitech mit dem Gerät verfolgt, bezieht sich nicht nur auf die Stromversorgung, sondern auch auf die PVC-freie Konstruktion des Gehäuses und die recyclebare Verpackung.

  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750
  • Logitech Wireless Solar Keyboard K750
Logitech Wireless Solar Keyboard K750

Über ein kleines Windows-Programm kann der Anwender den Ladezustand des Akkus am Bildschirm verfolgen. Die Tastatur ist rund 0,8 cm dick und verfügt über ein komplettes Standard-Tastaturlayout mit abgesetztem Ziffernblock, Funktions- und Cursortasten.

Die Verbindung zum Rechner wird über Funk hergestellt. Das 2,4-GHz-Funkmodul für den USB-Anschluss ist im Lieferumfang enthalten. Da es kaum aus dem Port herausragt, soll es beim Transport von Notebooks im Gerät verbleiben können. Der Funkverkehr soll durch eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung vor Abhörversuchen geschützt sein.

Das Logitech Wireless Solar Keyboard K750 soll ab November 2010 für rund 80 Euro erhältlich sein.


Debianer 03. Nov 2010

Was mich sehr stört ist 1. die Windows Taste und 2. das meine Tastatur auf eine...

Martin F. 02. Nov 2010

Ich habe an meinem Tisch einen Tastatureinschub, den ich üblicherweise nicht ganz...

schamschung 02. Nov 2010

Gibts doch schon lange. Nur ists da eher unbrauchbar, da so ein Handy ne Ecke mehr Strom...

Lala Satalin... 02. Nov 2010

Eine Funkverbindung über 5 cm ist aber dann doch nicht sinnvoll. Edit: Spaß bei Seite...

Whizz 02. Nov 2010

Mein Taschenrechner müsste auch etwa so alt sein. Aber auch meine Akkus in einer...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler (m/w)
    PIN Mail AG, Berlin
  2. Scrum Master (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München
  3. Produkt­spezialist (m/w) Lohn- und Gehalts­abrechnungs­software
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  4. SAP EWM / ERP Logistik Berater/in und Entwickler/in
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Dallas Buyers Club 7,90€, Wolverine 7,90€, 96 Hours 7,90€, Lord of War 7,97€, A-Team...
  2. Jurassic Park Collection - Dino-Skin Edition (exkl. bei Amazon.de) [Blu-ray] inkl. 2 EUR Gutschein für Jurassic World B
    29,99€
  3. TV-Serien auf Blu-ray bis zu 40% reduziert
    (u. a. Banshee S. 1 14,90€, Da Vincis Demons S. 1 12,97€, Shameless S. 2 18,97€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Media Broadcast

    DVB-T2 verspricht exklusive Inhalte in 1080p/50

  2. Airbus E-Fan 2.0

    In 38 Minuten nach Calais

  3. Square Enix

    Mac-Version von Final Fantasy 14 zurückgezogen

  4. Smartphone

    Oneplus Two soll unter 450 US-Dollar kosten

  5. Derek Smart

    "Star Citizen wird es nie geben"

  6. IETF

    Rätselaufgaben gegen DDoS-Angriffe auf TLS

  7. Windows 10

    RTM-Version für diese Woche geplant

  8. Hero 4 Session ausprobiert

    Gopros neuer Zauberwürfel

  9. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  10. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Hanson Robotics: Technik, die dir zuzwinkert
Hanson Robotics
Technik, die dir zuzwinkert
  1. VW Tödlicher Arbeitsunfall mit einem Roboter
  2. Biomimetik Gepanzerter Roboter kriecht durch Ritzen wie eine Kakerlake
  3. Darpa Robotics Challenge Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Anonymes Surfen: Die Tor-Zentrale für zu Hause
Anonymes Surfen
Die Tor-Zentrale für zu Hause
  1. Anonymisierung Zur Sicherheit den eigenen Tor-Knoten betreiben
  2. Tor Hidden Services leichter zu deanonymisieren
  3. Projekt Astoria Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

Protokoll: DNSSEC ist gescheitert
Protokoll
DNSSEC ist gescheitert
  1. VPN-Schwachstellen PureVPN veröffentlicht Patch für seine Windows-Software
  2. Security Viele VPN-Dienste sind unsicher

  1. Re: Eigene Erfahrungen mit Deltatronic

    C. Stubbe | 04:00

  2. Re: Was will man da noch aufspalten?

    Sharra | 02:13

  3. Re: Typisch Deutsch eben

    Sharra | 02:09

  4. Re: Komisch ist, dass bei den Griechen immer nur...

    teenriot* | 01:54

  5. Re: "Told you so..."

    Sammie | 01:38


  1. 18:12

  2. 18:04

  3. 17:46

  4. 17:38

  5. 16:52

  6. 15:38

  7. 15:11

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel