Abo
  • Services:
Anzeige
Proview: Die Marke iPad gehört uns (Update)

Proview

Die Marke iPad gehört uns (Update)

Proview will Beweise dafür haben, dass die Marke iPad dem taiwanischen Auftragshersteller gehört. Proview ist in finanziellen Schwierigkeiten und will darum Apple auf Schadensersatz verklagen.

Ein taiwanisches Unternehmen will Apple wegen Verletzung seiner Rechte an dem Markennamen iPad verklagen. Proview International, ein Auftragshersteller für Displays, hatte vor fast zehn Jahren einen Computer mit der Bezeichnung I-Pad angeboten. "Wir werden sie für finanzielle Schäden in China und in den USA verklagen", sagte Proview-Aufsichtsrat Yang Rongshan der britischen Financial Times. Apple hatte sein Tablet am 27. Januar 2010 unter dem Namen iPad in den USA vorgestellt.

Anzeige

Proview habe die Marke I-Pad in der EU, China, Mexiko, Südkorea, Singapur, Indonesien, Thailand und Vietnam in der Zeit von 2000 bis 2004 registriert, so die Zeitung weiter. In einem laufenden Verfahren in Hongkong sei es Apple bereits gelungen, Proview am Weiterverkauf des Markennamens zu hindern, hat die Zeitung aus informierten Kreisen erfahren. "Es ist arrogant von Apple, einfach unsere Rechte zu ignorieren und weiterhin das iPad in diesem Markt zu verkaufen und wir werden dagegen vorgehen", so Yang zu der Zeitung. "Außerdem sind wir in großen finanziellen Schwierigkeiten und die Marken sind ein wertvolles Gut, das uns helfen könnte, einen Teil dieser Probleme zu lösen."

Im Januar 2010 hatte Fujitsu bereits versucht, Apple die Markenrechte am iPad streitig zu machen. In den USA hatte der japanische IT-Hersteller 2003 einen mobilen Computer für Lebensmittelgeschäfte herausgebracht, den Fujitsu iPAD.

Der Markenrechtsstreit über den Namen iPad zwischen Apple und Fujitsu wurde im März 2010 beigelegt. Eine Eingabe beim US-amerikanischen Patent and Trademark Office (USPTO) wies den Konzern aus Cupertino zu der Zeit als neuen Besitzer der Marke iPad aus.

Nachtrag vom 29. Oktober 2010, 12:18 Uhr:

Wie die chinesische Tageszeitung Peoples Daily berichtet, soll Apple die Rechte an der Marke iPad bereits von der Tochter Proview Taipei gekauft haben. Proview Technology mit Sitz in Shenzhen habe aber weiterhin die Rechte an der Nutzung der Marke in China.


eye home zur Startseite
eischaum 30. Okt 2010

Birne gewinnt die macht Apple einfach platt: http://www.google.de/images?q=helmut+birne

oder 30. Okt 2010

Ich erinnere mich noch an die Zeit, in der das vielleicht haben sie es ihnen auch einfach...

Aufklärungsarbeit 30. Okt 2010

Das 'i' steht bei allen Apple-Produkten übrigens für 'idiot', was man auch immer wieder...

zpcpzcpzxpzc 30. Okt 2010

Das ist pure technikfeindlichkeit. Alles "andere", also auch alles "neue" ist "fremd...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  2. über Ratbacher GmbH, Raum Frankfurt
  3. über Ratbacher GmbH, Raum Olpe
  4. CERATIZIT Deutschland GmbH, Empfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Xbox One Elite Controller für 99,00€ u. LG OLED 65-Zoll...
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Creative Sound BlasterX H7 USB 7.1 für 99,00€)
  3. (heute u. a. LG 4K-Fernseher u. Serien-Box-Sets reduziert u. Nintendo 2DS inkl. YO-KAI WATCH für...

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

  2. Amazon

    Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

  3. Autonomes Fahren

    Apple zeigt Interesse an selbstfahrenden Autos

  4. Sicherheit

    Geheimdienst warnt vor Cyberattacke auf russische Banken

  5. Super Mario Bros. (1985)

    Fahrt ab auf den Bruder!

  6. Canon EOS 5D Mark IV im Test

    Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz

  7. PSX 2016

    Sony hat The Last of Us 2 angekündigt

  8. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  9. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  10. Raumfahrt

    Europa bleibt im All



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Es sind immer die Ausländer

    Alf Edel | 19:17

  2. Re: mich hat keiner gefragt

    Faksimile | 19:04

  3. Re: 4000¤ - WTF?

    körner | 19:03

  4. Re: tatsächlich eigentlich eine gute Entwicklung.

    Bujin | 19:02

  5. Re: Bulls....

    Trott | 18:49


  1. 12:54

  2. 11:56

  3. 10:54

  4. 10:07

  5. 08:59

  6. 08:00

  7. 00:03

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel