Abo
  • Services:
Anzeige
Verschlafen: Fehler im iPhone-Wecker (Update)

Verschlafen

Fehler im iPhone-Wecker (Update)

Wegen eines Fehlers im Betriebssystem iOS 4.1 sind viele iPhone-Besitzer in Europa eine Stunde zu spät durch die Weckfunktion alarmiert worden. Der Fehler hängt mit der Zeitumstellung zusammen und trat vor einigen Wochen schon in anderen Regionen auf.

Nach der Umstellung zur Winterzeit klingelt der Wecker eine Stunde zu spät, was weder nach der Winter- noch der Sommerzeit korrekt ist: Dieses Problem hat viele europäische iPhone-Nutzer getroffen, wie im offiziellen Supportforum von Apple nachzulesen ist. Auch bei Golem.de meldeten sich betroffene Leser, und die Redaktion konnte das Problem an einem Gerät nachvollziehen.

Anzeige

Betroffen sind Weckeinstellungen, die automatische Wiederholungen enthalten. Um bis zur Beseitigung des Fehlers pünktlich geweckt zu werden, gibt es verschiedene Notlösungen. Darunter das Neuerstellen von Alarmen nebst Anpassen der Weckzeiten um eine Stunde, was aber wenig Vertrauen schafft. Der Verzicht auf Wiederholungsalarme wird den wenigsten Nutzern schmecken, bleibt für viele wohl nur die Deaktivierung der automatischen Zeitsynchronisierung nebst Neuauswahl der eigenen Zeitzone. Auch hier sollten die alten Weckeinstellungen gelöscht und durch neue ersetzt werden. Im Apple-Forum ist nachzulesen, dass die Weckautomatik zumindest dann problemlos funktioniert, wenn sie an allen Tagen der Woche um die gleiche Uhrzeit klingeln soll.

Einmalige Weckeinstellungen funktionieren ohne Tricks ordnungsgemäß, selbst wenn sie noch zur Sommerzeit erstellt wurden - ebenso wie die automatische Zeitumstellung, die zumindest die iPhone-Uhr zum Zeitwechsel richtig einstellt. Das lässt darauf schließen, dass iOS 4.1 für wiederkehrende Weckrufe nicht einfach die aktuelle Uhrzeit des iPhones als Bezugspunkt nutzt.

  • Wecker von iOS 4.1 macht Probleme mit der Zeitumstellung .
Wecker von iOS 4.1 macht Probleme mit der Zeitumstellung .

Bei der nächsten Umstellung zur Sommerzeit Ende März 2011 soll es diese Probleme allerdings nicht mehr geben, da die für November 2010 zu erwartende iOS-Version 4.2 von dem Fehler befreit wurde. Zumindest war er in der 4.2 Beta 2 laut einem Bericht aus Neuseeland nicht mehr vorhanden.

Überraschend ist, dass Apple den Fehler im Betriebssystem iOS 4.1 nicht schon zur europäischen Winterzeitumstellung beseitigt hat. Er war Apple bereits seit den Zeitumstellungen in Neuseeland Ende September und in Australien Anfang Oktober bekannt. Eine Warnung für europäische Kunden blieb aus.

Nachtrag vom 1. November 2010, 15:30 Uhr

Der Fehler in der Weckfunktion tritt nicht nur einmalig mit der Zeitumstellung zutage, sondern auch für alle folgenden Tage. Der Text wurde entsprechend erweitert. Es gibt einige Tricks, die aber zumindest US-Bürgern erspart bleiben dürften - es ist davon auszugehen, dass Apple das Update aus iOS 4.2 vor dem 7. November 2010 veröffentlichen wird. Zu diesem Zeitpunkt wird in den USA auf Winterzeit umgestellt.


eye home zur Startseite
PostAnte 03. Nov 2010

Wo verläuft er Nullmeridian eigentlich am Nord oder Südpol?

DeCodieren 03. Nov 2010

Debuggen => Entwanzen.

Yeeeeeeeeha 02. Nov 2010

Stimmt, WM6.5 kann das überraschenderweise. Stimmt ebenfalls, mein XDA Comet mit WM6.5...

Yeeeeeeeeha 02. Nov 2010

Haha. Depp. *lol*

Yeeeeeeeeha 02. Nov 2010

Das ist sogar eine Erweiterung der Glassgate-Geschichte, weil die ursprüngliche Story...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Diehl Comfort Modules, Hamburg
  3. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede
  4. BST eltromat International Leopoldshöhe GmbH, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 379,90€
  2. 34,41€ mit Couponcode DIY007
  3. und Civilization VI gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo

    Super Mario Run für iOS läuft nur mit Onlineverbindung

  2. USA

    Samsung will Note 7 in Backsteine verwandeln

  3. Hackerangriffe

    Obama will Einfluss Russlands auf US-Wahl untersuchen lassen

  4. Free 2 Play

    US-Amerikaner verzockte 1 Million US-Dollar in Game of War

  5. Die Woche im Video

    Bei den Abmahnanwälten knallen wohl schon die Sektkorken

  6. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  7. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  8. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  9. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  10. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

Nach Angriff auf Telekom: Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
Nach Angriff auf Telekom
Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  1. Pornoseite Xhamster spricht von Fake-Leak
  2. Mitfahrgelegenheit.de 640.000 Ibans von Mitfahrzentrale-Nutzern kopiert
  3. Spionage Malware kann Kopfhörer als Mikrofon nutzen

  1. Re: Bricked = Backsteine, srsly?

    Axido | 21:20

  2. Re: braucht halt niemand.

    RipClaw | 21:14

  3. Re: Ganz schön armseelig Telekom

    TodesBrote | 21:12

  4. Re: EWE ist ganz übel

    rocketfoxx | 21:08

  5. Re: Diese ganzen angeblichen F2P sollte man...

    Olga Maslochov | 21:03


  1. 17:27

  2. 12:53

  3. 12:14

  4. 11:07

  5. 09:01

  6. 18:40

  7. 17:30

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel