Anzeige

Microsoft

HTML5 statt Silverlight

Silverlight hat bei Microsoft keine große Zukunft mehr, stattdessen setzt man in Redmond auf HTML5. Zwar wird Silverlight 5 wohl noch erscheinen, in Microsofts Planungen spielt die einst als Flash-Konkurrent gestartete Technik aber offenbar keine große Rolle mehr.

Anzeige

Plattformübergreifende Applikationen spielten auf Microsofts Entwicklerkonferenz PDC 2010 Ende der vergangenen Woche zwar eine große Rolle, doch als Schlüsseltechnologie dafür wurde HTML5 gepriesen, nicht Silverlight. Letzteres spielte keine nennenswerte Rolle auf der Veranstaltung. Steve Ballmer pries in seiner Keynote hingegen die Vorzüge von HTML5 und unterstrich Microsofts Anspruch, HTML5 gut und standardkonform umzusetzen - "doing HTML5 - standards-based HTML5 - really, really, really well.".

Das Vehikel dafür ist der Internet Explorer 9, der mit seiner Hardwarebeschleunigung dafür sorgen soll, dass sich Webapplikationen kaum mehr von nativen Applikationen unterscheiden. Ein Ziel, das auch Konkurrenten wie Google mit Chrome, Mozilla mit Firefox, Apple mit Safari und Opera verfolgen.

Schaut man sich die Mitschrift der Ballmer-Keynote an, so wird Silverlight darin ein Mal erwähnt, HTML5 kommt 32-mal vor.

Die Abkehr von Silverlight bestätigte Bob Muglia, Chef von Microsofts Sparte Server and Tools, gegenüber ZDnet: Wenn es um Silverlight als Vehikel für eine plattformübergreifende Runtime geht, "hat sich unsere Strategie verschoben", wird Muglia zitiert. HTML sei die einzige echte, plattformübergreifende Lösung für alles, einschließlich Apples iOS-Plattform.


eye home zur Startseite
ReneDH 03. Dez 2010

wohl kaum, dass Silverlight von MS augegeben wird - das passt nicht in das XAML Konzept...

Panserbjoern 02. Nov 2010

Und all die tollen IT-Manager und IT-Planer, die auf Silverlight gesetzt haben, weil sie...

dasf 02. Nov 2010

Und für HTML5 gibt es bisher auch keine brauchbaren Editoren. Eine gute, dynamische...

JQueryMan 01. Nov 2010

Was für einen Müll schreibst du denn jetzt schon wieder? Null Ahnung und davon ganz viel...

Forstwirt 01. Nov 2010

Danke Microsoft. Ihr habt uns Silverlighties übelst verraten und hintergangen. Wer weis...

Kommentieren




Anzeige

  1. IT-Supporter/in
    WALDORF FROMMER, München
  2. Mitarbeiter/in im Bereich IT Helpdesk für den 1st-Level-Support
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  4. App-Entwickler (m/w)
    über Kilmona PersonalManagement GmbH, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Virtual Reality

    Googles Daydream benötigt neues Smartphone

  2. Cortex-A73 Artemis

    ARMs neuer High-End-CPU-Kern für 2017

  3. Tony Fadell

    iPod-Erfinder baut Elektro-Gokarts für Kinder

  4. Riesiges Produktionsgebäude

    Ende Juli wird die Tesla Gigafactory eröffnet

  5. Maas kontra Dobrindt

    Bundesjustizminister verweigert autonomen Autos Sonderrechte

  6. Section Control

    Bremsen vor Blitzern soll nicht mehr vor Bußgeld schützen

  7. Beam

    ISS-Modul erfolgreich aufgeblasen

  8. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  9. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  10. Telekom-Chef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Kann mal jemand Herrn Maas aufklären?

    schap23 | 08:34

  2. Re: Autonomes Fahren in Dtl. Wie es wird...

    Emulex | 08:34

  3. Re: wer kauft denn heute noch im laden?

    cuthbert34 | 08:33

  4. Re: Rechtlich gleichgestellt?

    alabiana | 08:31

  5. Re: Smalltalk hat in einer Fachberatung nichts zu...

    cuthbert34 | 08:30


  1. 08:45

  2. 08:15

  3. 07:44

  4. 07:24

  5. 07:10

  6. 12:45

  7. 12:12

  8. 11:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel